Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Förderverein

Studientag am 18.10.17  !!!Schulfrei!!!  Der Unterricht entfällt an diesem Tag für alle Klassen. 

Liebe Eltern,

werden Sie jetzt Mitglied im Förderverein und machen Sie unsere Schule zu einem noch besseren Lernort für Ihre Kinder!

Mit nur einem Euro pro Monat (12,-Euro jährlich) können Sie viel bewegen.

Das finanziert der Förderverein durch ihren Beitritt (hier nur eine kleine Auflistung der letzten Spenden und Ausgaben):

  • Spielzeuge für eine bewegte Pause
  • Gartenhäuschen zur Unterbringung der Spielsachen
  • Früh in Form (künftig wieder für die ersten Klassen)
  • Anschaffung von besonderem Lernmaterial
  • Musikinstrumente

Künftige Projekte, die auch der Förderverein unterstützt.

  • Schulfeste
  • Schulhofgestaltung
  • Schülerbücherei
  • Küchenausstattung
  • Sportgeräte
  • und vieles mehr

An unserer Schule werden durch den Förderverein die Lehrangebote ausgebaut und der Schulalltag bereichert. 

!!!Wir benötigen auch Ihre Hilfe!!!

Füllen Sie einfach die Beitrittserklärung im Hausaufgabenheft aus.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Früh in Form

Termine zu "Früh in Form" finden Sie unter dem Menü-Punkt "Schulprogramm", dort den Unterpunkt Früh in Form anklicken. 

Ferientermine und Feiertage: Bitte Klicken Sie auf der linken Seite auf den Unterpunkt "Termine".

Bus-Transfer

An dieser Stelle möchten wir den Helfer-Eltern für den Bus-Transfer ein riesig großes DANKESCHÖN sagen! Danke für die tägliche Unterstützung und den unermüdlichen Einsatz am frühen Morgen, sowie nach dem Unterricht. Seit Beginn des Schuljahres begleitet zusätzlich Frau Haus (absolviert ein freiwilliges soziales Jahr) den Bus-Transfer, worüber wir uns sehr freuen.

Weitere Unterstützung ist immer herzlich willkommen.

Bus Transfer

Für einen reibungslosen Ablauf:

  • Die Kinder müssen morgens spätestens um 7.30 Uhr auf dem Schulhof sein, die Busse fahren pünktlich ab.

  • Wenn Sie Ihr Kind morgens abgeben, machen Sie das bitte nicht direkt vor dem Tor. Sie versperren den Eingang für die anderen Kinder. Das ist sehr gefährlich – teilweise müssen die Kinder auf die Straßen gehen, um um eine Elterngruppe herum zu laufen. Teilweise kommen wir Lehrer mit den Kindern auch nicht aus dem Tor heraus, um zum Bus zu laufen!

  • Mamas die einen Hund mitbringen haben bitte Verständnis, dass es Kinder gibt, die Angst vor Hunden haben. Vielleicht haben Ihre Hunde auch Angst vor dieser großen Menschenmasse? Daher binden Sie Ihren Hund bitte auf der gegenüberliegenden Straßenseite an, oder verabschieden Sie sich bitte etwas weiter vom Eingangstor entfernt von Ihrem Kind.

  • Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie die Kinder rechtzeitig losschicken. Da die Regensaison begonnen hat, kleiden Sie Ihre Kinder morgens bitte entsprechend ein. Feste Schuhe, eine Regenjacke und ein Schirm wären toll. Denn unser neuer Schulhof hat leider Möglichkeit zum Unterstellen.


Keine Handys an der Ernst-Ludwig-Schule

Liebe Eltern,

immer gehäufter kommt es bei uns an der Schule vor, dass Kinder ein Mobiltelefon oder sogar internetfähige Kleincomputer mit Kamera- und Telefonfunktion oder mp3-player mit in die Schule bringen. 

Hierfür gibt es jedoch keinen Grund, denn:

  • Im Notfall kontaktiert die Schule das Elternhaus bzw. den Notfallkontakt, den Sie angegeben haben.

  • Wenn Ihr Kind bei vorzeitigem Unterrichtsausfall nicht alleine nach Hause gehen darf, betreuen wir Ihr Kind bis zum regulären Unterrichtsschluss.

  • Sollte ein Handy verloren gehen oder entwendet werden, ist es über die Schule nicht versichert.

Entdecken Lehrer bei einem Schüler ein Mobiltelefon, wird dieses in Obhut genommen und sicher verwahrt, bis es ein Erziehungsberechtigter im Sekretariat abholt.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung, den Kindern diesen "Schonraum" zu sichern. Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.