28.11.2022 / Corona

Corona-Schutzimpfung im Rathaus

Da die Impfzentren in Rheinland-Pfalz bald alle schließen, will die Stadt Worms in den Wintermonaten ihren Bürgerinnen und Bürgern eine einfache Möglichkeit bieten, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.

Eine Person erhält eine Schutzimpfung.
Eine Person erhält eine Schutzimpfung.

Service des Impfbusses

Ab Dienstag, 29. November, führt das Team des Impfbusses des Landes Rheinland-Pfalz im Rathaus (Marktplatz 2, 67547 Worms), Raum 126, 1. OG, Corona-Schutzimpfungen durch. Von 10 bis 17 Uhr ist diese rathausinterne Impfstelle geöffnet und ist dann an allen ersten vier Dienstagen eines Monats bis Ende März 2023 für die Bürgerschaft da.

Zu der Impfmöglichkeit sind alle Altersklassen eingeladen. Nicht volljährige Personen müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen oder eine Vollmacht bei sich führen. Zudem sollen alle ihren Impfpass, ihren Personalausweis und die Gesundheitskarte mitbringen. 

Das Personal des Impfbusses führt die Impfungen durch und nimmt die impfwilligen Personen in den Räumlichkeiten des Rathauses in Empfang. Der Bus selbst parkt derweil vor dem Rathaus, in ihm finden aber keine Impfungen statt. Die Stadt stellt dem Team ihre Räumlichkeiten zur Verfügung, damit die Wartenden nicht in der Kälte stehen müssen.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.