Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Das ecole secondaire in Ruanda - Die Partnerschule der Westend Realschule plus

Vorstellung des Projekts

Unsere Schulpartnerschaft mit der Ecole Secondaire Ruganda, District Karongi, Westprovinz

Die Ecole Secondaire Ruganda wurde im Februar 2008 durch die Initiative des Distriktbüros in Karongi gegründet. Die Schule ist in diesem Distrikt im Westen Ruandas im Sektor Ruganda situiert.

Seit 2009 hat die Schule das 12-Years-Basic-Education-System eingeführt und sich in den letzten drei Jahren der Sekundarschule auf die Fächerkombinationen Geschichte-Wirtschaft-Geographie (HEG) und Mathematik-Physik-Geographie (MPG) spezialisiert.

Die Schule wird von 250 Schülerinnen und 337 Schülern besucht. Pro Trimester muss ein Minerval (Schulgebühren) von 25.000 RWF entrichtet werden. Die SuS sind extern und kommen alle aus dem Distrikt Karongi. An der ESR unterrichten 14 Lehrer und   5 Lehrerinnen. Die Schulanlage umfasst 4 Klassenräume und ein Verwaltungsgebäude, welche sich alle in einem mittelmäßig bis guten Zustand befinden.

Die vorhandenen sanitären Einrichtungen werden von den Schüler/-innen selber intakt gehalten. Für den Sportunterricht nutzt man Sportplätze, die sehr weit vom Schulgebäude entfernt sind. Es werden Fußball, Basketball sowie Volleyball gespielt.

An der Schule gibt/gab es bisher kein fließend Wasser und Strom. Zu Beginn der Schulpartnerschaft 2011 gab es erhebliche Mängel   vor allem beim schulinternen Material (Wörterbücher, Fachbücher in Biologie, Chemie und Physik…Lesebücher u.v.m.).

Seit 2011 pflegt   die Westend Realschule + eine aktive Partnerschaft mit der Ecole Secondaire Ruganda. In den zurückliegenden Jahren wurden z.B. viele Briefe unter den Schülern ausgetauscht, ein gemeinsames   Kochbuch erstellt, ein thematisches T-shirt entworfen und viele Veranstaltungen durchgeführt, deren Erlös der Schule beim Aufbau und der Weiterentwicklung geholfen hat.

Die Westend-Realschule +   beteiligt   sich ebenfalls an Mein Tag für Afrika oder an Veranstaltungen in unserer Stadt   Worms. Unsere Partnerschaft ist uns wichtig; wir bemühen uns, diese zu festigen und auszubauen und im Sinne einer weltoffenen Erziehung und Ausbildung unserer Schüler/-innen zu gestalten.

Ilona Briest

Arbeitsgemeinschaft

Ruanda

Ruanda-AG-Teilnehmer

Die

Seit 2008 Jahren engagieren sich mittlerweile  Westend-Schülerinnen und Schüler für unsere Partnerschule in Ruanda.

 

Post aus Ruanda

Brief der Partnerschule
Partnerschule in Ruanda
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen