TANDEM Metz-Worms - Header
TANDEM Metz-Worms - Header

TANDEM-Klimaschutzpartnerschaft

Eurométropole de Metz & Stadt Worms

TANDEM bringt relevante kommunale Akteure aus Deutschland und Frankreich zusammen, die den Klimaschutz und die Energiewende auf lokaler Ebene gestalten und fördern. Ziel ist es, die Umsetzung konkreter, beispielhafter Kooperationsprojekte im Rahmen von Klimaschutzpartnerschaften grenzüberschreitend durchzuführen.

Weitere Infos zum TANDEM-Projekt erhalten Sie hier

Logo Nibelungenstadt Worms
Logo Nibelungenstadt Worms

Seit 2016 besteht eine deutsch-französische TANDEM-Partnerschaft zwischen der deutschen Stadt Worms und der französischen Eurométropole Metz. Entstanden ist die Partnerschaft nach einer Konferenz in Ettlingen im Oktober 2015, welche Austauschprojekten interessierte deutsch-französischer Städte eine Plattform bot. Im Nachgang bildete sich die Klimaschutzpartnerschaft zwischen Worms und Metz als bislang einziges TANDEM-Paar, das nicht auf einer bestehenden Städtepartnerschaft aufbaut.

Weitere Infos zur Eurométropole Metz finden Sie hier

TANDEM-Partnerschaft Metz-Worms besichtigt energetische Gebäudesanierung
TANDEM-Partnerschaft Metz-Worms besichtigt energetische Gebäudesanierung
TANDEM-Besuch in Metz 2021
TANDEM-Besuch in Metz 2021

Seitdem stehen die Klimaschutzmanager*innen beider Städte in regelmäßigem Kontakt, und absolvieren jährliche Besuche in beiden Städten.

Die zentralen Themen der Partnerschaft sind neben Klimaschutz und Klimawandelanpassung im Allgemeinen: Mobilität, der Umgang mit Hitzeereignissen, sowie Hochwassermanagement im Speziellen. 

Die Partnerschaft umfasst einen intensiven Austausch zu den Themen, sowie die Konzeptionierung und Umsetzung gemeinsamer Projekte.

Escape Game "Die letzte Chance"

Im Rahmen der Deutsch-Französischen Energiewendewoche 2019, anlässlich des Tages der deutsch-französischen Freundschaft am 22. Januar, wurde ein Escape Game entwickelt, das Bürgerinnen und Bürger spielerisch für das Thema Klimaschutz sensibilisiert und in beiden Ländern simultan gespielt wird.

Das Spiel erfordert sowohl einen direkten Austausch zwischen den Städten, als auch die gegenseitige Hilfe des deutschen und französischen Teams. Die deutsch-französische Zusammenarbeit ist ein Schlüssel zum Erfolg des Spiels, so wie auch in der Realität bei den Folgen des Klimawandels. Der Leitfaden zum Nachbau des Spiels, kann anderen Kommunen oder nicht kommerziellen Vereinen auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Infos zum Escape Game finden Sie hier

Bürgerbeteiligung zu Hitzeinseln und Klimaoasen im Sommer sowie Hitze-Touren

Seit 2021 führt das TANDEM-Paar eine Bürgerbeteiligung in beiden Städten zu empfundenen Klimaoasen und Hitzeinseln im Sommer durch. Ziel ist es in Interaktion mit den Bürger/innen zu gehen, um Orte zu identifizieren, die trotz extrem hoher Temperaturen eine hohe Aufenthaltsqualität besitzen, als auch Orte ausfindig zu machen, die sich an solchen Tagen stark erhitzen. Außerdem sollten Lösungsvorschläge gesammelt und die Bevölkerung für die Themen Hitze und Gesundheit sensibilisiert werden.

Weitere Infos zur Bürgerbeteiligung Hitzeinseln & Klimaoasen finden Sie hier

Das Online-Tool der Bürgerbeteiligung finden Sie  hier

STADTRADELN - Gemeinsam über Grenzen hinweg Radeln

Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Präsident der Eurométropole Metz François Grosdidier auf einem TANDEM-Fahrrad von e-motion e-Bike Welt Worms
Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Präsident der Eurométropole Metz François Grosdidier auf einem TANDEM-Fahrrad von e-motion e-Bike Welt Worms

Erstmalig im Jahr 2022 nimmt Worms gemeinsam mit der Eurométropole Metz in Frankreich an der internationalen Radfahr-Kampagne teil. So gehen die Radelnden für Worms und die für Metz gemeinsam an den Start und versuchen in drei Wochen so viele Radkilometer wie möglich zurückzulegen, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze

„Beim STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten“ loben die beiden Stadtoberhäupter Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Präsident der Eurométropole Metz François Grosdidier die Kampagne.

Weitere Informationen zum STADTRADELN finden Sie hier

Kooperation mit dem Seniorenbeirat

Klimaspaziergang im Sommer 2021

Klima-Spaziergang Seniorenbeirat 2021
Klima-Spaziergang Seniorenbeirat 2021

Nach einem ersten ersten Klimaspaziergang im Sommer 2021 für den Seniorenbeirat schloss dieser sich der Zusammenarbeit mit Metz an.

1. Besuch in Metz im Herbst 2021

Seniorenbeirat Worms zu Besuch in Metz 2021
Seniorenbeirat Worms zu Besuch in Metz 2021

Im Herbst 2021 fuhren Vertreterinnen und Vertreter des Wormser Seniorenbeirats zu einem ersten Treffen mit der Conseil des Seniors Metz, nach Metz. Beide waren sich einig. dass der Kontakt weiter bestehen bleiben soll.

1. Besuch in Worms im Sommer 2022

Besuch des Metzer Seniorenbeirats in Worms 2022
Besuch des Metzer Seniorenbeirats in Worms 2022

Am 1. Juli 2022 schloss sich der Seniorenbeirat Worms dem offiziellen TANDEM-Besuch in Worms an. Gleichzeitig fand ein Austausch mit Vertretern der Seniorenvertretungen aus Metz und Worms statt.

Französischkurse im Herbst 2022 & Frühjahr 2023

Französischkurse VHS
Französischkurse VHS

Im Herbst 2022 und Frühjahr 2023 organisierte der Seniorenbeirat kostenfreie Französischkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in der Volkshochschule. In den Kursen treffen die Teilnehmenden auf die Themen „Klimawandel und Klimaanpassung“, da der Beirat auch die Partnerschaft der Stadt Worms zur französischen Stadt Metz unterstützt, deren Arbeitsbeziehung sich vor allem diesen Fragen widmet. Zu den Kursen konnten sich Bürgerinnen und Bürger ab 30 Jahren anmelden. 

Die Umsetzung wurde vom deutsch-französischen Bürgerfonds finanziell unterstützt.

Besuch in Metz im Sommer 2023

Besuch in Metz im Sommer 2023
Besuch in Metz im Sommer 2023

Eine Fahrt nach Metz fand am 16. Juni statt. Der Bus fuhr um 7 Uhr am EWR-Stadion los und brachte 40 Kursteilnehmer und fünf Beiratsmitglieder nach Metz Dort erwartet die Teilnehmenden ein Programm mit Stadtrundgang und Klimaspaziergang.

Der Besuch wurde vom deutsch-französischen Bürgerfonds und dem Seniorenbeirat Worms finanziell unterstützt.

Europavideo zum 60-jährigen Jubiläum des Elysee-Vertrags

Zum 60-jährigen Jubiläum des Elysee-Vertrags präsentiert die Stadt Worms ihre TANDEM-Klimapartnerschaft mit der Eurométropole Metz in Frankreich in einem Video. Die Freundschaft beider Städte umfasst die inhaltliche Zusammenarbeit der Klimaschutzmanagements, den Austausch der Seniorenbeiräte sowie Französischkurse und Besuche. Das Video entstand durch filmische Unterstützung durch das City Hub Worms.

Dieser Filmbeitrag wurde bei der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz im Wettbewerb um den Europapreis 2023 zu Ehren des 60-jährigen Jubiläums des Elysee-Vertrags eingereicht.

Offizielle Besuche

Erster offizieller Besuch in Metz im Herbst 2021

TANDEM-Besuch in Metz 2021
TANDEM-Besuch in Metz 2021

Am 7. Oktober 2021 war erstmals eine deutsche Delegation um Oberbürgermeister Adolf Kessel zu Besuch in Metz.

Einerseits wurden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zu empfundenen Hitzeinseln und Klimaoasen vorgestellt, sowie Stadtrundgänge zum Thema Hitze veranstaltet.

Weitere Highlights des Tages waren die Besichtigung des 50 jährigen Europäischen Ökoinstituts (Institut Européen d’Écologie), das die Delegation von seiner Präsidentin Marie Anne Isler Béguin und Catherine Godignon vorgestellt bekommen hat, sowie das gemeinsame Treffen der Seniorenbeiräte beider Städte.

Dieser Besuch wurde vom deutsch-französischen Bürgerfonds finanziell unterstützt.

Erster offizieller Besuch in Worms im Sommer 2022

Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Präsident der Eurométropole Metz François Grosdidier auf einem TANDEM-Fahrrad von e-motion e-Bike Welt Worms
Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Präsident der Eurométropole Metz François Grosdidier auf einem TANDEM-Fahrrad von e-motion e-Bike Welt Worms

Der TANDEM-Besuch am 01. Juli 2022 in Worms startete mit einem STADTWANDELN-Spaziergang zum Thema Hitze. Am Nachmittag fand eine öffentliche Veranstaltung zum Thema "Stadtklima, Hitze und Gesundheit – Impulse aus Metz & Worms" sowie ein deutsch-französischer Empfang statt.

Außerdem haben Oberbürgermeister Adolf Kessel und der Präsident der Eurométropole Metz François Grosdidier die gemeinsame Teilnahme am STADTRADELN angekündigt, indem sie auf einem TANDEM-Fahrrad von e-motion e-Bike Welt Worms vor historischer Kulisse durch Worms fuhren.

Besuch des Seniorenbeirats in Metz im Sommer 2023

Hitze-Spaziergang beim TANDEM-Besuch in Metz im Juni 2023
Hitze-Spaziergang beim TANDEM-Besuch in Metz im Juni 2023

Am 16 Juni 2023 besuchten insgesamt 36 Seniorinnen und Senioren mit der für Klima und Umwelt zuständigen Bürgermeisterin der Stadt Worms, Stephanie Lohr, sowie die Wormser Klimaschutzmanager die TANDEM-Klimapartnerstadt Metz.

Neben einer touristischen Stadtführung und dem Austausch der TANDEM-Partner stand auch ein Hitze-Spaziergang auf dem Programm. Dieser alternative Stadtrundgang war 2021 im Rahmen des gemeinsamen Projektes zu Klimaoasen und Hitzeinseln entstanden und beleuchtet verschiedene Aspekte der hitzesensiblen Stadtgestaltung.

Dieser Besuch wurde vom deutsch-französischen Bürgerfonds und dem Seniorenbeirat Worms finanziell unterstützt.

Projektförderung & Begleitung

TANDEM wird im Rahmen der EUKI (Europäische Klimaschutzinitiative) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt und Naturschutz sowie der ADEME (Agence de l’Environnement et de la Maîtrise de l’Energie) gefördert.

Es wird durch die Städtenetzwerke Energy Cities und Klima-Bündnis koordiniert und umgesetzt. Dadurch erhält das TANDEM-Paar weitreichende Unterstützung durch die Moderation und das Dolmetschen des bilateralen Austauschs. Außerdem erhalten sie Unterstützung bei den Treffen vor Ort, durch Workshops und Studienfahrten.

Die Umsetzung folgender Projekte wurde vom deutsch-französischen Bürgerfonds finanziell unterstützt:

  • Bürgerbeteiligung zu Hitzeinseln und Klimaoasen im Sommer sowie die Durchführung von Hitze-Spaziergängen - im Jahr 2021
  • Französischkurse im Herbst 2022 & Frühjahr 2023
  • Besuch in Metz im Sommer 2023

Kontakt

N. N.
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 04
E-Mail Kontaktformular

Kontakt

Martin Hassel
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 07
E-Mail Kontaktformular

Kontakt

Marcus Engelbrecht
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 05
E-Mail Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.