Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Radwandern & Radtouren

Stadt und Umland per Rad erkunden

Gleich auf mehreren, gut ausgeschilderten, Rad-Themenrouten können Sie die Worms und das Umland erkunden!

Neben dem Fernradweg Velo-Route Rhein / Rheinradweg sind das der Zellertal-Radweg, der von Worms Richtung Donnersberg führt, die Hiwwelroute durch das rheinhessische Hügelland von Worms nach Bingen, der Salier-Radweg (120 km), der als Rundweg die Städte Worms, Frankenthal, Speyer und Bad Dürkheim verbindet und die Rheinterrassen-Route. Diese verläuft von Worms bis Mainz parallel zur Velo-Route durch rheinhessische Weinbaugemeinden - bei Hochwasserereignissen ist sie eine Alternativstrecke zur Rheinroute.
Örtliche und regionale Radtouren hat der ADFC zusammengestellt.

Rad-Themenrouten in Worms (Foto: IR) 
Rad-Themenrouten in Worms (Foto: IR)
 

Fahrradvermietsystem VRNnextbike

An zwölf Stationen in Worms können Sie ab sofort ein Mietfahrrad ausleihen und umweltfreundlich die Stadt erkunden. Möglich macht dies das Fahrradvermietsystem VRNnextbike des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN).
Die ideale Ergänzung zum Angebot von Bus und Bahn! 

 
 
 
 
Rheinterrassen-Route 
Rheinterrassen-Route

Rheinterrassen-Route:

Ohne lange Steigungen, wenn auch mit manchen kleinen Kuppen von 10 bis 50 m Länge, noch für alle geeignet. Für Kinder und Räder mit Anhängern sowie für Handbiker etliche schwierige Stellen (Ortsdurchfahrten mit viel Verkehr, unterwegs oft enge Kurven, Pfosten, Sperrbügel, Querungen u.ä.). Für Rennräder noch geeignet.

Wegbeschaffenheit:
Vollständig auf asphaltierten Straßen und Wegen. 

Infos & Wegbeschreibung

 

 
Zellertal-Radweg 
Zellertal-Radweg

Zellertal-Radweg:

Geübte Alltagsradelkräfte vor allem von Ost nach West, also von der Ebene ins Bergland erforderlich. Mit den ca. 100 m an natürlichem Gefälle in umgekehrter Richtung wesentlich leichter. Für Rennräder aufgrund rasch wechselnder Belagsqualitäten und winkliger, enger Wegeführungen nicht geeignet.

Wegbeschaffenheit:
Zu 3/4 Asphaltwege, 1/4 wassergebundene Sand-Split-Wege. Die Belagsqualitäten ändern sich oft und schwanken zwischen Beton-Wirtschaftswegen, Spurwegen und tlw. engen Ortsrandstraßen.

Infos & Wegbeschreibung (Rheinhessen Touristik)
Infos und Wegbeschreibung  (Outdoor Active)

 

 
Barbarossa-Radweg 
Barbarossa-Radweg

Barbarossa-Radweg:

Der Radweg durchquert die wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaften der Pfalz: Von Worms kommend, die durch landwirtschaftliche Nutzung und Weinbau geprägte Rheinebene, ab Ramsen den Naturpark Pfälzer Wald mit dem Eiswoog, einem idyllischen Waldsee und beliebten Naherholungsziel, bis östlich von Kaiserslautern der Westrich mit seinen Niederungen beginnt. Größere Steigungen sind nur auf dem etwa 5 km langen Abschnitt im Pfälzer Wald, zwischen dem Eiswoog und Alsenborn zu überwinden.

Infos & Wegbeschreibung unter www.radwanderland.de

oder auch bei outdoor active

 
Salier-Radweg 
Salier-Radweg

Salier-Radweg:

Der Salier-Radweg ist ein dem Tourismus dienender Radweg in der Pfalz und Rheinhessen, der im Südosten des heutigen Bundeslandes Rheinland-Pfalz historische Stätten des salischen Herrschergeschlechtes verbindet und deswegen mit einer stilisierten Krone markiert ist. Meist etwas abseits des großen Verkehrs führt er von Speyer über Bad Dürkheim und Frankenthal nach Worms und enthält als Teilstrecke den bisherigen Kaiser-Konrad-Radweg

Eine Info-Broschüre zum Salier-Radweg finden Sie hier
Weitere Informationen zum Wegeverlauf erhalten Sie hier (outdoor active)

 

 
RHEINRADWEG NEU 
RHEINRADWEG NEU

Velo-Route-Rhein/ Rheinradweg:

Ohne Anstiege, daher für alle geeignet, die es einige Stunden im Sattel aushalten. Für Rennradler mitunter bremsende Unebenheiten in den Belägen. Für Kinder und Räder mit Anhängern sowie für Handbiker etliche schwierige Stellen (Kurven, Pfosten, Sperren, Querungen), aber dank langer einfacher Strecken dazwischen noch zumutbar.

Wegbeschaffenheit
48 km Asphalt- oder Betonwege, 11 km Sand-, Schotter- oder Splitbeläge, tlw. zu umfahren über Asphaltwege.

Infos & Wegbeschreibung

 

 
Freizeit – Radkarte „Worms per Rad entdecken“ des ADFC 
Freizeit – Radkarte „Worms per Rad entdecken“ des ADFC

Örtliche und regionale Radtouren

Speziell für das Wormser Stadtgebiet bietet der Wormser ADFC in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Worms eine Karte mit Strecken zwischen ca. 14 und 55 km Länge an. Die Karte ist vor Ort im Buchhandel, bei den Fahrradhändlern oder bei der Tourist-Info gegen eine Schutzgebühr von 3,00 € erhältlich.

Daneben bietet der Wormser ADFC in seinem Radtourenprogramm weitere regionale Radwanderungen mit unterschiedlichen Themen, Längen und Schwierigkeitsgraden an. 

Weitere Radkarten zur Region sind im Buchhandel erhältlich.

 

 
 
 
 
Bett & Bike  
Bett & Bike

Bett & Bike

Ein Bett für die Nacht und Unterstellmöglichkeiten für das Zweirad - hier sind Radwanderer willkommen! Bett & Bike-Angebote des ADFC finden Sie unter

www.bettundbike.de

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Worms finden Sie hier

 
 
 
 
Go Electric

E-Bikes und Leihräder

Lust auf eine Radtour, aber kein Rad dabei? - kein Problem!

Fahrräder leihen können Sie hier
E-Bikes / Pedelecs leihen können Sie u.a. bei:

e-motion e-Bike Welt Worms
Hagenstraße 42
67547 Worms
Tel (0 62 41) - 20 32 03
worms@emotion-technologies.de

ab 1. Juni 2016:

Sandwiese
Hotel, Restaurant, Weingut
Fahrweg 19
67550 Worms-Hernsheim
Tel (0 62 41) 95 61 0
Fax (0 62 41) 95 61 11
info@sandwiese.com

Verkehrsgesellschaft Worms-Wonnegau UG
Der Breite Michelsweg 15
67547 Worms
Tel (0 62 41) 30 95 723
Fax (0 62 41) 97 73 274
Mobil: 0176 / 24 08 73 60
info@vgw-Wonnegau.de

E-Bike Verleihnetzwerk Rheinhessen
Sie wollen in ganz Rheinhessen mit dem E-Bike mobil sein? Infos zum E-Bike Verleihnetzwerk der Rheinhessen Touristik finden Sie hier

E-Bike Pauschalangebote für Gruppen der Rheinhessen Touristik finden Sie hier

 
 
 
 

Weitere Informationen zu Radwegen in der Region, zu Übernachtungsmöglichkeiten und Sehenswertem, zu Festen und Veranstaltungen bieten

www.Radwanderland.de (Internetportal des Landes Rheinland-Pfalz)
www.rheinhessen.de/radfahren (Internetseiten der Rheinhessen Touristik) 

sowie die örtliche Tourist Information: