Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Aktuelles aus Horchheim

Corona-Schnelltests für mobilitätseingeschränkte Menschen in den Stadtteilen

Testangebot in Worms-Horchheim ab 26. April, alle zwei Wochen, von 16 bis 17.30 Uhr

Ab Montag, den 26. April, von 16 bis 17.30 Uhr, besteht alle zwei Wochen jeden Montag die Möglichkeit zu einem kostenlosen Corona-Test in Worms-Horchheim. Das ergänzende Angebot des DRK und des Büros des Ortsvorstehers richtet sich vorzugsweise an Horchheimerinnen und Horchheimer, die mobil eingeschränkt sind und nicht zur Teststation im EWR-Kesselhaus fahren können.

Die Anmeldung erfolgt über das Büro des Ortsvorstehers Horchheim per E-Mail an

ov-horchheim@worms.de

oder telefonisch während der unten stehenden Öffnungszeiten unter

Telefon 06241-3 31 80.

Der Testtermin und genaue Ort wird dann mitgeteilt.

Um einen reibungslosen Testvorgang zu ermöglichen, kommt man bitte ca. 5 Minuten vor dem Testtermin. Der Zutritt ist nur mit FFP2-Maske erlaubt. Der Personalausweis und ein Kugelschreiber ist bitte mitzubringen. Das Ergebnis der Schnelltestung bekommt man nach wenigen Minuten Wartezeit ausgehändigt.

 

Neu - Horchheimer Persönlichkeiten

Weitere Informationen Horchheimer Persönlichkeiten

 

Horchheimer Jäger und Falkner informieren

Brut- und Setzzeit

Im Frühling werden Feld und Wingert zur großen Kinderstube- zahlreiche Vögel brüten und Wildtiere bekommen Nachwuchs.

Die Brut- und Setzzeit hat begonnen. Diese fängt am 1. März an und endet Mitte August.
Damit eine Fortpflanzung auch zum Erfolg wird und die Tierarten in den kommenden Jahren in diesen Lebensraum überleben sind einige Regeln zu beachten.
Während der Brut- und Setzzeit muss der Hund vor allem bei Spaziergängen im Wald und in freier Natur angeleint sein. So reicht es manchmal schon, dass ein Hund ein Junges nur berührt – der fremde Geruch irritiert die erwachsenen Tiere, lässt sie eventuell den Nachwuchs verstoßen. Vertreibt der Hund brütende Vögel, besteht wiederum die Gefahr, dass die Eier im Gelege auskühlen oder von anderen Tieren zerstört werden.
Die Gefahrenabwehrverordnung der Stadt Worms schreibt vor, dass Hunde auf öffentlichen Straßen innerhalb bebauter Ortslagen generell nur angeleint geführt werden dürfen. Von März bis Mitte August ist dies auch außerhalb bebauter Ortslagen der Fall. Grund ist der Schutz wild lebender Tiere.
Da Vogelarten wie Feldlerche, Fasan, Rebhühner und Wiesenweihe Bodenbrüter sind, leben diese in ständiger Gefahr.
Waldränder, Wiesen- oder Heckenstrukturen sind beliebte Aufzuchtsorte von Rehen, Hasen und zahlreichen Vogelarten wie z.b. auch dem Rotkehlchen was 2021 zum Vogel des Jahres gewählt wurde.
Störungen und Beeinträchtigungen der Fortpflanzungs- und Ruhestätten oder gar eine Tötung von Tieren sind verboten und kann je nach Schutzstatus der Tierart eine Ordnungswidrigkeit oder gar eine Straftat nach dem Bundesnaturschutzgesetz darstellen. Ordnungswidrigkeiten können bis zum einem Bußgeld von 50.000 Euro geahndet werden.
Die vorgegebenen Wege sollten nicht verlassen werden um die heimische Natur aktiv zu schützen und dem Artensterben entgegen zu wirken.

 

Neue Öffnungszeiten des Büros des Ortsvorstehers Horchheim

Das Sekretariat ist

  • montags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • donnerstags von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr und
  • freitags 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

für Sie unter der Telefonnummer 06241-3 31 80 erreichbar.

Den Ortsvorsteher treffen Sie zu seinen Sprechzeiten an

  • montags von 11:00 bis 12:00 Uhr,
  • donnerstags und freitags von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten des Büros des Ortsvorstehers ist ein Anrufbeantworter
aktiviert, der regelmäßig abgehört wird. Sie werden zurückgerufen, wenn Sie das wünschen und Ihre Nummer hinterlassen.

Bürgerservice in Horchheim ab 01.12.2020

Der Bürgerservice ist,

  • dienstags von 08:00 bis 12:30 Uhr,
  • mittwochs von 13:00 bis 18:00 Uhr und
  • donnerstags von 13:00 bis 18:00 Uhr

für Sie erreichbar.

Bei uns können Sie folgende Anliegen erledigen!

  • Beantragung und Ausgabe von Personalausweisen und Reisepässe
  • Beantragung von Kinderreisepässen
  • Ausstellung einer Verlustanzeige (Personalausweis / Reisepass)
  • Beantragung von Führungszeugnissen
  • Ummeldungen (kein KFZ)
  • Beglaubigung von Zeugnissen, Dokumenten und Lebensbescheinigungen
  • Unterschriftsbeglaubigungen

Termine vereinbaren können Sie ab sofort 

 
 

Hier erfahren Sie aktuelle Ereignisse aus Worms-Horchheim.

Wir sind immer dankbar für Anregungen. Wenn Sie uns Lob, Kritik, Aktualisierungen oder eine Nachricht mitteilen möchten, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an:

 

Wichtige Mitteilung

Das Büro des Ortsvorstehers Horchheim ist für folgende Anliegen für Sie da:

 

- Entgegennahme von Wünschen, Fragen, Beschwerden und Anregungen, die unseren Stadtteil
   betreffen

- Anforderung von Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden

- Beglaubigungen von Zeugnissen, Dokumenten und Lebensbescheinigungen

- Unterschriftsbeglaubigungen 

- Abmeldungen von Gräbern 

- An- und Abmeldungen von Hunden

- Beantragung von Führungszeugnissen

- Annahme und Ausgabe von Fundsachen

Ausgabe von:

- Formular für Anträge des Schwerbehindertenausweises

- Formulare zur Verbrennung pflanzlicher Abfälle 

- Formulare zur Traubenernte- und Weinerzeugungsmeldung

- Formulare zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patiententestament

- Amtsblätter der Stadt Worms

- Tabletten zur Stechmückenbekämpfung        

Verkauf von:
- Müllsäcken, Ausgabe der gelben Wertstoffsäcke

- Horchheimer Ortsfahnen pro St. 60,00 € und

- Postkarten pro St. 0,50 €

- Aufkleber zur 1250 Jahrfeier pro St. 1,00 €

Zum Schutz von Ihnen und uns möchten wir Sie bitten nur einzeln und mit einem Mund-Nasen-Schutz einzutreten. Der Wartebereich ist auf den Vorplatz des Bürgerhauses verlegt.

 

 

Der Ortsvorsteher informiert!!!

 

Büro des Ortsvorstehers Horchheim barrierefrei

Seit März 2020 gibt es in Horchheim für "Hilfsbedürftige Bürger" eine Klingel mit Hinweisschild eingerichtet. 

Damit rufen Sie unsere Mitarbeiterin, die Ihnen gerne behilflich ist, barrierefrei ins Gebäude zu kommen.

(Dank an den GBB)

 
 

Jugendkeller Horchheim

Für alle am Jugendkeller Horchheim interessierten Jugendlichen:

Termine bitte mit Johannes Özcelik, Telefon (0 173) 3 85 88 20 abklären. 

 
  • 31.03.2021 | Abfallentsorgung Annahme von Altreifen auf dem Wertstoffhof

    Annahme von Altreifen auf dem Wertstoffhof

    Ausgediente Autoreifen können ab dem 1. April auf dem Wertstoffhof Bobenheimer Straße entsorgt werden.

    ...mehr
  • 18.03.2021 | Bildung Worms bietet Bildung

    Worms bietet Bildung

    Das Wormser Bildungspanorama geht online. Mit einer attraktiv-innovativen Grafik zeigt die Stadt Worms den hohen Stellenwert der Bildung für Worms.

    ...mehr
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen