Aktuelles und Termine
Aktuelles und Termine

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Hinweise und Neuigkeiten der Neusatz Grundschule:

Corona-Infos

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

bezüglich Corona gelten nun folgende Regeln:

  • Die Maskenpflicht in allen Schulen entfällt sowohl während des Unterrichts als auch im Schulgebäude. Selbstverständlich kann auf freiwilliger Basis weiterhin Maske getragen werden.
  • Es gibt keine verpflichtenden Tests für die Teilnahme am Präsenzunterricht mehr. 
  • Sollte in einer Klasse eine Infektion mit dem Coronavirus auftreten, wird die infizierte Personen abgesondert und muss in Quarantäne. 
  • Weiterhin wird auf Handhygiene und Lüften geachtet. 


Bei Erkältungs- und Krankheitssymptomen beachten Sie bitte diese Hinweise und schicken Sie Ihr Kind zunächst nicht in die Schule.

Falls ihr Kind Corona hat, teilen Sie uns das bitte weiterhin mit.

Weitere Informationen finden Sie in der 18. Fassung des Hygieneplans für Schulen in RLP.

Verhalten bei Erkältungssymptomen

Vorgaben zum Umgang mit Krankheitssymptomen bei Kindern in der Schule:

Kinder dürfen bereits mit schwachen Erkältungssymptomen (leichter Schnupfen, gelegentlicher Husten) zunächst nicht in die Schule kommen.

Wenn sich der Allgemeinzustand nach 24 Stunden deutlich gebessert hat und keine weiteren Krankheitszeichen dazugekommen sind, darf die Schule wieder besucht werden.

Zur Klärung bietet sich ein Schnelltest/Selbsttest an.

Bitte lesen Sie hier (Stand Mai 2022) nach: pdf

Testpflicht (ausgesetzt ab 4.4.22)

Liebe Eltern und Erzieher,

auch bei uns gilt die TESTPFLICHT für alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer.

Die Kinder dürfen nur am Unterricht in der Schule teilnehmen, wenn sie zweimal pro Woche auf das Coronavirus getestet wurden. In den Schulen findet dafür auch weiterhin zweimal wöchentlich ein Selbsttest statt. Die Tests werden unter pädagogischer Anleitung und Aufsicht in der Schule von jeder Schülerin und jedem Schüler selbst durchgeführt.

Die Testkits stellt das Land den Schulen zur Verfügung. Die Tests bleiben für die Schülerinnen und Schüler kostenlos.

Da Tests verpflichtende Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht sind, müssen Sie keine schriftliche Einverständniserklärung mehr abgeben. Es reicht aus, wenn Ihr Kind am Testtag zum Unterricht erscheint. 

In diesem Schreiben werden die Eltern über die Regeln informiert: pdf 

Im Zusammenhang mit der Testdurchführung werden verschiedene personenbezogene Daten der Testpersonen verarbeitet: pdf

Neuigkeiten

1. Klasse
1. Klasse
2. Klasse
2. Klasse
3. Klasse
3. Klasse

Lesewettbewerb

Am 8. Juni traten die Lesekönig:innen der Neusatzschule gegeneinander an, um in jeder Klassenstufe den Schullesekönig bzw. die Schullesekönigin zu küren.

Jedes Kind wurde einzeln ins Lehrerzimmer gerufen. Die Aufregung war bei allen Teilnehmenden groß und so atmeten alle, Schüler und die vier Lehrerinnen der Jury, vor dem Start immer erst einmal tief durch. Dann las jedes Kind 2 Minuten lang aus einem Buch vor. Die Jury hatte viel Freude an den Lesevorträgen, schließlich handelte es sich bei den Leser:innen um die besten der Schule.

Nach einer kurzen Jury-Besprechung standen die Platzierungen fest und unsere Konrektorin Frau Dech übergab an jedes Kind eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Die Sieger:innen duften das Buch, aus dem sie vorgelesen hatten, als Preis behalten. 

Alle Lesekönig:innen können sehr stolz auf sich sein!

4. Klasse
4. Klasse
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow

Gemüsegesichter

Im Deutschunterricht haben wir uns in letzter Zeit mit verschiedenen Rezepten beschäftigt.

Nachdem wir ein Rezept für Gemüsegesichter kennengelernt hatten, wollten wir dieses nun selbst ausprobieren.

Hierfür überlegten wir zunächst, welche Zutaten wir benötigen. Wir schrieben uns einen Einkaufszettel und machten uns auf den Weg zum Wochenmarkt. Dort kauften wir alle benötigten Zutaten ein.

Zurück in der Schule wuschen wir das Gemüse und schnitten es klein. Anschließend beschmierten wir unsere Brötchen mit Frischkäse und legten Gemüsegesichter darauf. Dabei entstanden lustige Kreationen, die wir im Anschluss mit Genuss aufaßen.

Am Ende waren wir uns alle einig: Das hat Spaß gemacht und war lecker!

Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow
Gemüsegesichter, Foto: J. Brüssow

Schule im Grünen

Am 2.2.2022 haben wir, die Klasse 2a, die Schule im Grünen besucht. Dort haben wir viel zum Thema „Bauernhof“ gelernt.

Zunächst haben wir über die Tiere, die auf dem Bauernhof leben gesprochen. Außerdem haben wir selbst Butter hergestellt und die Tiere im angrenzenden Tierpark besucht.

Es war ein schöner Tag und wir alle hatten viel Spaß!

Collagen inspiriert von Yves Klein, Foto: B. Stoof
Collagen inspiriert von Yves Klein, Foto: B. Stoof

Ergebnisse aus dem Kunstunterricht

In der 4. Klasse unserer Außenstelle wurde im Kunstunterricht fleißig gewerkelt. 

Die Schüler gestalteten einen alten Schuh unter Einsatz von Pappmaché und Wasserfarben um und überlegten sich passende Namen für ihre Werke. 

Außerdem ließ sich die Klasse beim Erstellen von Collagen vom Künstler Ives Klein inspirieren. 

Von einem Zeitungsausschnitt ausgehend gestalteten sie den Rest des Blattes passend mit Deckfarben. Schließlich klebten sie ein Foto von sich selbst an geeigneter Stelle ins Bild.

Eine tolle Idee mit tollen Ergebnissen!

Logo Vorlesetag https://www.vorlesetag.de/materialien/
Logo Vorlesetag https://www.vorlesetag.de/materialien/

Vorlesetag 2021

Auch 2021 hat unsere Schule wieder mit allen Klassen am Vorlesetag teilgenommen. 

Die ersten Klassen lernten Elefant Elmar kennen, die zweiten Klassen tauchten in die Welt des Regenbogenfischs ein. Die Klasse 4a verwandelte sich in eine krasse Monsterklasse.

Alle hatten auch in diesem Jahr wieder sehr viel Spaß am Lesen!

Kinder schreiben über ihre Corona-Zeit

Text unserer ehemaligen Schülerin Sophie 

vom Bildungsministerium ausgewählt

Im vergangenen Jahr haben Kinder unserer Schule am Schreibwettbewerb „Kinder schreiben über ihre Corona-Zeit“ teilgenommen.

Das Ministerium für Bildung ist nun auf diesen Wettbewerb aufmerksam geworden. In der Kinder- Zeitschrift „Schatzkiste“ wollte es die Schwierigkeiten und Probleme der letzten Corona-Monate aufgreifen.

Die Geschichte unserer ehemaligen Schülerin Sophie hat den Redakteuren so gut gefallen, dass sie einen Teil ihres Textes in der Zeitschrift abgedruckt haben.

Sophie hat sogar einen Brief von unserer Bildungsministerin Frau Hubig bekommen. Frau Hubig hat sich bei Sophie dafür bedankt, dass sie so offen ihre Erfahrungen und Gedanken mit anderen Kindern geteilt hat.

Das ist ein toller Erfolg und wir sind sehr stolz auf Sophie!

Rückblick

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.