Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Weinbesitzabgaben

Anschrift Stadtverwaltung Worms
Abteilung 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft; Postanschrift: Adenauerring 1
Besucheradresse:
Ludwigsplatz 5
67547 Worms
Adresse im Stadtplan anzeigen
E-Mail Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr Öffnungszeiten coronabedingt außer Kraft gesetzt. Vorsprache nur mit Termin.
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Öffnungszeiten coronabedingt außer Kraft gesetzt. Vorsprache nur mit Termin.

Informationen

Absatzförderung

Die Abgabe beträgt in Rheinhessen jährlich 0,77 € je Ar der Weinbergsfläche, sofern diese mehr als 5 Ar umfasst.

Die Abgaben werden für das laufende Jahr auf der Grundlage der in der EU - Weinbaukartei gemeldeten Weinbergsfläche des Bewirtschafters mit Stand der Ernte aus dem Vorjahr erhoben. Abgabepflichtig für das laufende Jahr sind auch Betriebe, die nach der Ernte aus dem Vorjahr Weinbergsflächen an Dritte abgegeben oder stillgelegt haben.


Deutscher Weinfonds

Die Flächenabgabe für Wein beträgt jährlich 0,67 € je Ar der Weinbergsfläche, sofern diese mehr als 5 Ar umfasst.

Die Abgaben werden für das laufende Jahr auf der Grundlage der in der EU - Weinbaukartei gemeldeten Weinbergsfläche des Bewirtschafters mit Stand der Ernte aus dem Vorjahr erhoben. Abgabepflichtig für das laufende Jahr sind auch Betriebe, die nach der Ernte aus dem Vorjahr Weinbergsflächen an Dritte abgegeben oder stillgelegt haben.


Wiederaufbaukasse

Der Beitrag beträgt 13,29 € pro Hektar. Die Mindestbeitragsfläche beträgt 5 Ar, bezogen auf die im Stadtkreis Worms liegenden Rebflächen.

Hinweis:

Ab dem Haushaltsjahr 2019 entfällt der Beitrag zur Wiederaufbaukasse bis voraussichtlich 2027. Hintergrund ist ein Umstrukturierungsprogramm, durch welches eine wesentliche Aufgabe der Wiederaufbaukasse entfällt und damit auch die Notwendigkeit einer Beitragserhebung.


Weinbergschutz

Die Stadt Worms erhebt Beiträge für die Kosten des Weinbergschutzes. Die Beitragssätze werden jährlich gesondert für die einzelnen Gemarkungen in der Haushaltssatzung festgelegt. Beitragsmaßstab ist die Grundstücksfläche.

Hebesätze für das Jahr 2019:

-> Gemarkung Worms - Abenheim .............0,15 € pro Ar

-> Gemarkung Worms - Heppenheim..........0,10 € pro Ar

-> Gemarkung Worms - Herrnsheim............0,10 € pro Ar

-> Gemarkung Worms - Horchheim.............0,00 € pro Ar

-> Gemarkung Worms - Pfeddersheim.........0,30 € pro Ar

-> Gemarkung Worms - Weinsheim.............0,20 € pro Ar

-> Gemarkung Worms - Wiesoppenheim......0,15 € pro Ar





 

Unterlagen


 

Gebühren


Mitarbeiter / in Funktion Zimmer E-Mail Telefon
Kalus, Sandra Sachbearbeiterin 5 Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 35 08
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen