Hände bilden ein Herz, darin ein Baum
Hände bilden ein Herz, darin ein Baum

Umweltschutz von A-Z

Arten- und Biotopschutz

Arten- und Biotopschutz haben die Aufgabe, die wildlebenden Tiere und wildwachsenden Pflanzen als Teil des Naturhaushaltes zu schützen. Hierzu dienen, neben konkreten Artenschutzprojekten für einzelne Tier- und Pflanzenarten insbesondere Biotopsicherungsprogramme für die Bereiche Ackerrandstreifen, Streuobstwiesen und Extensivierung von Dauergrünland. Auch die Übernahme von Bachpatenschaften dient dem Biotopschutz.

Selbstverständlich können Sie auch durch ein entsprechendes Umweltbewusstsein in Ihrem häuslichen Bereich zum Arten- und Biotopschutz beitragen, z. B. durch eine naturnahe Gartengestaltung und -bewirtschaftung oder durch ein entsprechendes Freizeit- und Konsumverhalten.

Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich bitte an die:

Abt. 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft
Folzstraße 5
67547 Worms
Tel.: (0 62 41) 8 53 - 35 03 / - 35 05 / - 35 06
umwelt@worms.de

Links

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.