Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Beschäftigungsförderung - Netzwerkentwickler KMU der Stadt Worms

Der demografische Wandel führt zu einem verstärkten Wettbewerb um qualifizierte Arbeitskräfte. Die Nibelungenstadt Worms stellt sich in vielfältiger Weise den Herausforderungen, um den Wirtschaftsstandort zu stärken und zu bewahren. Mit dem Projekt "Netzwerkentwickler KMU" wurde bei der Stadtverwaltung Worms eine Schnittstelle geschaffen, die den Dialog zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (kurz: KMU) und den Arbeitsmarktakteuren, Bildungspartnern sowie zielgruppennahen Institutionen herstellt. Ziel ist es, das erforderliche Situations- und Umsetzungswissen von Unternehmen und deren Beschäftigten nachhaltig zu steigern.

Das Projekt „Netzwerkentwickler KMU“ ist Teil des Förderansatzes Zukunftsfähigen Arbeit Rheinland-Pfalz. Es wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

http://ec.europa.eu/esf/     www.esf.rlp.de

Gefördert von:

Logo Europäische Union - Europäischer Sozialfonds
Logo Europäischer Sozialfonds Rheinland-Pfalz
Logo Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie
 

Angebote für kleine und mittelständische Unternehmen

Insbesondere Kleinstunternehmen, welche weniger als 10 Personen beschäftigen, aus den Bereichen Handwerk, der Gesundheits- und Pflegebranche, wie auch den technischen Berufsgruppen sollen durch die Informationen, Kooperationen, Verknüpfungen zu Branchen sowie zu erfolgreich etablierten Netzwerken in Worms und in der Region durch den Netzwerkentwickler profitieren.

Betriebsübergreifende Informations- und Fachveranstaltungen bieten Betrieben eine Plattform sich über Themen, wie

  • Ausbildung und Personalentwicklung
  • Arbeitsschutz und Erhalt der Gesundheit / Arbeitsfähigkeit
  • Arbeitgeberattraktivität und die damit verbundene Personalbindung

auszutauschen und zu informieren.

Darüber hinaus werden Konzepte zur kooperativen Entwicklung von branchen- bzw. regionsspezifischen Lösungsansätzen, bspw. in Themen der Arbeitsorganisation, gemeinsam mit KMU entwickelt.

Im Rahmen der Transparenz sollen Best-Practice-Beispiele auch branchenübergreifend an Unternehmen sowie an angrenzende Regionen transferiert werden. 

 
 
Daniel Scheirich, Projektleiter, Netzwerkentwickler kleine und mittelständische Unternehmenn (KMU) der Stadt Worms 
Daniel Scheirich, Projektleiter, Netzwerkentwickler kleine und mittelständische Unternehmenn (KMU) der Stadt Worms

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich gerne an den Netzwerkentwickler KMU der Stadt Worms:

Kontakt

Info-Button

Daniel Scheirich

Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 72 03

E-Mail Kontaktformular