Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Daten und Fakten (Stand 2013/2018)

Rheindürkheim ist seit 1969 ein Stadtteil der Nibelungen- und Lutherstadt Worms.

Statistik

Das Wappen von Rheindürkheim: In geviertem Schild in schwarz ein gekrönter Löwe (Pfalz), in gold ein blauer Bischofsstab gekreuzt mit einem blauen Schlüssel (Bischof von Worms), in blau drei silberne Adler (Graf von Leinigen) und in silber ein blauer Bootshaken mit einer blauen Sense.

Einwohner

Bevölkerung nach Altersbereichen getrennt:

Einwohner insgesamt 9 Jahre und jünger 10-19 20-29 30-39 40-49

2.923

237

303

321

 338

 444

50-59 60-69 70-79 80-89 90-99 100 und älter

477

320

238

136

 15

 -


Einwohner nach Deutsche / Ausländer getrennt :

insgesamte Bevölkerung männliche Bevölkerung weibliche Bevölkerung

2.923

1.420

1.407

Deutsche, insgesamt Deutsche, männlich Deutsche, weiblich

2.689

1.341

1.348

Ausländer, insgesamt Ausländer, männlich Ausländer, weiblich

138

79

59


Einwohner nach der Wohnungsart getrennt:

mit Hauptwohnsitz nur mit Nebenwohnsitz mit Haupt- und Nebenwohnsitz

2.798

29

2.827


Bevölkerung nach Familienstand getrennt: 

ledig in % verheiratet in %

1.004

35,51

1.466

51,86

geschieden in % verwitwet in %

160

5,66

197

6,97

Lage

Rheindürkheim liegt 8 km nördlich vom Stadtzentrum in Höhe des Rheinkilometers 451.