Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Beirat für Migration und Integration

für die Wahlzeit 2014-2019

Der neu gewählte Beirat für Migration und Integration mit Oberbürgermeister Kissel nach seiner ersten Sitzung im Januar 2015. Vorne Mitte: die Vorsitzende Sumera Nizami Jeckel. 
Der neu gewählte Beirat für Migration und Integration mit Oberbürgermeister Kissel nach seiner ersten Sitzung im Januar 2015. Vorne Mitte: die Vorsitzende Sumera Nizami Jeckel.
 
 
 
 

Vertretung für Einwohner/innen mit Migrationshintergrund

Einwohner/innen der Stadt Worms mit Migrationshintergrund hatten im November 2009 erstmals die Gelegenheit, einen Beirat für Migration und Integration zu wählen. Er besteht aus insgesamt 16 Mitgliedern und ersetzt den bisherigen Ausländerbeirat. Die Wahlzeit beträgt fünf Jahre (beginnend ab 1.12.2009).

Aufgaben des Beirates für Migration und Integration:

  • Förderung und Sicherung des gleichberechtigten Zusammenlebens der in der Stadt wohnenden Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Religionen,
  • Weiterentwicklung des kommunalen Integrationsprozesses
  • Belange der Einwohner/innen mit Migrationshintergrund sowie Fragen der kommunalen Integrationspolitik erörtern und gegenüber den Organen der Stadt vertreten.
 
 
 

Mitglieder, Termine, Aktuelles 

Über die aktuelle Zusammensetzung des Beirats für Migration und Integration sowie die evtl. Mitarbeit seiner Mitglieder in weiteren Gremien und Sitzungstermine informiert Sie das Ratsinfosystem "Stadtrat aktuell" der Stadtverwaltung Worms: hier

 
 

Sprechzeiten

Öffentliche Sprechzeiten des Vorsitzenden des Migrationsbeirates finden monatlich vor den Sitzungen des Beirates statt.

Anmeldungen hier:

Kontakt

Info-Button

Beirat für Migration und Integration (Geschäftsführung)
E-Mail Kontaktformular