14.06.2024 / Theater

Neuer Spielplan ist da!

Der neue Spielplan des WORMSER Theaters, Kultur– und Tagungszentrums ist da und präsentiert rund 140 Veranstaltungen unterschiedlichster Genres.

Szene aud Madame Butterfly
Szene aud Madame Butterfly
© Fotograf: ART Stage

Spielzeit 2024/2025 bietet große Namen und Höhepunkte

Von anspruchsvollem Theater und großen Opern bis hin zu mitreißenden Konzerten, Tanzaufführungen und humorvollen Comedy-Abenden – das Programm lässt keine Wünsche offen. Auch für Kinder ist wieder ein vielfältiges Angebot dabei, das spannende Erlebnisse garantiert. 

Für diejenigen, die gerne sparen und von exklusiven Vorteilen profitieren, gibt es drei verschiedene Theaterabonnements und ein Konzertabonnement. Diese bieten feste Sitzplätze bei vergünstigten Preisen, beinhalten gleichzeitig aber auch die Möglichkeit, Veranstaltungen zu tauschen und eignen sich hervorragend als Geschenk oder auch zum Teilen mit Familie oder Freunden. Abonnements können vom 15. Juli bis zum 13. September beim TicketService im Wormser gebucht werden. 

Tickets für alle anderen Veranstaltungen sind ab sofort ebenfalls dort, und online erhältlich. Darüber hinaus erhalten bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen Schüler, Studierende, Jugendliche und Auszubildende auch in der kommenden Spielzeit eine Ermäßigung in Höhe von 50 Prozent auf alle Eigenveranstaltungen. 

Von klassisch bis modern im Schauspiel

Ein besonderer Höhepunkt ist die Inszenierung nach Goethes „Faust“ mit dem renommierten Schauspieler Dominique Horwitz, die die Zuschauer auf eine Reise durch das Goethe‘sche Universum mitnimmt. Ebenso eindrucksvoll ist Kafkas „Die Verwandlung“ mit Thomas Loibl: Das Schauspiel bringt das groteske Schicksal von Gregor Samsa auf die Bühne. Die Inszenierung des Oscar-prämierten Films „Chocolat“ mit Ann-Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer ergänzt das vielfältige Schauspielangebot und verspricht ein besonderes Erlebnis.

Große Gefühle und mitreißende Melodien

Opernfreunde dürfen sich auf Puccinis ergreifendes Bühnenwerk „Madame Butterfly“ freuen, welche die tragische Liebesgeschichte zwischen einer japanischen Geisha und einem amerikanischen Marineoffizier erzählt. Operettenkönig Johann Strauß’ „Die Fledermaus“ begeistert mit spritzigen Melodien und humorvollen Verwechslungen, die für beste Unterhaltung sorgen.

Geschichten in Bewegung

Die Ballettaufführungen „Cinderella (Aschenputtel)“ und „Giselle“ erzählen in klassischen Inszenierungen zauberhafte und romantische Geschichten. Ein besonderes Highlight im Bereich des zeitgenössischen Tanzes ist der Auftritt der Kibbutz Contemporary Dance Company aus Israel, eine der renommiertesten Compagnien unserer Zeit, die das Publikum im Wormser Theater bereits 2018 mit ihrer innovativen und kraftvollen Tanzsprache begeisterte.

Klassik vom Feinsten

Für Liebhaber klassischer Musik bietet das Wormser Theater Auftritte von erstklassigen Musikern wie dem Weltklassepianisten Igor Levit, der mit seiner Virtuosität das Publikum beeindruckt. Die fünf Abonnementkonzerte bieten allesamt Orchester und Solisten von internationalem Rang, ergänzt mit einem Weihnachtskonzert der Regensburger Domspatzen und einem mitreißenden Silvesterkonzert.

Musikalische Highlights

Musikalische Höhepunkte gibt es viele: Für Fans lateinamerikanischer Rhythmen spielt die siebenköpfige Santana-Coverband DE CORAZÓN und bringt den Sound des berühmten Gitarristen nach Worms. Darüber hinaus warten besondere Tribut-Konzerte wie „Phil – The Genesis and Phil Collins Tribute Show“ oder „The Soul of Tina – A Tribute to Tina Turner“ auf die Zuschauer.

Lachen garantiert!

Auch der Bereich Comedy und Kabarett bietet ein vielfältiges Programm. Ingo Oschmann sorgt mit seinem pointierten Humor für einen Abend voller Lachen, während Christine Prayon mit bissigem Kabarett und scharfsinnigen Beobachtungen überzeugt. Tina Teubner bringt Humor und Musik in einem unterhaltsamen Programm zusammen, und das Kabarett Distel bietet frische Satire direkt aus Berlin, die kein Blatt vor den Mund nimmt.

Magische Momente für die Kleinsten

Für die kleinen Theaterbesucher gibt es ebenfalls ein breit gefächertes Programm: „Peppa Pig“, „Feuerwehrmann Sam“, „Eule findet den Beat“ und „Der kleine Rabe Socke“ bieten spannende und lehrreiche Unterhaltung für die ganze Familie. Auch klassische Märchen wie „Die Schöne und das Biest“ oder „Dornröschen“ , entführen die kleinen Zuschauer in eine zauberhafte Welt. Gerade in diesem Bereich können wir uns auf bewährte Programmpartner wie die Volksbühne Worms 1908 e.V. und das Ballett- und Tanzstudio Mademoiselle aus Osthofen verlassen.

Internationale Vielfalt

Brazil Connection bringen brasilianisches Lebensgefühl auf die Bühne, während Pasión de Buena Vista mit Musik und Tanz aus Kuba begeistert. Das Ukulele Orchestra of Great Britain bietet ein humorvolles und musikalisch brillantes Konzert, das mit seiner einzigartigen Mischung aus Witz und Virtuosität besticht.

Kunst im WORMSER

Die Reihe „Kunst im Wormser" präsentiert regelmäßig wechselnde Ausstellungen lokaler und regionaler Künstler im oberen Theaterfoyer. Die erste Ausstellung dieser Spielzeit zeigt beeindruckende Werke des Künstlers Dan Novak aus seiner Werkserie „Pappenheimer“. Weitere Highlights der Reihe sind die Briefmarkenausstellung Jüdisches Worms und die Gemeinschaftsausstellung „10 Jahre Art Wonnegau: Impressionen“, die regionale Künstler vorstellt.

Große Spot-On-Reiheund mitreißende Melodien

Die besondere Spot-On-Reihe wird auch in der kommenden Saison fortgesetzt. Die Veranstaltungsreihe bietet ein Rahmenprogramm, kulinarische Highlights und eindrucksvolle Beleuchtung für unvergessliche Theaterabende. In diesem Rahmen werden die Karneval-Kultband Höhner mit rheinischem Weihnachtsprogramm sowie das „Hello – A Tribute to Adele“ mit den größten Hits der britischen Ikone präsentiert.

Weihnachtsprogramm

Das Weihnachtsprogramm ist besonders vielfältig: „Das Wormser Weihnachten“ bietet einen verrückten Weihnachtsspaß mit viel Lokalkolorit, David Maiers Weihnachtsgala sorgt für festliche Stimmung und ein stimmungsvolles Ambiente. Die zauberhafte Komödie „Alle unter einer Tanne“ bringt alle zum Lachen, und das große Adventskonzert der Regensburger Domspatzen lädt zur Besinnung ein.

Service und Abonnements

Der Spielplan ist beim TicketService im WORMSER (Rathenaustr. 11, 67547 Worms) erhältlich und steht auf der Webseite "Das WORMSER" als PDF zum Herunterladen bereit. Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen, die nicht zu einem der Abonnements gehören, läuft bereits. Weitere Informationen und Tickets gibt es beim TicketService, (0 62 41) 20 00 - 4 50. Abonnements können dort vom 15. Juli bis 13. September gebucht werden.

Dank an die 365-Tage-Partner

Ein besonderer Dank gilt den 365-Tage-Partnern, die mit ihrem ganzjährigen Engagement das Wormser als Ort der kulturellen Begegnungen im Herzen der Stadt unterstützen: Bergemann-Gorski - Conradi - Kazempour - Weber Rechtsanwälte in Partnerschaft, Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG, Immobilien Kiesewetter GmbH, sc. Massivhaus Wonnegau GmbH, S&K Unternehmens- und Steuerberatungsgesellschaft mbH, Erzeugergemeinschaft Winzersekt GmbH, afri cola, Bauwurm, Cloppenburg GmbH, Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH, Golden Voice Academy, internet-connect GmbH, Kurt Heilmann Malerbetrieb GmbH, Rheinhessen Sparkasse und SES Sicherheitsdienste & Service GmbH.

Service

Weitere Details und der vollständige Spielplan stehen auf der Webseite von "Das WORMSER" zum Herunterladen bereit:

Quelle: Stadt Worms

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.