kleine Kinder rennen über eine Spielplatzwiese
kleine Kinder rennen über eine Spielplatzwiese

Spielplätze

Die Stadt Worms unterhält zahlreiche Spielplätze im Stadtgebiet sowie in den 13 Stadtteilen. Hier können Sie sich vor einem Besuch über die Angebote informieren. 

Spielplätze in der Innenstadt

Zentrum & Süden

Spielplatz Stadtpark "Wäldchen"

Die sehr große Spielfläche (6.800 m²) ist Teil des Wiesenbereichs im Stadtpark "Wormser Wäldchen", der bei geeigneter Witterung gerne als Ausflugsziel für die ganze Familie zum Liegen und Lagern genutzt wird. Über die gesamte Fläche verteilt bieten verschiedenste Angebote wie Sandspielbereiche, Rutschen, Schaukeln (mit Kleinkindersitzen und behindertengerechte Schaukeln) oder Multifunktionsgeräte in Hackschnitzelflächen sowie befestigte Flächen Möglichkeiten zum Spiel für Kinder jeder Altersklasse. Ein großzügiges Spiel-Fort, das sich für Rollenspiele anbietet, liegt am Rande der Fläche unter Bäumen.
In Sichtweite wurden 4 50+-Spiel-und Sportgeräte zur Benutzung für Jedermann eingebaut.

Ausstattung: 1 Drehkarussell, 1 Kletterpyramide, 2 2-fach Schaukeln, 2 Kleinkinderschaukel, 1 Integrativschaukel, 1 Vogelnestschaukel, 2 Wippen, 1 Rutsche mit Sandspiel, 1 Drehscheibe, 1 Hangelbogen, 1 Reifenschwinger, 1 Funbox, 1 Sechseckreck, 3 Wipptiere, 4 Sandkästen, 1 Seilklettergerät, 1 Seilbahn, 1 Holzfort, 2 Coping-Ramps, 2 Rails, Tischtennisplatte, Schachtischgruppe, 8 50+Fitnessgeräte

Spielplatz Rheinanlage (Rheinpromenade)

Spielplatz Rheinanlage
Spielplatz Rheinanlage
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck, Stadt Worms

Dieser Spielplatz liegt in direkter Nachbarschaft zu einer Boulebahn und den Freizeitflächen sowie der Gastronomie der Rheinpromenade. Ein alter Baumbestand umrahmt die ca. 1.800 m² große Sandfläche. Passend zur Lage am Rhein, wurde die Fläche unter anderem mit einem multifunktionalen Spielschiff aus Holz ausgestattet. Hier finden Kleinkinder und Schulkinder vielfältige und interessante Möglichkeiten der Beschäftigung.

Ausstattung: 1 Spielschiff mit versch. Anbaugeräten, 1 2-fach Schaukel in Sand, 1 Wipptier, 1 Doppelwipptier, 1 Reifenschwinger, 1 Balanciergerät

An der Promenade: 3 Metallkugeln

Spielplatz Herta-Mansbacher-Anlage

Die ca. 5.600 m² große Anlage aus Spiel-, Rasen- und Gehölzflächen erstreckt sich zwischen der Siegfriedstraße und der Stadt-mauer. Es reihen sich Spielangebote für Vorschulkinder, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene aneinander. Eine Besonderheit ist das detailreich hergestellte "Stadtmauerspiel", eine aus Klinkern gebaute Miniatur der Wormser Stadtmauer, in einer Spielsandfläche. Hackschnitzelflächen mit multifunktionalen Spielgeräten schließen sich an. Ein befestigter Bereich gesäumt von Bäumen dient zum Basketball- und Fußballspiel (Boule möglich).

Ausstattung:
1 Kletterturm mit Rutsche, 1 Wippgerät, 1 Kreisel, 1 Vogelnestschaukel, 1 Doppelschaukel, 1 Basketballständer, Stadtmauerspiel

Spielplatz Koehlstraße

Spielplatz Koehlstraße
Spielplatz Koehlstraße
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck,Stadt Worms

Der 500 m² große Spielplatz mit geringem Gehölzbestand und überwiegend befestigter Fläche liegt eingerahmt von 3-geschossiger Wohnbebauung mitten in der Innenstadt. Er bietet Kleinkindern (Sand) und Kindern bis 14 Jahren ein Spielangebot und berücksichtigt auch die Interessen älterer Kinder in Form einer Tischtennisplatte.

Ausstattung:
1 Spielkombination, Einzelschaukel und Federwippe, 1 Karussell, 1 Tischtennisplatte, Holzbänke

Spielplatz Torturmstraße

Am Rande der Innenstadt befindet sich auf ca. 1.100 m² der Spielplatz Torturmstraße mit seinem abwechslungsreichen Spielangebot für Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche. Der alte Baumbestand (Kastanien), der die besandete Fläche beschattet, bildet einen besonderen Reiz, in einem Holzpavillon können Begleitpersonen sitzen oder es dient Jugendlichen als Treffpunkt.

Ausstattung:
3 Schaukeln, 1 Bauwerkgerüst, 1 Tischtennisplatte

Spielplatz Mathildenplatz

Spielplatz Mathildenplatz
Spielplatz Mathildenplatz
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck, Stadt Worms

Der kleine Mathildenplatz liegt nahe der Innenstadt direkt an der stark befahrenen Ludwigstraße. Ein Spielangebot des umgrünten Platzes richtet sich an Schulkinder, zudem gibt es Tischtennisplatten als Angebot für Jugendliche. Es handelt sich eher um einen Kurzzeitspielplatz, der im Vorübergehen genutzt wird.

Ausstattung:
1 Tischtennisplatte, 1 Wippe "Multi-Pondo"

Spielplatz Karl-Marx-Siedlung

Der großzügige Spielbereich liegt mit seinen 6.700 m² vertieft am südlichen Stadteingang am Rande der Karl-Marx-Siedlung und besteht überwiegend aus Rasenflächen gesäumt von höheren Gehölzen. Das abwechslungsreiche Spielangebot ist vor Allem auf Kleinkinder und Kinder bis 14 Jahren abgestimmt. Zudem bietet die weit-läufige Anlage z.B. mit den Kids-Bänken und der Möglichkeit Fuß- od. Basketball zu spielen, einen attraktiven Treffpunkt für ältere Kinder und Jugendliche.

Ausstattung: 2 Tore, 2 Basketballkörbe, 1 Seilbahn, 3 Wipptiere, 1 Doppelwippe, 1 Kletternetz, 1 Doppelschaukel, 1 Kleinkinderdoppelschaukel, 1 Sandkasten mit 1 Bagger, 1 Tischtennisplatte, 4 Kids-Bänke, 1 Spielkombination 6Eck, 1 Sechseck-Hütte (Holz), 4 Fahrradständer

Spielplatz Stadtpark "Wäldchen"
Spielplatz Stadtpark "Wäldchen"
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck,Stadt Worms

Innenstadt-West

Spielplatz Pfrimmanlage

Der Spielplatz Pfrimmanlage wurde 2013 grundlegend saniert. Er liegt mit seinen über 4.000 m² ruhig und schön eingewachsen durch ältere Bäume am Rande eines Wohngebietes (Kiautschau). Er besteht aus 3 Teilen, dem Spielbereich für Kleinkinder mit Sandfläche und Multifunktionsspielgerät, dem Bereich für größere Kinder mit Spielangeboten wie z.B. einem Bewegungsparcour und dem Bolz-platz (Fußball und Basketball möglich). Die Bereiche sind mit groß-zügigen unbefestigten Wegen verbunden und von Rasenflächen begrenzt.

Ausstattung: Multifunktionsspielgerät mit Rutsche, Pendelwippe, Karussell, Schaukel, 1 Doppelschaukel, Fun-Run-Parcour, 2 Federwippen, Bolzplatz mit Toren, 1 Basketballständer

Spielpunkt Knodestraße

Spielplatz Knodestraße
Spielplatz Knodestraße
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck, Stadt Worms

Die Lage dieses Spielpunktes (225 m²) am Rande eines ausgedehnten Spazierweges entlang der Pfrimm, bietet für Kinder verschiedenen Alters eine Spielgelegenheit im Vorbeigehen. 225 m² Sandfläche sind mit einem Kletternetz ausgestattet. Die Fläche ist von Platanen und Hecken eingegrünt.

Ausstattung: 1 Seilnetz- Kletterpyramide

Spielplatz Karlsplatz

Der Spielplatz (1.200 m²) ist Teil des Karlsplatzes und grenzt unmittelbar an den außerhalb der Schulmauern liegenden Pausenhofbereich der älteren Schüler des Eleonoren-Gymnasiums. Er weist einen stattlichen Baumbestand auf und ist von einer Hecke gefasst. Die ca. 150 m² großen Sandspielflächen sind vor Allem für Kinder von 0-12 Jahren ausgestattet. Eine 2-m-hohe, Wasser speiende Nachbildung des benachbarten Wasserturms wurde reaktiviert, sodass Wasserspiele (eine Rinne führt in den Sandbereich) möglich sind.
Als Besonderheit sei auch das Erdtelefon erwähnt. Daneben bieten Kids-Bänke und Tischtennisplatten Interessantes für Jugendliche.

Ausstattung:
1 Wasserturm, 2 Wipptiere, 1 Raumnetz, 1 Spielkombi, 1 Bagger, 2 Sprachrohre, 1 Doppelschaukel, 1 Podest mit Rut-sche, 1 Basketballständer, 1 Tischtennisplatte, Kids-Sitzzaun

Spielplatz Dürkheimer Straße

Die voll besandete Spielfläche liegt umzäunt und von einer Hecke umgeben am Ende einer Wohnstraße. Eine stattliche Platane bildet ein komplettes Blätterdach über dem 560 m² großen Spielplatz. Das Spielangebot richtet sich vor Allem an Kleinkinder und Kinder bis 14 Jahren.

Ausstattung: 1 Seegang (Holzbalkenwippenparcours), 2 Kreisel, 2 Hüpfkissen,
1 Reifenschwinger, 1 Indianerzelt,
1 Holzturm mit Rutsche, Bänke, Abfallbehälter

Spielplatz Mörikestraße

Der 1.680 m² große Spielplatz liegt eingebunden in ein älteres Wohngebiet umgeben von einem Zaun und Hecken. In die Rasenfläche mit älterem Baumbestand ist ein vielfältiges Spielangebot vor Allem für Kinder von 6-14 Jahren eingebettet. Die 175 m² große Sandfläche ist mit abwechslungsreichen Spielgeräten ausgestattet. Befestigte Flächen lassen das Fahren mit Rädern, Bobbycars oder Rollschuhen zu. Unter einer Pergola finden Begleitpersonen von Kindern einen Aufenthaltsort mit Übersicht.

Ausstattung: 1 große Holzspielkombi, 1 Laufwippe, 1 2-fach Schaukel, 2 Kletterwürfel, 1 Kriechröhre, 1 Wippe, 1 Sandspiel, 1 Sandbagger

Worms-Nord

Spiel und Sport im Albert-Schulte-Park

In den über 30.000 m² großen Albert-Schulte-Park sind mehrere Möglichkeiten für Spiel und Sport für Nutzer jeden Alters integriert.

Ein Kinderspielplatz beinhaltet eine geräumige Sandspielfläche, Schaukel und Wipptier. Die befestigten Flächen dienen den Aller-kleinsten zum Dreirad- oder Bobbycarfahren. 

Angrenzend befindet sich eine großzügige Rasenfläche mit der Möglichkeit Tischtennis zu spielen.

Daran schließt sich ein Bolzplatz (Fußball und Basketball möglich) an. Mit der zugehörigen Sprunggrube wird dieser Bereich auch von Schulen für Sport und Spiel genutzt.

Am nördlichen Ausgang des Parks ist die Minigolfanlage angesiedelt. Sie wird von einem Pächter betrieben und es ist Eintritt zu entrichten.

Die negativen Ressentiments gegenüber dem Albert-Schulte-Park konnten in den letzten Jahren über eine Belebung des Parks durch verschiedenste Veranstaltungen und mit Hilfe polizeilicher Kontrolle stark reduziert werden.

Ausstattung: 1 Bauwerkgerüst, 1 Doppelschaukel, 1 Wipptier, 1 Tischtennisplatte

Skateranlage Albert-Schulte-Park

Skateranlage Albert-Schulte-Park
Skateranlage Albert-Schulte-Park
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck, Stadt Worms

Zwischen 2006-2009 wurde auf einer asphaltierten Fläche (650 m²) des Albert-Schulte-Parks eine Skateranlage mit verschiedenen inte-ressanten Einbauten eingerichtet.
Neben der Minigolfanlage gelegen bietet dieses Angebot einen wei-teren Anziehungspunkt für Kinder und Jugendliche.
Auch Auswärtige nutzen die Anlage, da man vom benachbarten Bahnhof aus innerhalb weniger Minuten in den Park gelangt.

Ausstattung: 1 quarterpipe, 1 bank, 1 rail, 1 funbox, 1 curb, 1 ur-ban8

Spielplatz Nordend Kleine Weide

Spielplatz Kleine Weide
Spielplatz Kleine Weide
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck,Stadt Worms

Der am nördlichen Innenstadtrand befindliche Spielplatz ist ca. 3.500 m² groß und befindet sich am Ende einer Wohnstraße. Der von allen Altersklassen stark frequentierte Platz, mit seinen Rasenflächen und Modellierungen (Seilbahn), beherbergt ein vielfältiges Spielangebot. Ein Bolzplatz mit Basketballkorb ist vorhanden.

Ausstattung: 

1 6-fach Wippe, 2 Tore, 1 Basketballständer, 1 Rut-sche mit Holzschräge, 1 Seilbahn, 1 Tischtennisplatte, 4 Hüpfpoller, 3 Autoreifenschaukeln, 1 Sandbagger, 1 Wipptier

Spielplatz Kiesstraße / Ahornweg

Spielplatz Ahornweg
Spielplatz Ahornweg
© Fotograf/Urheber: Elfi Heck, Stadt Worms

Der Spielplatz Pfrimmanlage wurde 2013 grundlegend saniert. Er liegt mit seinen über 4.000 m² ruhig und schön eingewachsen durch ältere Bäume am Rande eines Wohngebietes (Kiautschau). Er besteht aus 3 Teilen, dem Spielbereich für Kleinkinder mit Sandfläche und Multifunktionsspielgerät, dem Bereich für größere Kinder mit Spielangeboten wie z.B. einem Bewegungsparcour und dem Bolz-platz (Fußball und Basketball möglich). Die Bereiche sind mit groß-zügigen unbefestigten Wegen verbunden und von Rasenflächen begrenzt.

Ausstattung: Multifunktionsspielgerät mit Rutsche, Pendelwippe, Ka-russell, Schaukel, 1 Doppelschaukel, Fun-Run-Parcour, 2 Feder-wippen, Bolzplatz mit Toren, 1 Basketballständer

Spielweg Küchlerstraße

Entlang der Küchlerstraße, einer ruhigen Wohnstraße, zieht sich ein vielfältiges Spielangebot für alle Altersgruppen. Auf fast 6.000 m² gibt es Sandspielbereiche, Gelegenheiten für Bewegungsspiele od. Basketball. Ein hoher Erdwall, bepflanzt mit Gehölzen und gesichert durch einen Zaun auf der Krone, grenzt den Spielzug gegen den stark befahrenen Nibelungenring optisch und als Lärmschutz ab. Der Wall ist zur Spielplatzseite hin zum freien Spiel nutzbar, wie auch eine Rutsche in den Hang integriert wurde.

Ausstattung: 1 Spielhaus mit Rutsche, 1 Hängematte, 1 Wipptier, 1 Hangrutsche, 5 Hüpfpoller, 1 Wippe, 1 Stehkarussell, 1 Sandwerk, 1 Doppelschaukel, 1 Basketballständer, 1 Tischtennisplatte


Spielplatz im "Pfrimmpark" (Karl-Büttel-Park im Stadtteil Pfiffligheim)
Spielplatz im "Pfrimmpark" (Karl-Büttel-Park im Stadtteil Pfiffligheim)
© Fotograf/Urheber: B. Bertram

Spielplätze in den Stadtteilen

Abenheim

Spielplatz An der Festhalle

Der in 2013 renovierte und großzügig angelegte Spielplatz neben der Festhalle am Rande von Abenheim umfasst ein Gelände von ca. 1.250 m². Die Gehege für Vögel und Hühner des örtlichen Geflügelzuchtvereins sind Teil der Anlage und eine interessante Zugabe für Kinder.
Es finden sich hier Flächen für Kleinkinder zum Sandeln, sowie Spiel- und Bewegungskombinationen für Kinder und Jugendliche. Bisweilen nutzen auch Erwachsene die Tischtennisplatte. Die befestigten Flächen, die im Wesentlichen auch als Zufahrt für die Beschickung der Festhalle gebaut wurden, bieten gute Möglichkeiten der Nutzung durch Kinder mit Dreirädchen, Bobbycars u.ä.m.
Eltern und Großeltern verweilen gerne auf der Sitzmauer am Rande der Sandspielfläche, oder nutzen die Tischgruppe unter der alten, Schatten spendenden Trauerweide, während sie ihre Kinder betreuen.

Ausstattung: Karussell, Spielturm mit Rutsche, Wipptier, Wippe, Doppelter Hängesitz, Tischtennisplatte, Doppelschaukel, Liliput-Rutsche, Sandinsel, Sandspieltische, Tischgruppe, 3 Bänke, 1 Vogelnestschaukel


Spielplatz St. Bonifatiusstraße

Dieser Spielplatz wird an drei Seiten durch Wohnwege gerahmt und ist Teil eines älteren ruhigen Einfamilienhausgebietes in Abenheim. Die ca. 650 m² bestehen aus Sand- und Hackschnitzelspielflächen, ausgestattet mit einer Geräteauswahl, die das Bewegungs- und Rollenspiel von Kleinkindern und Kinder bis 14 Jahren fördern.
Es werden aber auch Jugendliche, z.B. mit einer Tischtennisplatte angesprochen. Erwachsene lassen sich gerne auf der Sitzrundbank unter einem Baum nieder. Die Anlage ist grün umrahmt und mit inzwischen älteren Bäumen überstanden.

Ausstattung: 2 Schaukeln, 2 Wipptiere, 2 Holzhäuser, 1 Tischtennisplatte, 1 Holzturm mit Rutsche und Sandspielgerät, 1 Sandkasten, 1 Vieleckbank, 2 Bänke


Bolzplatz St. Sebastianus

Der in 2008 im Zuge der Eingrünung des Neubaugebietes angelegte Bolzplatz umfasst eine Fläche von ca. 1.500 m², bestehend aus Rasen und ist eingegrünt mit Feldgehölzen. Erreichbar ist er über einen Feldweg hinter der Bebauung.

Ausstattung: 2 Fußballtore

Heppenheim

Spielplatz Berggasse

Der Spielplatz Berggasse (ca. 680 m²) bildet einen Teil der Grünfläche oberhalb der Berggasse, auf einem Gelände, das über eine Treppe zu erreichen ist. Dahinter angrenzend befindet sich eine ältere Wohnbebauung. Der alte Baumbestand sorgt für eine angenehme Atmosphäre sowie für Schatten im Sommer. Die Spielfläche besteht überwiegend aus Sand. Hier sind Bewegungsspielgeräte und Möglichkeiten für Kreatives Sandspiel integriert. Angesprochen werden hierdurch vor Allem Kinder im Vor- und Grundschulalter. Eine Bank-Tisch-Gruppe bietet erwachsenen Begleitpersonen einen bequemen Aufenthaltsort.

Ausstattung: 2-fach-Schaukel, Spielhaus mit Rutsche, Sandspiel-Kletter-Kombination,
Tischgruppe mit Bänken

Naturnaher Spielplatz Rudolf-Heilgers-Straße

Der innerhalb eines Neubaugebietes von Hochheim gelegene ca. 3.300 m² große naturnah gestaltete Spielplatz ist umgeben von Wohnstraßen und zum Teil durch eine Umzäunung gesichert. Das großzügig modellierte Gelände ist inzwischen gut eingewachsen. Die Bäume und Sträucher dürfen bespielt und benutzt werden. Es ist reichlich Platz für Tobe- und Rollenspiele im Gelände, womit vor Allem Schulkinder angesprochen sind, die hier ohne Aufsicht spielen können. An Ausstattung gibt es lediglich einen kleinen Sandbereich mit Bank für kleinere Kinder.

Ausstattung: Sandkasten, 2 Bänke

Spielplatz Dorfgrabenstraße 1

Der über 40 m lang gestreckte komplett in Sand angelegte Spielplatz bietet ein interessantes Spielangebot. Ältere Kinder finden hier vor Allem Möglichkeiten zum Bewegungsspiel, ein Spielhäuschen regt Kleinkinder zum kreativen Sandel- oder Rollenspiel an.
Etwas unruhig an der Durchgangsstraße von Heppenheim gelegen, ist der Spielbereich durch einen Zaun zur Fahrbahn hin gut abgesichert und bietet entlang des Gehweges willkommenen Raum für kurzzeitiges Spiel.

Ausstattung: Rutsche, Wipptier, 2-fach-Schaukel, Spielhaus, Kleinkinderschaukel, Bank

Spielplatz Dorfgrabenstraße 2

Der großzügige Spielplatz (ca. 2.200 m²) wurde in den 90er Jahren auf einem ehemaligen Sportplatzgelände angelegt und enthält noch ein Häuschen, das als Spielhaus und Jugendtreff genutzt werden kann.
Die Modellierung und inzwischen gut entwickelte Eingrünung schirmt die dreiseitige Einfamilienhausbebauung optisch gut ab und bietet reichlich Raum zum Toben und freiem, kreativen Spiel. Es gibt ein abwechslungsreiches Spielangebot für Kinder aller Altersgruppen. Für Jugendliche wurde eine Tischtennisplatte installiert. Bewegungsspielgeräte liegen in Hackschnitzelflächen, für die Kleinsten ist mit einer Sandspielfläche gesorgt. Erwachsene finden daneben eine Sitzgruppe zum Verweilen vor.

Ausstattung: Hängematte, 2-fach-Schaukel, Mobilus, Balanciertau, Hangrutsche, Stelzenlauf, Holz-Spiel-Kombination, 1 3fach-Wippe, Tischtennisplatte, 4 Bänke, 1 Tisch

Herrnsheim

Spielplatz Raiserstraße

Der ca. 400 m² große Spielplatz inmitten eines 70er-Jahre-Baugebietes von Herrnsheim und umgrenzt von Einfamilienhäusern ist als reine Holzhackschnitzelfläche angelegt. In diese wurden verschiedene Spielgeräte für Kinder zw. 3 und 14 Jahren eingebracht sind.

Ausstattung: 1 2er-Schaukel, 1 multifunktionaler Holzturm, 1 Reck, 1 Doppelwippe

Spielplatz Wildstraße

Der gut eingegrünte Spielplatz Wildstraße liegt mitten im Herrnsheimer Wohngebiet der 70er-Jahre und ist damit für Kinder schnell und sicher zu erreichen. Der großzügige Spielbereich umfasst eine Gesamtfläche von ca. 1.400 m², die sich in einen Sandbereich, eine Rindenspielfläche und eine befestigte Fläche gliedert. Für Kleinkinder steht ein gesonderter Sandkasten zur Verfügung, ansonsten spricht der Spielplatz Kinder bis 12 Jahre an.

Ausstattung: 1 Wipptier, 10 Hüpfpoller, 1 Sandspielgerät mit Rutsche, 1 Sandkasten

Spielplatz Meinertzstraße

Der kleine Quartiersspielplatz in Bauplatzgröße, gerahmt von den Nachbargrundstücken sowie den Wohnstraßen dieses Neubaugebietes, wurde 1995 vor Allem für Kleinkinder und Kinder bis 14 Jahren angelegt. Modellierung und Raumbildung sind gut verwirklicht und animieren Kinder zu freiem Spiel. Die Geräte sind anspruchsvoll und erfordern eine gewisse Geschicklichkeit bei der Nutzung, trainieren aber den Gleichgewichtssinn und fördern die Beweglichkeit. Der Sandspielbereich und die Gehölzinseln sind Spieltreffpunkte für kleinere Kinder. Zur Steigerung der Spielvielfalt wurde 2019 ein Sandwerk eingebaut.

Ausstattung: Kletterpfähle, 1 Quirl

Spielplatz Paracelsusstraße

Der stark modellierte und allseitig eingegrünte Spielplatz wird von den Anwohnern der mehrgeschossigen Bebauung rege genutzt. Für größere Kinder steht eine Ballspielfläche mit Basketballkorb zur Verfügung. In der Sandspielfläche können die kleineren Kinder Arbeitsprozesse der Großen über ein Holzspielgerät nacherleben, hier entsteht Zusammenarbeit. Die modellierte Wiese bieten noch ausreichend Platz zum Toben.

Ausstattung: 1 Hangrutsche, 1 Karussell, 1 Sandspielgerät/Bauwerksgerüst, 1 Basketballständer, 1 Bank

Naturnaher Spielraum Richard-Knies-Straße / Calisthenics-Anlage

Dieser Naturnahe Spielraum wurde vor über 20 Jahren angelegt und hat sich inzwischen zu einem idyllischen Ort entwickelt. In Partizipationsprojekten konnten in den ersten Jahren Teilbereiche, wie z.B. ein Bolzplatz mit Holztoren, in Zusammenarbeit mit den Kindern der Anwohner umgesetzt werden. Es gibt einen Kleinkinderspielbereich bestehend aus einer Sandfläche mit Wipptier und Kriechröhre.

Die Modellierung und Raumbildung des ca. 8.500 m² großen Bereiches ist interessant gestaltet. So bieten sich für größere Kinder vielerlei Möglichkeiten, ihr kreatives Spiel zu entfalten oder Rollenspiele umzusetzen. Inzwischen ist die Bepflanzung soweit herangewachsen, dass sie ideale Spielnischen bildet - Zweige dürfen abgerissen und verbaut werden.

Auf Wunsch der Nutzer wurde ein paar Jahre nach der Neuanlage eine kleine Teilfläche wellenförmig asphaltiert und mit einer kleinen Ramp ausgestattet. Hier kann man Inliner, Skateboards, Sporträder u.ä. nutzen.

Im Jahr 2017 konnte auf Initiative der „Bartists“, einer Gruppe junger sportlicher Menschen in Worms, eine Calisthenics-Anlage hinzugefügt werden. Sie erfreut sich reger Nutzung.

Ausstattung: 1 Wipptier 'Maikäfer', 1 Kriechröhre, 2 Tore, 1 Ramp, 1 Calisthenics-Anlage

Spielplatz Kernerstraße

Der kleine, 290 m² große Spielplatz liegt mitten in einem Einfamilienhausgebiet. Sand und Bambus, sowie die individuelle Auswahl an Holzspielgeräten sind die prägenden Elemente des von Klein- und Grundschulkindern gern besuchten Ortes. Über diesem abwechslungsreichen Spielbereich bildet nach mittlerweile 15 Jahren die Krone der Trauerweide ein wunderbar schützendes Dach.

Ausstattung: Hangrutsche, Kaufladen, Kriechtunnel, Holzbank

Spielplatz Sportplatzpark

Dieser Spielplatz ist in den Sportplatzpark integriert, einem ehemaligen Teil des Herrnsheimer Schlossgartens. Reizvoll ist der alte Baumbestand und die parkartige Eingrünung, wenngleich er an der Durchgangsstraße von Herrnsheim liegt. Er ist Anziehungspunkt für Kinder jeden Alters. Auf einer großen Wiese von ca. 1.400 m² sind vielfältige Spielgeräte verteilt, die vor Allem von Kindern im Alter von 0-14 Jahren genutzt werden. Daneben gibt es eine für Jugendliche attraktive Basketballfläche.
Die Allerkleinsten finden in einer Sandfläche mit Rutsche gute Spielmöglichkeiten.

Ausstattung: 1 Holzturm mit Rutsche, 1 gr. und 1 kl. Kletterbogen, 1 6er-Reck, 2 Kleinkinderschaukel,1 Nestschaukel, 1 4fach-Schaukel, 1 Doppelschaukel, 1 Integrativschaukel, 3 Wipptiere, 1 Kletterwirbel, mehrere Bänke,

2 Basketballkörbe, 1 Bolzplatz mit 2 Toren


Spielpunkt Johann-Hinrich-Wichern-Straße

Dieser Spielpunkt liegt am Rande des Herrnsheimer Neubaugebietes in der Eingrünung am Rande des Spazier- und Radweges. Damit bietet er Kleinkindern eine angenehme Abwechslung während des Spaziergangs mit den Eltern.

Ausstattung: 2 Wipptiere

Hochheim

Spielplatz Berggasse

Der Spielplatz Berggasse (ca. 680 m²) bildet einen Teil der Grünfläche oberhalb der Berggasse, auf einem Gelände, das über eine Treppe zu erreichen ist. Dahinter angrenzend befindet sich eine ältere Wohnbebauung. Der alte Baumbestand sorgt für eine angenehme Atmosphäre sowie für Schatten im Sommer. Die Spielfläche besteht überwiegend aus Sand. Hier sind Bewegungsspielgeräte und Möglichkeiten für Kreatives Sandspiel integriert. Angesprochen werden hierdurch vor Allem Kinder im Vor- und Grundschulalter. Eine Bank-Tisch-Gruppe bietet erwachsenen Begleitpersonen einen bequemen Aufenthaltsort.

Ausstattung: 2-fach-Schaukel, Spielhaus mit Rutsche, Sandspiel-Kletter-Kombination,
Tischgruppe mit Bänken

Naturnaher Spielplatz Rudolf-Heilgers-Straße

Der innerhalb eines Neubaugebietes von Hochheim gelegene ca. 3.300 m² große naturnah gestaltete Spielplatz ist umgeben von Wohnstraßen und zum Teil durch eine Umzäunung gesichert. Das großzügig modellierte Gelände ist inzwischen gut eingewachsen. Die Bäume und Sträucher dürfen bespielt und benutzt werden. Es ist reichlich Platz für Tobe- und Rollenspiele im Gelände, womit vor Allem Schulkinder angesprochen sind, die hier ohne Aufsicht spielen können. An Ausstattung gibt es lediglich einen kleinen Sandbereich mit Bank für kleinere Kinder.

Ausstattung: Sandkasten, 2 Bänke

Horchheim

Spielplatz Backhausgasse

Der Spielplatz (470 m²) liegt hinter der Ortsverwaltung mitten im alten Dorf und grenzt mit seiner Einfassungsmauer an 2 wenig befahrene Gassen. Hier befindet sich ein attraktiver Wasserspielplatz, der gerne zum Bauen und Matschen genutzt wird. Zwei Hackschnitzelflächen beherbergen Bewegungsspielgeräte für Schulkinder.

Ausstattung: Wassermatschanlage, Wipptier, 2er-Schaukel, Kombi-Spielgerät mit Rutsche, Bank-Tisch-Gruppe,

Spielplatz Pfeiffer- und Diller-Anlage

Klein aber fein liegt dieses Plätzchen innerhalb eines Neubaugebietes in Horchheim und angrenzend an das Eisbachtal. Mit einem Sandwerk mit hohem Spielwert ausgestattet, wurde hier aus der kleinen Fläche von knapp 200 m² das Optimum heraus geholt. Die Spielfläche besteht komplett aus Sand und ist für Klein- sowie Schulkinder geeignet.

Ausstattung: Sandwerk, Wipptier, 2 Bänke

Spielplatz Max-Planck-Straße

Hier handelt es sich um einen recht geräumigen Spielplatz von ca. 3.100 m² Fläche, der seinerzeit innerhalb einer Wohnbebauung aus den 60ern angelegt wurde. Die Eingrünung hat sich gut entwickelt, ein Spielhügel strukturiert das Gelände etwas. Toben und Bewegungsspiele dürften hier im Vordergrund stehen. Das Gelände besteht komplett aus Rasenflächen, in die Spielangebote für Klein- und Schulkinder eingestreut sind.

Ausstattung: 3fach-Schaukel mit 2 Kleinkindersitzen, 2 Wippen, 1 Wipptier, Hängematte, Sandspielhaus, Spielkombination mit Rutsche, 2 Bänke

Ibersheim

Spiel- und Bolzplatz Ibersheim
Spiel- und Bolzplatz Ibersheim

Spiel- und Bolzplatz Ibersheim

Um zu diesem großzügigen Spielbereich (ca. 5.400 m²) in Ortsrandlage zu gelangen, muss man den Rheindamm überqueren. Die Wiesenfläche ist mit unterschiedlichen Spielgeräten für Kinder jeden Alters ausgestattet. Weitere ca. 2.000 m² freies Wiesenareal können als Bolzplatz genutzt werden.
Eine Grillhütte* und ein Unterstand sind zur Nutzung nach Absprache vorhanden.
(* Die Grillhütte wird nur an Ibersheimer Bürger oder Mitglieder Ibersheimer Vereine vermietet)

Ausstattung: 1 Holzturm mit Rutsche, 2 Schaukeln, 1 Klettergerät, 2 Tore, 1 Wippe, 1 Kletterzelt, 1 Unterstand mit Grillhütte, 1 Spielhäuschen, 2 Federwippen, 1 Kleinkinderschaukel

Leiselheim

Spielplatz Obere Winzerstraße

Dieser knapp 600 m² große Spielplatz ist 2006 im Zuge der Anlage des Neubaugebietes entstanden. Ein Großteil seiner Fläche nimmt ein interessant ausgestatteter Sandspielbereich für Kleinkinder und Grundschulkinder ein. Die Eingrünung ist robust gestaltet und darf für freies Spiel (Rollenspiel) genutzt werden, die angepflanzten Weidenbüsche verkraften das Abreißen von Zweigen leicht. Die Aufenthalt und die Aufsicht von 3 Bänken aus ist für Begleitpersonen leicht möglich.

Ausstattung: 1 Bauwerksgerüst mit Rutsche, 1 Drehmännchen, 1 Backtisch, 3 Bänke

Spielplatz Dr.-Illert-Straße / Neuweg

Der ca. 1.600 m² große Spielplatz innerhalb eines älteren Teils von Leiselheim gliedert sich in einen sehr großen Hackschnitzelbereich mit vielfältigen Bewegungsspielgeräten für Schulkinder und Jugendliche. Gut beschattet unter dem alten Baumbestand findet man einen Kleinkinderspielbereich mit Sandkasten zum Formen und Spielen, sowie eines freien Sandbereiches mit multifunktionalem Spielgerät.

Eine Wiesenfläche lässt freies Spiel oder Lagern zu. Für Begleitpersonen sind Bänke vorgesehen.

Ausstattung:
1 Wipptier, 1 Multifunktionsgerät mit Rutsche, 1 Spielhaus, 1 Kletterbogen, 1 2fach-Schaukel, 1 Raddrehhangel, 1 Hängemattenschaukel, 6 Bänke

Neuhausen