Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Öffentliche Führungen für Einzelreisende und Kleingruppen

 

Wir bietet regelmäßig geführte Stadtrundgänge in deutscher Sprache an. Für Gruppen bis zu einer Größe von 6 Personen ist keine Anmeldung notwendig. Alle Gästeführungen werden von qualifizierten Gästeführern/-innen der Interessengemeinschaft Wormser Gästeführer (IWG) geleitet.

Hier können Sie Ihre Stadtführung online buchen

Führung zum jüdischen Worms
Führung zum jüdischen Worms

NIBELUNGENSTADT WORMS-App

Infos, Sehenswertes, Audioguides, Aktuelles und Termine bietet die kostenlose offizielle App der Nibelungenstadt Worms.
www.worms-mobil.de

Imagefilme zur UNESCO-Bewerbung

Öffentliche Gästeführungen

Blindentastmodelle

Dom Südseite mit Blindenmodell (Foto: R. Uhrig)
Dom Südseite mit Blindenmodell (Foto: R. Uhrig)
 
 

Während des Rheinland-Pfalz-Tags 2018 vom 1. bis 3. Juni in Worms finden keine regulären öffentlichen Führungen statt. Informationen zu Sonderführungen finden Sie in Kürze hier.

 

Öffentliche Themenführungen (temporär)

 
500 Jahre Reformation in Worms
500 Jahre Reformation in Worms

500 Jahre Reformation - LUTHER 2017

Führung: 1521 - Luther in Worms

Mit Luthers Weigerung seine Schriften zu widerrufen, begann ein neuer Abschnitt der reformatorischen Bewegung, der zu entscheidenden Veränderungen führte. Der Rundgang berichtet über Luthers Aufenthalt während des Reichstages, die Zeitumstände und über die Auswirkungen im Allgemeinen und in der Stadt Worms.

April - Oktober, jeden 2. Sonntag im Monat, 
Treffpunkt: 
11 Uhr, Magnuskirche
Kosten: 6 Euro, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. 

Lutherdenkmal (Foto: Stadt Worms)
Lutherdenkmal (Foto: Stadt Worms)
 
 

Öffentliche Führungen (während der Saison und ganzjährig)

 
Besuchergruppe vor dem Lutherdenkmal 
Besuchergruppe vor dem Lutherdenkmal

"Zu Fuß durch zwei Jahrtausende"

Die "klassische" Stadtführung veranschaulicht ausführlich die Stadtgeschichte der Nibelungenstadt u.a. am Beispiel Dom St. Peter, Lutherdenkmal und jüdischer Friedhof "Heiliger Sand".

          

Dauer:ca. 2 Stunden
Treffpunkt:Dom, Südportal
Termine:
Samstag
10.30 Uhr
(ganzjährig)

Sonntag / Feiertag
14 Uhr       (wieder ab 30. März 2018)

*Bitte beachten Sie den Hinweis zu den Schließzeiten des jüdischen Friedhofs (siehe Führungen auf dem jüdischen Friedhof "Heiliger Sand")!

 
 
 
 
Dom - Südseite (Foto: R. Uhrig) 
Dom - Südseite (Foto: R. Uhrig)

Führungen durch den Wormser Dom*

Innen- und Außenführung durch den Dom St. Peter

Dauer:
1 Stunde
Treffpunkt:Dom, Südportal
Termine:
ab 26. März 2018:
Mo - Sa,  14 Uhr
(NICHT an Feiertagen)


ab 2. November 2017
Sonntag, 14 Uhr


*Tickets für die Domführung:
Mo - Fr bei den Gästeführer,  Sa + So auch in der Tourist Info.

 
 
 
 
Zettel auf den Grabsteinen (Foto: R. Uhrig) 
Zettel auf den Grabsteinen (Foto: R. Uhrig)

Führungen auf dem jüdischen Friedhof "Heiliger Sand"

Rundgang über den alten jüdischen Friedhof
        

Dauer:1 Stunde
Treffpunkt:Vorplatz jüdischer Friedhof
Termine:Freitag, 11 Uhr, bis 15. Dezember 2017

   
NICHT an jüdischen Feiertagen*:  22.09., 06.10. und 13.10.2017


Tickets nur bei den Gästeführern!
*Bitte beachten Sie den Hinweis zu den Schließzeiten des jüdischen Friedhofs (siehe unten)!

Öffnungszeiten jüdischer Friedhof*

Tagsüber geöffnet (außer an jüdischen Feiertagen),
samstags geschlossen
bis auf weiteres Sonntag - Freitag
von 9 bis 17 Uhr geöffnet


im Sommer 8 - 20 Uhr
im Winter 8 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit


freitags und vor jüdischen Feiertagen geöffnet:

November bis Ende März 8- 16 Uhr
April 8 -19 Uhr
Mai - Juli 8-20 Uhr
August und September 8-19 Uhr
Oktober 8-18 Uhr

Schließtage jüdischer Friedhof*

2017 ist der jüdische Friedhof an folgenden jüdischen Feiertagen geschlossen:

Schließzeiten an jüdischen Feiertagen (2017):

Erew Pessach
11. + 12.04. + 17.+18.04. 
Erew Schawuoth
31.05. - 01.06.        
Erew Rosch Haschana
21. + 22.09. 
(20.09. 
Jüd. Friedh. ab 14 Uhr geschlossen)
Erew Jom Kippur
30.09.
(29.09. Jüd. Friedh. ab 14 Uhr
geschlossen)
Erew Sukkot
05. + 06.10. 
(04.10. Jüd. Friedh. ab 14 Uhr geschlossen)
Schemini Azereth
12.10.
Simchat Thora
13.10. 

Weitere Schließtage sind:
Karfreitag 14.04., 24. - 26.12. sowie 31.12.2017 + 01.01.2018

 
 
 
 
Synagoge - Gartenseite  
Führung durch die Synagoge, Foto: Bernward Bertram

Jüdisches Worms

Als "Klein-Jerusalem am Rhein" bekannt, bietet Worms bemerkenswerte Zeugnisse aus 1000 Jahren jüdischen Lebens in Worms. Schwerpunkte dieser Führung sind das jüdische Viertel mit Synagoge, Mikwe (zurzeit geschlossen), Judengasse und jüdischem Museum im Raschi-Haus.

 Dauer: ca. 2 Stunden
 Treffpunkt:vor der Synagoge in der Judengasse
 Termine: jeden 1. Sonntag im Monat um 10.30 Uhr
wieder ab April 2018

                  
Bitte beachten Sie: die Mikwe ist bis auf weiteres wegen Sanierungsarbeiten geschlossen!
Mehr Informationen zur Sanierung der Mikwe

 
 
 
 
Lutherdenkmal - Besuchergruppe 
Das Lutherdenkmal, Foto: Stadt Worms

Luther und die Reformation

Diese Führung berichtet von Luthers Aufenthalt in Worms während des Reichstages von 1521, der Vorgeschichte und den Auswirkungen auf die Reformationsbewegung im Allgemeinen und in der Stadt.                           

Dauer:1,5 Stunden
Treffpunkt:Magnuskirche
Termine:jeden 2. Sonntag im Monat um 11 Uhr
wieder ab April 2018
 
 
 
 
Herrnsheimer Schloss im Sommer 
Herrnsheimer Schloss im Sommer

Auf den Spuren der Dalberger

Das Herrnsheimer Schloss war Stammsitz der Kämmerer von Worms genannt von Dalberg und spiegelt deren Aufstieg in den reichsritterlichen Adel wider. Wissenswertes zur Entstehung des Landschaftsparks und zur Baugeschichte des Schlosses ergänzen die Führung.

 Dauer:       2 Stunden,
 Treffpunkt:Schloss Herrnsheim
 Termine: jeden 3. Sonntag im Monat um 10.30 Uhr
wieder ab April 2018

           

 
 
 
 
Liebfrauenkirche 
Andreasstift Kreuzgang (Foto: R. Uhrig)

Museum der Stadt Worms im Andreasstift

Ein Rundgang zur Geschichte von Worms von A bis Z, von Aus-
grabungen aus vorrömischer Zeit bis zu Zeugnissen der Industrialisierung, in den historischen Gebäuden des ehemaligen Andreas-Stiftes mit seiner Kirche und dem sehenswerten Kreuzgang.

  

Dauer:1,5 Stunden
Treffpunkt:Andreasstift
Termine:jeden 4. Sonntag im Monat um 10.30 Uhr
wieder ab April 2018

             

 
 
 
 
Liebfrauenkirche 
Liebfrauenkirche (Foto: R. Uhrig)

Liebfrauenkirche - Gotik im Weinberg

Die gotische Liebfrauenkirche ist bekannt als Wallfahrts- und ehemalige Stiftskirche. Besondere Popularität erlangte sie durch ihren einmaligen Standort inmitten der berühmten Weinlage "Liebfrauenstift-Kirchenstück".

  

Dauer: 2 Stunden
Treffpunkt:Liebfrauenkirche
Termine:jeden 4. Sonntag im Monat um 14 Uhr
wieder ab April 2018   

                  

 

Kosten / Anmeldung

Für Einzelpersonen und Gruppen bis zu 6 Personen ist bei den vorgenannten Führungen keine Anmeldung erforderlich.

  • Teilnehmer/innen ab 15 Jahren € 6,00.
  • Kinder und Jugendliche bis einschl. 14 Jahre sind frei!

Tickets erhalten Sie in der Tourist Info oder direkt bei den Stadtführern.
*Ausnahme: für die Domführung MO - FR gibt es die Tickets NUR direkt bei den Stadtführern.

 
 
 
Das Wormser Kultur- und Tagungszentrum am Abend (Foto: R. Uhrig) 
Das Wormser Kultur- und Tagungszentrum am Abend (Foto: R. Uhrig)

DAS WORMSER - Gut geführt

Möchten Sie sich DAS WORMSER Kultur- und Tagungszentrum einmal ganz in Ruhe und in aller Ausführlichkeit ansehen und erklären lassen? Kein Problem!

Wir zeigen Ihnen DAS WORMSER von innen wie außen und sowohl vor als auch, wenn keine Veranstaltung stattfindet, hinter den Kulissen. Dann können Sie also auch einen Blick in die Bereiche werfen, wo sich sonst die Künstlerinnen und Künstler aufhalten und für ihren großen Auftritt bereit machen. Und auch den Technikbereich können Sie in Augenschein nehmen. Dort erwarten Sie hunderte von Reglern, tausende von Knöpfen, Unmengen an Kabel.

Treffpunkt für alle Teilnehmer ist der TicketService im Neubau des WORMSERS.

Die nächsten Termine der Hausführungen und Bühnentechnischen Führungen finden Sie hier.

 
 
 
 

Kosten / Anmeldung

Die Führungen kosten jeweils 4 Euro pro Person im Vorverkauf und dauern circa anderthalb Stunden.

Wer gerne an einer der Hausführungen teilnehmen möchte, der kann sich ab sofort entweder persönlich oder telefonisch beim TicketService im WORMSER (Rathenaustraße 11, 67547 Worms) unter 06241-2000-450 anmelden.

Die Tickets für die Hausführungen kann man über die Homepage des WORMSERS auch online buchen.

Aufgrund der großen Nachfrage bei den Bühnentechnischen Führungen werden pro Person nur zwei Tickets abgegeben. Reservierungen sind bei diesen Führungen nicht möglich. Die Karten werden nur vor Ort im TicketService verkauft.

 
 
 
Externer Link - hier Karten für Stadtführungen bestellen

Eintrittskarten für öffentliche Stadtführungen online bestellen

... ganz einfach und bequem von zu Hause. Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarten schon vor Ihrem Besuch in der Nibelungenstadt!

Hier öffentliche Stadtführung online buchen

 

Hinweis

Bitte beachten Sie unsere
Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) zu Stadtführungen und Fahrten mit dem Nibelungenbähnchen

Kontakt