Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Größter Stadtteil von Worms ist Neuhausen

 

Aktuelles:

Corona-Schnelltests 

Testangebot in Worms-Neuhausen eingestellt

Das ergänzende Angebot des DRK und des Büros des Ortsvorstehers für in Ihrer Mobilität eingeschränkte Neuhauser/innen vor Ort im Stadtteil wurde nach eingehender Abstimmung  aufgrund der geringen Nachfrage eingestellt.

Es besteht nach wie vor die Möglichkeit einer Testung im DRK Testzentrum Worms sowie weiteren Teststellen. Eine Übersicht über Teststellen in Worms finden Sie in den 

Corona-Infos auf worms.de

Besuch der Baustelle Unterführung Fahrweg durch den Ortsvorsteher von Neuhausen

Bau der Unterführung Fahrweg; Foto: Horst Bless
Bau der Unterführung Fahrweg; Foto: Horst Bless

Vor Pfingsten besuchte Uwe Merz zusammen mit dem Projektleiter Herr Germann aus dem Bereich 6 (Planen und Bauen) der Stadt Worms die Baustelle. Dieses Bauprojekt startete in der Planung tatsächlich schon im Jahre 1998. Das Gesamtprojekt wird ca. 11 Mio. Euro kosten, wobei sich die Stadt Worms noch mit 1 bis 2 Mio. Euro beteiligen muss. 

Die Planungen mündeten in den Bebauungsplan N103, der diese Unterführung der Bahntrasse vorgibt. Eine Überführung wäre nach den Berechnungen teurer gewesen als diese Unterführung.

Zurzeit sind zwei Taucher in der Baugrube (ca. 15 X 25 Meter) „unterwegs“ um den Grund abzutauchen. Dies ist deshalb erforderlich, weil die Wassertiefe dort z.Zt. drei Meter beträgt und Vorbereitungen für das Betonieren einer Unterwasserbetonsohle getroffen werden müssen. Ziel ist es zusammen mit Tauchern die Fläche zu betonieren, um anschließend das Grundwasser abzupumpen und die Baugrube trocken zu legen. 

In dieser Baugrube wird die eigentliche Brücke hergestellt. Dann kann auch nach Rückbau der Gleisanlagen eine Verbindung auf die andere Dammseite hergestellt werden und das Bauwerk in seine Endlage eingeschoben werden. Diese Anbindung muss vom 06.10. – 13.10.2021 hergestellt werden, da nur für diesen Zeitraum eine Totalsperrung der Gleise durch die DB Netz AG genehmigt wurde. In diesem Zeitraum findet ein Schienenersatzverkehr statt.

 
 

Mit 10.229 Einwohnern (Stand: Dezember 2011) ist Neuhausen der bevölkerungsreichste Stadtteil der kreisfreien Stadt Worms. Neuhausen grenzt unmittelbar an die Innenstadt, die Entfernung zur Stadtmitte beträgt nur rund zwei Kilometer.

Lesen Sie hier das 

Grußwort von Ortsvorsteher Uwe Merz

 

Aktuelles:

  • 18.03.2021 | Bildung Worms bietet Bildung

    Worms bietet Bildung

    Das Wormser Bildungspanorama geht online. Mit einer attraktiv-innovativen Grafik zeigt die Stadt Worms den hohen Stellenwert der Bildung für Worms.

    ...mehr

Schnelles Internet verfügbar!

Die Innenstadt aber auch die bislang noch nicht abschließend modernisierten Stadtteile Herrnsheim, Hochheim, Horchheim, Leiselheim, Neuhausen, Pfiffligheim, Weinsheim und Wiesoppenheim wurden nun vollständig für schnelles Internet aufgerüstet.

mehr

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen