23.11.2021 / Hinweis

Zutritt nur mit 3G-Nachweis

Ab Mittwoch, 24. November sind Besuche im Rathaus, Bürgerservice und weiteren Dienstgebäuden der Stadt Worms nur für Geimpfte, Genesene und Getestete möglich.

Aufgrund der Coronapandemie sind persönliche Vorsprachen bei der Stadtverwaltung Worms derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit medizinischer Maske möglich. Ab Mittwoch, 24.11.2021 ist für den Zutritt zu Verwaltungsgebäuden, wie Rathaus und Bürgerservice, auch ein 3G-Nachweis und Lichtbildausweis notwendig.
Aufgrund der Coronapandemie sind persönliche Vorsprachen bei der Stadtverwaltung Worms derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung und mit medizinischer Maske möglich. Ab Mittwoch, 24.11.2021 ist für den Zutritt zu Verwaltungsgebäuden, wie Rathaus und Bürgerservice, auch ein 3G-Nachweis und Lichtbildausweis notwendig.
© iStock 1143496388, Fotograf: photoman

Zutritt nur mit 3G-Nachweis & Lichtbild

Ab Mittwoch, 24. November, tritt die 3G-Regel am Arbeitsplatz in Kraft. Diese gilt für die gesamte Belegschaft der Stadtverwaltung Worms sowie für alle Besucher/innen. Um dem Infektionsgeschehen gerecht zu werden, ordnet die Stadtverwaltung ab dem gleichen Tag die 3G-Regel auch für die Besucher/innen aller Dienst-/Verwaltungsgebäude der Stadtverwaltung Worms an. Von morgen, 24. November, braucht die Bürgerschaft wie andere „Externe“, Dienstleister etc., bei Eintritt in städtische Gebäude einen 3G-Nachweis.

Somit kann keiner mehr einen Termin im Wormser Rathaus wahrnehmen, der nicht getestet, geimpft oder genesen ist - mit Ausnahme von Kindern bis zwölf Jahre, diese gelten als geimpft oder genesen, auch ohne entsprechenden Nachweis. Nicht genesene und nicht geimpfte Personen benötigen einen zertifizierten Testnachweis. Selbsttestungen sind auch nicht unter Aufsicht einer Kontrollperson gestattet. Für alle nicht geimpften oder nicht genesenen Bürgerinnen und Bürgern besteht hingegen die Möglichkeit, einen kostenfreien Bürgertest an den dafür geeigneten Teststellen zu machen und damit ihren Termin im Rathaus wahrzunehmen.

Für die Kontrolle am Eingang benötigen alle Besucher zudem einen gültigen Lichtbildausweis, damit das Sicherheitspersonal den 3G-Nachweis verifizieren kann. Die Stadtverwaltung bittet die Bürgerschaft und alle Besucher/innen  für die notwendige Maßnahme um Verständnis.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.