Bildcollage aus Portraits echter Menschen unterschiedlicher Herkunft
Bildcollage aus Portraits echter Menschen unterschiedlicher Herkunft

Einbürgerung

Deutsche Staatsbürgerschaft für ausländische Mitbürger

Mit der Einbürgerung erhalten ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger die deutsche Staatsangehörigkeit. Sie muss bei der Stadtverwaltung beantragt werden und wird durch Aushändigung der Einbürgerungsurkunde im feierlichen Rahmen vollzogen. 

NEU: Wer in Deutschland eingebürgert werden möchte, kann ab dem 27. Juni 2024 den entsprechenden Einbürgerungsantrag statt wie bisher nach acht Jahren Aufenthalt bereits nach fünf Jahren stellen. Das hat der Bundestag am 19. Januar 2024 beschlossen. 

Neuer Online-Dienst: "Digitale Einbürgerung"

Ihren Antrag auf Einbürgerung können Sie ab sofort online bei der Stadt Worms einreichen. Inklusive "Quick-Check". Tippen Sie dafür auf den nachfolgenden Link: 

Haben Sie Schwierigkeiten bei der Antragstellung? Dann helfen Ihnen die Lotsen des Projektes "Pass(t) genau" gerne weiter.

Hinweise zum Online-Antrag

  • Der Online-Antragsservice ist einfach und benutzerfreundlich zu bedienen. 
  • Er führt Sie durch den Prozess und gibt klare Anweisungen, welche Angaben benötigt werden. 
  • Mit einem "Quick-Check" können Sie vorab prüfen, ob Sie alle Voraussetzungen zur Einbürgerung erfüllen.
Plakat "ja zur Einbürgerung"
Plakat "ja zur Einbürgerung"

Sagen Sie "ja" zur Einbürgerung! 

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Webseite "Einbürgerung in Rheinland-Pfalz".

Oder wenden Sie sich an das Standesamt der Stadtverwaltung Worms:

Kontakt

Einbürgerung - Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit
E-Mail Kontaktformular

Voraussetzungen für eine Einbürgerung

Das Erlangen der deutschen Staatsbürgerschaft ist an verschiedene Bedingungen geknüpft, etwa:

  • das Erlernen der deutschen Sprache, 
  • eine ununterbrochene Aufenthaltsdauer in Deutschland von mindestens acht Jahren, ab dem 27. Juni 2024 von mindestens fünf Jahren,
  • keine Vorstrafen, 
  • ein eigenes Einkommen sowie 
  • das Bekenntnis zur deutschen Rechtsordnung und zur Demokratie.

Einbürgerungsfeier im Rathaus

Regelmäßig erhalten Menschen aus verschiedenen Nationen im Rahmen einer musikalisch umrahmten Feierstunde im Wormser Rathaus die deutsche und damit auch europäische Unionsbürgerschaft. Nicht nur für unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Wurzeln in anderen Ländern und Kulturkreisen, auch für die Gesellschaft und die Stadt Worms ist dies jedes Mal ein besonderes Ereignis.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.