Raschi-Haus (Stadtarchiv und Jüdisches Museum)
Raschi-Haus (Stadtarchiv und Jüdisches Museum)

Stadtarchiv Worms

Liebe Benutzerinnen und Benutzer,

ab Mittwoch, den 16. Juni 2021 kann das Stadtarchiv Worms (mit Fotoabteilung) wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten Termine vergeben. Die Terminvergabe ist obligatorisch, da momentan nur begrenzt Personen zugelassen werden können.

Voraussetzungen für Ihren Besuch sind:

  • Voranmeldung per E-Mail: stdtrchvwrmsd
  • Vorbestellung des Archivgutes (möglich unter: Findbuch.net )
  • Das Mitbringen und Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) oder einer Maske der Standards KN95/N95 oder FFP2

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen finden Sie hier

Das Stadtarchiv im Raschi-Haus ist das Gedächtnis der Stadt. Es verwahrt die schriftliche und bildliche Überlieferung der Stadt seit 1074 und macht diese zugänglich und nutzbar, dient der Stadtverwaltung und den Bürgern, unterstützt wissenschaftliche Forschung und vermittelt die lange und reiche Geschichte der Stadt Worms an eine breitere Öffentlichkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.