Energieberatung durch Herrn Erbeldinger in Worms-Leiselheim 2018/19
Energieberatung durch Herrn Erbeldinger in Worms-Leiselheim 2018/19

Aufsuchende Beratung zu Hause

Im Anschluss an eine kostenlose Energieberatung bietet die Verbraucherzentrale eine aufsuchende Beratung zu Hause bei Ihnen vor Ort an. Für eine Kostenbeteiligung von 30€ kommt ein Energieberater für eine Beratung zu Ihnen nach Hause.

Ergänzend zu den Terminen der Energieberatung im Rathaus oder digital bietet die Energieberatung auch Vor-Ort-Termine an, die im Anschluss an eine Energieberatung gebucht werden können.

  • Energieprofil des Gebäudes erkennen: Zusätzlich zum Energieverbrauch im Haushalt betrachten wir die Heizungsanlage (gesamtes Heizsystem, Anlagentechnik) sowie die Gebäudehülle inkl. Fenster und Dach (Wärmedämmung, baulicher Wärmeschutz). Gerne besprechen wir auch mit Ihnen, ob der Einsatz erneuerbarer Energien für Sie lohnenswert ist. Dauer ca. 2 Stunden. Kosten: nur 30 Euro dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - Gegenwert 247 Euro.
  • Heizungsanlage optimieren (nur in der Heizperiode): Durch eine 24-Stunden-Messung (zwei Termine an aufeinanderfolgenden Tagen) finden unsere Energieberater heraus, wie das vorhandene Heizungssystem eingestellt ist, ob die Heizungsanlage effizient läuft und wie sie optimiert werden kann. Kosten: nur 30 Euro dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - Gegenwert 330 Euro.
  • Solarwärmeanlage optimieren (für Betreiber:innen einer solarthermischen Anlage; nur im Sommer): Unsere Energieberater überprüfen die bestehende Solarthermieanlage für Warmwasser und evtl. Raumwärmeunterstützung. Durch Messung über mehrere Tage (zwei Termine innerhalb einer Woche) werden Energiegewinn und Möglichkeiten zur Verbesserung ermittelt. Kosten: nur 30 Euro dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - Gegenwert 461 Euro.
  • Heizungsanlage austauschen: Steht vielleicht ein Heizungswechsel an? Unsere Energieberater betrachten Ihre Ausgangssituation und prüfen, welche Heizungssysteme für Sie in Frage kommen. Im Ergebnis empfiehlt er/sie Ihnen die drei besten Varianten anhand von CO₂-Emission, einer möglichen Förderung sowie der zu erwartenden Kosten für Anschaffung und Betrieb. Kosten: nur 30 Euro dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - Gegenwert 247 Euro.
Bei allen aufsuchenden Beratungen erhält der Kunde einen Kurzbericht mit den Ergebnissen und Handlungsempfehlungen. Aufgrund einer anteiligen Kostenübernahme durch die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V. sind die Kosten für die aufsuchenden Beratungen vergleichsweise günstig.

Weitere Informationen

Kontakt

Martin Hassel
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 07
E-Mail Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.