14.10.2021 / Kinder

Kindertheater im Lincoln

Mit dem Stück „Ein Nasenbär kracht durchs Dach“ startet das Haus der Jugend Worms mit seiner Kindertheaterreihe im LincolnTheater in den Herbst.

Mit einem Figurentheater startet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Worms seine Kindertheaterreihe im LincolnTheater.
Mit einem Figurentheater startet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Worms seine Kindertheaterreihe im LincolnTheater.
© iStock 625222370, Fotograf: Izabela Habur

Kindertheaterreihe startet am 23. Oktober mit Figurentheater

Freunde des Kindertheaters können gespannt sein: Die Kindertheaterreihe findet zwar nicht im Haus der Jugend, aber wieder im LincolnTheater Worms statt. Sie beginnt mit dem Stück „Ein Nasenbär kracht durchs Dach“. Kleine und große Zuschauer können sich auf das Figurentheater mit Phantasiesprache und Live-Musik am Samstag, 23. Oktober, 14.30 Uhr, freuen.

Das Stück erzählt mit viel Humor, wie zwei völlig Fremde nach etlichen Missverständnissen doch noch Freunde werden. Ein lustiger Mix aus Puppentheater, Clownerie und Live-Musik. Das Besondere an dieser Inszenierung ist, dass sie gänzlich ohne verständliche Worte auskommt. Maus und Nasenbär singen, brabbeln, schimpfen und jubeln in einer Phantasiesprache, die jedes Kind verstehen kann, egal aus welchem Land es kommt.

Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr und ist für Kinder von vier bis neun Jahre geeignet. Einlass ist bereits um 14.30 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro. Die Anmeldung ist noch bis zum Sonntag, 17. Oktober, unter www.kijub-worms.de, Rubrik "Ferienangebote, Herbstferienkalender des Stadtjugendrings", freigeschaltet.

Service:

Für den Besuch des Kindertheaters im Lincoln gilt:

  • Es muss ein zertifiziertes negatives Schnelltestergebnis (nicht älter als 24 Stunden), ein negatives PCR-Test Ergebnis (nicht älter als 48 Stunden) oder ein Impfnachweis oder Genesenen-Nachweis vorgelegt werden. Inklusive einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)

Von der Testpflicht entbunden sind:

  • Kinder unter 6 Jahren
  • Schüler von 6 bis einschließlich 14 Jahren gelten als negativ getestet. Schüler ab 15 Jahren müssen einen gültigen Schülerausweis oder eine Schulbescheinigung vorlegen

Im gesamten Theater und somit auch beim Ein- und Auslass in den Saal und bei Toilettenbesuchen während der Vorstellungen gilt eine Maskenpflicht (Mund- und Nasenbedeckung). Nur am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.