28.07.2021 / Inklusion

Behindertenbeauftragter erreichbar

Wolfgang Schall steht telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Persönliche Vorsprachen sind aufgrund der aktuellen Situation noch immer nicht möglich.

Symbole für Kontakt: @-Zeichen, Briefumschlag und Telefonhörer
Symbole für Kontakt: @-Zeichen, Briefumschlag und Telefonhörer

Persönliche Sprechstunde weiterhin nicht möglich

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation fällt die bisher an jedem ersten und dritten Montag im Monat im Rathaus angebotene Sprechstunde des Behindertenbeauftragten auch weiterhin aus. „Es besteht jedoch jederzeit die Möglichkeit, mir unter Telefon (0 62 41)  8 53 - 57 18 ein Anliegen auf dem Anrufbeantworter unter Angabe des kompletten Namens und der Rückrufnummer mitzuteilen oder mir eine E-Mail an bhndrtnbftrgtrwrmsd zu senden. Ich melde mich umgehend“, versichert Behindertenbeauftragter Wolfgang Schall.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.