Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Ortsvorsteher Info

Saskia Weihrauch ist das neue Horchheimer Kerwemädchen

Die 19-jährige, angehende Ergotherapeutin Saskia Weihrauch wird bei der Kerweeröffnung am 11. August eingeführt und löst die „Hoichemer Gummrefraa“ (Birgit Weber) und den „Kaffeeonkel“ (Hans-Werner Müller) ab, die den Stadtteil in den letzten zwei Jahren vertreten haben und bei der Kerb verabschiedet werden.

 

Stolz präsentierten Ortsvorsteher Volker Janson und der Vorsitzende des Horchheimer Brauchtumsvereins, Hans-Werner Müller, das neue Kerwemädchen.  

Saskia sagt von sich selbst, dass sie ein spontaner Mensch sei und die künftige Zeit einfach nur auf sich zukommen lassen will. Dementsprechend hat sie auch keine großen Erwartungen oder gar Bammel vor ihrer Amtszeit Sie freut sich auf die vor ihr liegende Zeit, die sie, so Kaffeeonkel Hans-Werner Müller, einfach nur genießen solle.

 

Programm der Horchheimer Kerwe 2017

Hoichemer Kerwe
 

SWR Fernsehen zu Besuch

Am 21.06.2017 war ein Team des SWR-Fernsehen in der Ortsverwaltung Horchheim und besuchte das dortige Heimatmuseum.