Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Wahlpflichtfächer

Wahlpflichtfächer

Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS)

Das Wahlpflichtfach Hauswirtschaft und Sozialwesen fördert und pflegt insbesondere soziales Interesse und Engagement. Die SchülerInnen sollen u.a. Kompetenzen in den Bereichen Gesundheit und Ernährung, Umwelt und Freizeit, Haushaltsmanagement, Wohnen, erzieherisches Handeln und Konfliktmanagement hierdurch entwickeln.

Technik und Naturwissenschaft (TuN)

Das Wahlpflichtfach Technik und Naturwissenschaft hilft dabei, den Alltag in einem technisch-naturwissenschaftlichen Sinne wahrzunehmen und nachhaltig zu gestalten. Die SchülerInnen ergründen Fragestellungen zu Themen wie Energie, Ressourcen, Mobilität, Kommunikation, Produktion, Ver- und Entsorgung. Vor allem durch praktische Anwendungen in Werkstatt und Natur sollen handwerkliche Fähigkeiten erworben werden.

Wirtschaft und Verwaltung (WuV)

Das Wahlpflichtfach Wirtschaft und Verwaltung bereitet SchülerInnen darauf vor, sich in ökonomisch geprägten Lebenssituationen zu orientieren und als Konsument, Arbeitnehmer, Unternehmer oder Wirtschaftsbürger bedürfnisgerecht und sozialverträglich zu handeln. Eine Teilnahme am Fach Wirtschaft und Verwaltung erleichtert vielen Schulabgängern den Übergang in Berufe im kaufmännischen und im Verwaltungsbereich sowie die Fortsetzung der Schullaufbahn in wirtschaftskundlichen Bildungsgängen.

Französisch

Das Fach Französisch ist als zweite Fremdsprache Teil des Wahlpflichtangebotes. Im Vordergrund steht hier die Vermittlung kommunikativer Fertigkeiten und sprachlicher Mittel. Die erfolgreiche Teilnahme am Wahlpflichtfach Französisch ermöglicht den SchülerInnen am Ende der Klasse 10 den Anschluss an einen Grund- oder Leistungskurs Französisch in der Sekundarstufe II.


 

Schuleigene Wahlpflichtfächer

Gesundheit

Logo WPF Gesundheit

An der Karmeliter Realschule plus kann das schuleigene Wahlpflichtfach Gesundheit ab der Klassenstufe 7 gewählt werden. Es bereitet insbesondere auf eine Ausbildung im Gesundheitswesen vor und legt seine Schwerpunkte auf die Behandlung von gesundheitlichen Beeinträchtigungen und die Gesundheitsförderung. Es wird neben dem regulären Wahlpflichtfach (siehe oben) unterrichtet. 

Nähere Informationen können Sie dem Flyer und dem Konzept mit Lehrplan entnehmen.

Unterrichtende Lehrer:
Frau Vogt, J. (Klasse 7 und 8)
Herr Sund (Klasse 9 und 10)

 

Sozialpädagogik

Das Fach Sozialpädagogik hat an der Karmeliter Realschule Plus lange Tradition. Aufgrund dieser   positiven Erfahrungen wird es weiterhin als schuleigenes Wahlpflichtfach ab der 9. Klasse angeboten. Besonders für Schülerinnen und Schüler, die später in sozialen Berufen z. B. als ErzieherIn oder SozialassistentIn arbeiten möchten, ist das Fach interessant. Es bietet außerdem gute Grundlagen für den Besuch weiterführender Schulen zur Erlangung der Fachhochschulreife und auch des Abiturs mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik. Aber auch unabhängig von späterer Berufswahl werden Strategien zur Bewältigung von Herausforderungen in Familie und Beruf aufgezeigt, die für jeden wichtig sind.

Unterrichtende Lehrerinnen: Frau Kron-Weber und Frau Kaiser