Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Größter Stadtteil von Worms ist Neuhausen

Mit 10.229 Einwohnern (Stand: Dezember 2011) ist Neuhausen der bevölkerungsreichste Stadtteil der kreisfreien Stadt Worms. Neuhausen grenzt unmittelbar an die Innenstadt, die Entfernung zur Stadtmitte beträgt nur rund zwei Kilometer.

Lesen Sie hier das 

Grußwort von Ortsvorsteher Uwe Merz

 

Aktuelles:

Auftaktplatz in Neuhausen eingeweiht

Ortsvorsteher Uwe Merz (links) und Oberbürgermeister Adolf Kessel bei der Einweihung des Auftaktplatzes
Ortsvorsteher Uwe Merz (links) und Oberbürgermeister Adolf Kessel bei der Einweihung des Auftaktplatzes

Oberbürgermeister Adolf Kessel und Ortsvorsteher Uwe Merz eröffneten gemeinsam den Auftaktplatz an der Pfrimmanlage.

Im Zuge des Großprojektes „Soziale Stadt/Grüne Schiene“ , was auf 12 Jahre ausgelegt ist und 16 Mio. Euro zur Verfügung stellt, war dies die erste Baumaßnahme  um die Freizeitqualität im Quartier Neuhausen aufzuwerten. 

Politiker aus dem Landtag, Stadträte, Ortsbeiräte und natürlich auch Anwohner kamen bei herrlichem Wetter zusammen. Quartiersmanager Wolfgang Grimm informierte vor Ort mit anschaulichen Bildern über das Projekt und die weiteren Ideen. Einige Kinder vergnügten sich schon auf dem neuen Klettergerät. Hinter der Amandus-Kirche entstanden zeitgleich 25 neue Parkplätze zur Freude der Anlieger. Neues Bodenpflaster und Natursteinbänke runden das sehr schöne Gesamtbild ab. In Summe rund 390 000 Euro Baukosten, die mit. 90 % vom Bund über die Städtebauförderung mit finanziert wurden.

Auch drei Mülleimer wurden im Bereich des Platzes montiert und Ortsvorsteher Uwe Merz wünscht sich, dass alle Besucher dieses Platzes regen Gebrauch von den Mülleimern machen, damit man sich hier auch in Zukunft wohlfühlen kann.

In unmittelbarer Nähe soll über das Gewässerprogramm „Aktion Blau“ im Frühjahr 2020 ein barrierefreier Zugang an die Pfrimm und eine Treppenanlage bis zum Ufer führen. So wird dieses Stück Natur auch erlebbar für die BesucherInnen gemacht.

Alle Gäste freuten sich an diesem Nachmittag mit  Oberbürgermeister Kessel über diese sehr schöne innerstädtische Aufwertung.

Der Integrationsbetrieb der Stadt rundete mit einem Imbiss und Getränken die kleine Feier ab.

 
  • 11.09.2019 | Kindertheater "Frau Meier, die Amsel"

    "Frau Meier, die Amsel"

    Am Samstag, 21. September, gastiert das Kindertheater Pina Luftikus mit seinem Stück "Frau Meier, die Amsel" um 15 Uhr im Haus zur Jugend (Würdtweinstraße 11).

    ...mehr
  • 09.09.2019 | Abfall-Tipp Hinweise zur Bauschuttanlieferung

    Hinweise zur Bauschuttanlieferung

    Der aktuelle Abfall-Tipp des Entsorgungs- und Baubetriebs informiert über die richtige Bauschuttanlieferung.

    ...mehr

Schnelles Internet verfügbar!

Die Innenstadt aber auch die bislang noch nicht abschließend modernisierten Stadtteile Herrnsheim, Hochheim, Horchheim, Leiselheim, Neuhausen, Pfiffligheim, Weinsheim und Wiesoppenheim wurden nun vollständig für schnelles Internet aufgerüstet.

mehr