Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Matthias Egersdörfer

07.05.2021

Als Jahrgang 1969 wurde Matthias Egersdörfer schon früh von den lokalen Eigenheiten des Nürnberger Umlands geprägt.

Matthias Egersdörfer © Stephan Minx
Matthias Egersdörfer
© Stephan Minx

Matthias Egersdörfer

Als Jahrgang 1969 wurde Matthias Egersdörfer schon früh von den lokalen Eigenheiten des Nürnberger Umlands geprägt. Von Geburt an stand er in einer Beziehung zu Land und Leuten. Zunächst beschränkte sich diese auf das Elternhaus, wo ein Wickeltisch stand. Doch schon bald erweiterte sich das soziale Umfeld. Matthias Egersdörfer wurde regulär eingeschult, lernte Lesen, Schreiben und Basteln, dann immer kompliziertere Sachen. Schon als Kind pflegte er Hobbys und private Interessen. Auf das obligatorische Abitur folgte ein Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft und Philosophie. Anschließend eine Ausbildung zum Medienberater. Dann ein Studium an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg als Meisterschüler bei Peter Angermann. Schließlich wurde er freier Kabarettist und Comedian mit Meldeadresse im mittelfränkischen Fürth. Der Weg zu seinen Erfolgen hat viele Stationen. Er ähnelt darin jener S-Bahn, die Nürnberg mit Lauf an der Pegnitz und dem hinteren Umland verbindet.

 

EINTRITTSPREISE:

VORVERKAUF | 20,00
ABENDKASSE | 22,00

Veranstalter:  KVG
Tickets: 06241-2000-450

 
 
 
 
Quelle: KVG
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen