08.10.2021 / Lesen

Über 300 "Lesemonster"

Erfolgreicher Lesesommer in der Jugendbücherei: Von über 300 Leseratten schafften fast 200 Kinder in den Sommerferien drei Bücher, zwei sogar je 58 Bücher in zwei Monaten!

Gemeinsam mit der städtischen Beauftragen für Migration und Integration, Sabine Müller (r.), beglückwünschte die Leiterin der städtischen Kinder- und Jugendbücherei Worms, Dagmar Jäger-Weinbach (l.), die Kinder zu ihrem erfolgreichen Lesemarathon. Diese hielten stolz ihre Mitmach-Urkunden in die Kamera und freuten sich schon auf das nächstes Mal.
Gemeinsam mit der städtischen Beauftragen für Migration und Integration, Sabine Müller (r.), beglückwünschte die Leiterin der städtischen Kinder- und Jugendbücherei Worms, Dagmar Jäger-Weinbach (l.), die Kinder zu ihrem erfolgreichen Lesemarathon. Diese hielten stolz ihre Mitmach-Urkunden in die Kamera und freuten sich schon auf das nächstes Mal.
© Fotograf: Stadt Worms

Motto erfüllt / Bilanz kann sich sehen lassen

Unter dem Motto „Werde auch du zum Lesemonster!“ konnten Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren in der Jugendbücherei Worms beim Lesesommer 2021 mitmachen. Das Angebot wurde von über 300 fleißigen Leserinnen und Lesern eifrig genutzt.

Die Statistik ist fertig, die Bilanz kann sich sehen lassen: fast 200 Kinder haben es geschafft, in den Sommerferien drei Bücher zu lesen, zwei Kinder haben sogar je 58 Bücher in zwei Monaten gelesen. Die jüngste Leserin ist gerade erst sechs Jahre alt, während der älteste Leser 16 ist.

Der diesjährige Lesesommer Rheinland-Pfalz, eine landesweite Leseförderaktion, fand vom 5. Juli bis 4. September statt und war Sommerferienprogramm von Büchereien in ganz Rheinland-Pfalz. Zur Auswahl standen fast 900 brandneue Bücher aus verschiedenen Bereichen wie Abenteuer, Fantasy, Liebe und Lustiges.

Verlosung & Glücksrad

In den Jahren vor der Pandemie durften sich die Lesesommer-Clubmitglieder, die mindestens drei Bücher während der Aktion gelesen hatten, über eine Abschlussfeier mit buntem Programm und Verlosung freuen. Da die Feier leider auch in diesem Jahr ausfallen muss, werden stattdessen tolle Gutscheine unter den erfolgreichen Teilnehmenden verlost. Das ist Dank der Sponsoren Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Volksbank Alzey-Worms und der Beauftragten für Migration und Integration Sabine Müller möglich. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden von der Jugendbücherei benachrichtigt.

In der Zeit vom 27. September bis 02. Oktober hat die Jugendbücherei außerdem ein Glücksrad organisiert. Wer in dieser Zeit während der regulären Ausleihe den Gutschein und die Lesesommer-Urkunde abholt, auf der die Anzahl der gelesenen Bücher dokumentiert ist, darf zusätzlich am Glücksrad drehen und kann einen weiteren Preis gewinnen. 

Die dritte Gewinnchance bei der offiziellen landesweiten Verlosung bleibt natürlich bestehen. Als Lose dienen die abgegebenen Bewertungskarten für jedes gelesene Buch. Alle Bewertungskarten werden dann zur Auslosung nach Neustadt geschickt. Der Hauptpreis ist ein Abenteuer-Urlaub im Europapark Rust. Davon abgesehen gibt es viele weitere tolle Preise zu gewinnen, wie ein Stand-up-Paddel Board, einen E-Book Reader oder eine Popcornmaschine. Lesen lohnt sich also immer!

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.