14.10.2021 / vhs

"Meet a Jew"

Am Mittwoch, 20. Oktober, kommen zwei Mitglieder der Bewegung "Meet a Jew" nach Worms zu einem offenen Abend der Volkshochschule. Sie geben Einblicke in ihren persönlichen jüdischen Alltag und beantworten Fragen.

Davidstern auf der Jüdischen Trauerhalle in Worms
Davidstern auf der Jüdischen Trauerhalle in Worms

Persönliche Begegnungen mit jüdischen Menschen

Das aktuelle jüdische Leben durch in Deutschland ansässige jüdische Menschen kennen zu lernen, das ist die Idee hinter der Bewegung "Meet a Jew". Denn eine persönliche Begegnung bewirkt, was tausend Bücher nicht leisten können. Wer Jüdinnen und Juden schon mal persönlich getroffen hat, ist weniger anfällig für Stereotype und Vorurteile und weiß, dass es viel mehr Themen gibt, über die miteinander gesprochen werden kann als über Antisemitismus, die Shoah oder den Nahostkonflikt. 

Zwei Mitglieder der Bewegung kommen am Mittwoch, dem 20. Oktober, um 19 Uhr nach Worms zu einem offenen Abend der Volkshochschule, erzählen aus dem Leben - informell, unkompliziert und auf Augenhöhe. "Meet a Jew" gibt einen Einblick in den persönlichen jüdischen Alltag, einen Überblick über die Vielfalt des aktuellen jüdischen Lebens in Deutschland und beantwortet Fragen. "Meet a Jew" ist 2020 aus dem Zusammenschluss der erfolgreichen jüdischen Projekte Rent a Jew und Likrat - Jugend & Dialog hervorgegangen. 

Weitere Infos zur Veranstaltung:

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Der genaue Veranstaltungsort wird den Teilnehmenden bei der Anmeldung mitgeteilt. 

Anmeldungen sind erforderlich und werden von der Volkshochschule online, telefonisch oder per E-Mail entgegengenommen. 

Kontakt

VHS Volkshochschule

Weitere Infos zur Bewegung "Meet a Jew": 

Quelle: Volkshochschule Worms

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.