Lesebegleitung auf vier Pfoten
Lesebegleitung auf vier Pfoten

Lesebegleitung auf vier Pfoten 

Hundegestützte Leseförderung

Wie funktioniert die Leseförderung?

Bei der hundegestützten Leseförderung liegt der Fokus auf der Stärkung der Lesefähigkeit des Kindes. Das heißt, das Kind liest dem Lesehund vor und die Aufgabe des Hundes -Abbas- ist es, einfach nur zuzuhören.

Abbas reagiert nicht, wenn das Kind sich verliest oder verhaspelt. Vollkommen wertfrei lässt er sich weiter kraulen und hört geduldig zu.

Dabei entsteht eine stressfreie Atmosphäre, in der die Kinder das Laut-Lesen ohne Druck üben und Ängste überwinden können.

Während der Vorlesezeit ist das Kind nicht alleine mit dem Hund. Die Hundeführerin - Elke Merfels - hält sich im Hintergrund auf, um dem Hund Sicherheit zu geben. Sie greift nur ein, wenn das Kind oder der Hund verunsichert sind.

Zum Vorlesen können die Kinder im Vorfeld Bücher in der Stadtbibliothek ausleihen. Das Team der Stadtbibliothek hält aber auch geeignete Lektüre im Leseraum bereit. 

Insgesamt wird ca. 15 - 20 Minuten gelesen. Am Anfang und Ende ist aber immer noch Zeit für Aktivitäten (Spielen/Erziehen) mit dem Hund eingeplant.

Was sind die Ziele des Lesehundes?

Elke Merfels. Das Foto zeigt sie vor Regalen voller Bücher.
Elke Merfels. Das Foto zeigt sie vor Regalen voller Bücher.

Kompetenzen fördern

  •  Das Interesse und die Freude am Lesen wird geweckt.
  •  Die Lesekompetenz wird gesteigert und das Textverständnis gefördert.
  • Durch die Anwesenheit des Hundes werden soziale Kompetenzen und die Kommunikationsbereitschaft gefördert.

Umgang mit Tieren

  • Kinder lernen den artgerechten und respektvollen Umgang mit Hunden.

Glücksgefühle

  • Die Kinder haben ein Erfolgserlebnis beim Vorlesen.
  • Richtig erteilte und vom Hund ausgeführte Kommandos machen die Kinder stolz und stärken so auch ihr Selbstbe wusstsein.

Über uns

Hundegestütze Leseförderung. Das Foto zeigt Mischlingsrüde Abbas, er hat dunkles Fell und trägt ein orangenes Dreieckstuch mit der Aufschrift: Abbas Lesehund im Einsatz.
Hundegestütze Leseförderung. Das Foto zeigt Mischlingsrüde Abbas, er hat dunkles Fell und trägt ein orangenes Dreieckstuch mit der Aufschrift: Abbas Lesehund im Einsatz.

Abbas ist ein Mischlingsrüde, der Kinder sehr gerne mag und aufgrund seiner Ausbildung im Umgang mit ihnen besonders vorsichtig und zurückhaltend ist. Dennoch liebt er es im Mittelpunkt zu stehen und liebkost zu werden.

Als zertifizierter Begleithund war er seit dem Welpenalter in der Hundeschule. Durch eine kontinuierliche, respektvolle und sachkundige Erziehung ist er ein hervorragend sozialisierter, gehorsamer und ausgeglichener Hund.

Abbas verfügt über einen vollständigen Impfschutz, sein Fell wird täglich gepflegt und er wird regelmäßig entwurmt. Seine Anwesenheit in der Stadtbibliothek ist somit aus hygienischer und gesundheitlicher Sicht absolut unbedenklich.

Abbas Frauchen und erfahrene Hundeführerin, Elke Merfels, arbeitet seit 1989 in der Stadtbibliothek. In ihrer Freizeit geht sie seit über 30 Jahren Ihrem Hobby, dem Hundetraining, nach.

Termine

  • Donnerstag, 16.05.2024, ab 15 Uhr
  • Montag, 27.05.2024, ab 10 Uhr
  • Donnerstag, 13.06.2024, ab 15 Uhr
  • Montag, 24.06.2024, ab 15 Uhr
  • Donnerstag, 11.07.2024, ab 15 Uhr
  • Donnerstag, 18.07.2024, ab 10 Uhr
  • Donnerstag, 22.08.2024, ab 10 Uhr

 genaue Terminabsprache nach telefonischer Vereinbarung

Dauer: ca. 30 Minuten 

Wo: Stadtbibliothek Worms, Lesesaal, 2. OG 

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0 62 41) 8 53 - 4209 oder per E-Mail an die Stadtbibliothek Worms.

Hier können Sie den Flyer "Lesebegleitung auf 4 Pfoten" herunterladen.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.