Lauf 7
Lauf 7

Neuigkeiten aus dem Schuljahr 2022/2023

Nibelungenlauf 2022

Sport verbindet und stärkt die Gemeinschaft.

Mit dieser Gewissheit ging Sportlehrerin Sibylle Milius durch alle Klassenstufen der Karmeliter-Realschule plus Worms, um möglichst viele Schülerinnen und Schüler für eine Teilnahme am 19. Nibelungenlauf zu motivieren. Am Sonntagmorgen traf sich das Team mit einer Stärke von 60 Personen am Hagendenkmal. Dank der Hilfe von Eltern und Großeltern konnte die Logistik bewältigt werden: Schul-T-Shirts verteilen und mit Sicherheitsnadeln die Startnummern befestigen. Die große Gruppe und die gute Stimmung haben auch den Moderator beeindruckt, so dass er die Schulmannschaft über Lautsprecher begrüßte. Der Lauf an sich war wie immer von der Familie Holz top organisiert. Angefeuert durch Teile des Lehrerkollegiums schafften alle Schülerinnen und Schüler die gesamte Strecke, egal ob groß oder klein, sportlich oder eher „unsportlich“. Sibylle Milius ist stolz auf ihre Schützlinge. „Es ist toll, dass überhaupt so viele an einem Sonntagmorgen mitgemacht haben und dass es alle ins Ziel geschafft haben.“ Die Karmeliter-Realschule plus wurde im Rahmen der Siegerehrungen für die „größte Schulmannschaft“ geehrt, wie auch schon im Vorjahr. Die Schülerin Nelly aus der 8. Klassenstufe durfte stellvertretend einen Pokal in Empfang nehmen. In der Hoffnung auf einen 20. Nibelungenlauf plant Sibylle Milius im nächsten Jahr eine Fortsetzung dieser tollen Leistung.

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.