11.10.2021 / Beratung

Erreichbarkeit des Behindertenbeauftragten

Der Behindertenbeauftragte der Stadt Worms, Wolfgang Schall, freut sich am Montag, 18. Oktober, von 11 bis 13 Uhr, Wormser Bürger/innen wieder persönlich im Rathaus beraten zu können.

Anstelle einer persönlichen Sprechstunden im Rathaus ist die Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail möglich.
Anstelle einer persönlichen Sprechstunden im Rathaus ist die Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail möglich.
© iStock 965494790, Fotograf: LightFieldStudios

Persönliche Beratung

Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist allerdings ebenso erforderlich wie das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. 

Wer zur Sprechstunde am 18. Oktober kommen möchte, meldet sich bitte telefonisch unter (0 62 41) 8 53 - 57 18 und hinterlässt seinen Namen und seine Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter. Wolfgang Schall ruft dann zwecks Vereinbarung eines Termins umgehend zurück.

Weitere Informationen zum

Behindertenbeirat der Stadt Worms

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.