Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Der Wonnegau

Felder und Weinberge bei Osthofen (Foto: R. Uhrig / Quelle: Stadtmarketingverein)
Felder und Weinberge bei Osthofen (Foto: R. Uhrig / Quelle: Stadtmarketingverein)
Heißluftballon über den Weinbergen von Osthofen (Foto: R. Uhrig) 
Heißluftballon über den Weinbergen von Osthofen (Foto: R. Uhrig)
Ev. Kirche Guntersblum 
Ev. Kirche Guntersblum

In der Verbandsgemeinde Monsheim sind die Gemeinden im südlichsten Teil Rheinhessens zusammengefasst. Das milde Klima mit viel Sonne und der gute Boden begünstigen den Anbau von erstklassigen Weinen, saftigen Zuckerrüben und prächtigem Getreide.

Westhofen liegt im rheinhessischen Hügelland zwischen Rhein und Donnersberg im Städtedreieck Worms-Mainz-Alzey. Die Landschaft dieses ehemalig kurpfälzischen Gebiets im Zentrum des Wonnegaus ist typisch für Rheinhessen.

Die Verbandsgemeinde Eich liegt vollständig innerhalb des Landschaftsschutzgebietes "Rheinhessisches Rheingebiet". Der Altrhein bietet eine Vielfalt von Möglichkeiten für alle, die sich mit der Natur, der Umwelt und deren Erhaltung verbunden fühlen.

Die Wein- und Sektstadt Osthofen gilt als Herzstück des Wonnegaus. Sie wird geprägt von gepflegten Rebzeilen, hügeligem Gelände und zum Teil ritterburgartigen Wingertshäuschen.
Die Kollegen der Infothek am Bahnhof beraten Sie gerne zum vielfältigen touristischen Angebot Osthofens.
Öffentliche Gästeführungen und Wanderungen sorgen für Abwechslung.
Gedenken und Mahnen – sind Ziele der Arbeit der Landeszentrale für politische Bildung im „NS-Dokumentationszentrum" in der Gedenkstätte KZ Osthofen.

Die Ortsgemeinden im Wonnegau bieten malerische Landschaft, intakte Dorfgemeinschaften und authentische Weinerlebnisse. 
Besonders beliebt sind die zahlreichen Weinfeste z. B. das Traubenblütenfest in Westhofen, die Osthofener Weinmeile oder das Kellerwegfest in Guntersblum.
Wein und Bewegung vereint eine zünftige Weinwanderung durch die Rebzeilen vorbei an den archaisch anmutenden "Trulli", den Weinbergshäuschen inmitten der einzigartigen Kulturlandschaft Rheinhessens.

Übernachten beim Winzer ist hier kein Problem: urige Winzerhöfe bieten neben Ferienwohnungen und Privatzimmern meist auch die Möglichkeit zur Weinverkostung.