Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Parkplatz in der Dürerstraße wird generalüberholt

Auf Initiative des Ortsvorstehers von Neuhausen, Uwe Merz, wird Anfang Oktober der Parkplatz gegenüber der Gaststätte „Zur Müllerei“ in der Dürerstraße neu angelegt.

Durch die emsige Siedlergemeinschaft Nordend e.V. um den Vorsitzenden Wilfried Schmitt wurde immer wieder bei mir angefragt, ob es denn nicht möglich sei, den sehr maroden Parkplatz wieder herzustellen.

von links nach rechts:  L. Giegerich, Ortsvorsteher Uwe Merz, Frau Feierabend und Vors. Siedlerverein W. Schmitt 
von links nach rechts: L. Giegerich, Ortsvorsteher Uwe Merz, Frau Feierabend und Vors. Siedlerverein W. Schmitt

Nachbarschaftshilfe hautnah

Mithilfe unseres Oberbürgermeisters, Michael Kissel, der eine größere Spende in Aussicht stellte, konnte auch ein Gespräch mit der Firma Berkes aus Osthofen geführt werden. Berkes unterstützt diese Aktion durch ein sehr faires Angebot.

Gleichzeitig meldete sich die Familie Müller von der Gaststätte „Zur Müllerei“ und spendete freiwillig 500,- Euro für dieses Projekt. Frau Müller sprach von einer sehr guten Nachbarschaft, die sie dadurch auch unterstützen will.

Die Siedlergemeinschaft wird während der Bauzeit ständig zwei Mitarbeiter abstellen, um der Baufirma zu helfen. Hier lebt der alte Gedanke der Siedler „die Nachbarschaftshilfe“ wieder auf.

Dies erfreut den Ortsvorsteher, der selbst auch Siedler ist.

Die Vorfreude ist riesengroß und vielleicht machen wir ein kleines Einweihungsfest.