20.09.2022 / Verkehr

Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger

Die Entsorgungs- und Baubetrieb Worms AöR (ebwo AöR) engagiert sich für die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern.

ebwo-Schriftzug am Hauptgebäude des Unternehmens im Hohenstaufenring
ebwo-Schriftzug am Hauptgebäude des Unternehmens im Hohenstaufenring
© Fotograf/Urheber: B. Bertram

Neue Müllfahrzeuge mit Abbiegeassistent

Erstmals verfügen zwei neu angeschaffte Müllfahrzeuge über ein modernes Warnsystem, das auf Radfahrer und Fußgänger, die sich im toten Winkel des Lastwagens bewegen, hinweist. Die Warnmeldung des Abbiegeassistenten erfolgt visuell durch ein Warnlicht und wird akustisch unterstützt. Für die ebwo AöR sind insbesondere in der Müllabfuhr, mit den häufigen Abbiegevorgängen im Stadtgebiet, Abbiegeassistenten, mit Blick auf den zunehmenden und schnelleren Radverkehr, eine sinnvolle Ergänzung.

Zusätzlich weist die ebwo AöR mit Aufklebern auf ihren Fahrzeugen auf den Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen Fahrrädern und Pkws und Lkws hin.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.