17.09.2021 / Corona

Impfung ohne Termin

Im Impfzentrum Worms ist eine Impfung gegen das Corona-Virus noch bis 30. September möglich - auch ohne Anmeldung und Termin.

Schützen Sie sich und andere!
Schützen Sie sich und andere!
© iStock 1266812038, Fotograf: Inside Creative House

Schutzimpfung in minutenschnelle

Bürgerinnen und Bürger können im Impfzentrum in Worms ohne Anmeldung und Termin eine Impfung gegen das Corona-Virus erhalten. Immer wenn die Türen offen stehen, können alle volljährigen Personen mit Ausweisdokument eine Impfdosis erhalten und alle Personen ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Die Stadt Worms informiert zu diesem laufenden Angebot.

Nicht mal ein Anruf ist nötig, wer sich zur Mainzer Straße 51 in Worms aufmacht, kann in minutenschnelle das Impfzentrum mit einer Corona-Schutzimpfung im Arm verlassen. Allein die Öffnungszeiten müssen die Bürger beachten. Denn aktuell ist das Impfzentrum immer zu wechselnden Öffnungszeiten im Betrieb. Über diese informiert die Stadt Worms.

In den kommenden Tagen hat das Impfzentrum in Worms zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Freitag, 17. September, 8 bis 13 Uhr
  • Montag, 20. September, 8 bis 13 Uhr
  • Dienstag, 21. September, 8 bis 13 Uhr
  • Mittwoch, 22. September, 8 bis 13 Uhr
  • Donnerstag, 23. September, 8 bis 13 Uhr
  • Freitag, 24. September, 8 bis 16 Uhr

Bis Ende September hat das Impfzentrum Worms noch geöffnet, aktuell sind noch drei weitere Termine eingeplant. Diese gibt die Stadt noch bekannt.

Alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland und Personen ab 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sind impfberechtigt. Zudem Personen ab 16 Jahren, die im Gesundheitssektor tätig sind. Diese brauchen allerdings neben einem Arbeitsnachweis auch eine Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten.

Ob eine Impfung möglich ist, etwa bei Schwangerschaft, entscheidet der Impfarzt beim Impfgespräch!

Service:

Das Impfzentrum Worms befindet sich

Bundesweit werden die Impfzentren voraussichtlich Ende September 2021 schließen. Dies trifft auch für das Landesimpfzentrum Worms zu. Nach der Schließung der Impfzentren sollen dann die niedergelassenen Ärzte die Zweitimpfungen übernehmen.

Alternativ ist auch ein erneuter Besuch eines Impfbusses möglich, solange diese noch auf Tour sind. Wo und wann der Impfbus tourt, erfährt man immer eine Woche im Voraus unter https://corona.rlp.de/de/impfbus/.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.