Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

DAV Worms: Expedition Franz-Joseph-Land

23.03.2019

Mit dem Eisbrecher in die Arktis auf den Spuren von Julius Payer und Fridtjof Nansen

DAV1
DAV1

Referent:  Heinz Trabert   

Im russischen Murmansk, der nördlichsten Großstadt der Welt, beginnt die ungewöhnliche Expeditionsreise mit einem russischen Eisbrecher durch die Barentssee weit nach Norden in die arktische Welt von Eisbär und Walross. Das 1873 von Julius Payer und Carl Weyprecht entdeckte Franz-Joseph-Land liegt im äußersten Nordosten Europas. Mit Polarboot und Hubschrauber geht es durchs Eis und auf einige der Inseln auf den Spuren der Entdecker und von Fridtjof Nansen. Bis vor kurzem war die größtenteils vergletscherte Inselgruppe nördlich des 80. Breiten-grates völlig unzugänglich.

Samstag, 23. März 2019 / 19 Uhr

Eintritt frei!

Das Theater ist ab 18:30 geöffnet. Einlass in den Saal in der Regel 30 min vor Beginn.