Deutscher Bundestag, Plenarsaal
Deutscher Bundestag, Plenarsaal

Bundestagswahl

#wählengehen - Am 26. September 2021, 8:00 bis 18:00 Uhr, fand die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt.

Wahlberechtigte können eine Person wählen, die den Wahlkreis im Deutschen Bundestag vertritt. Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland (BRD). Als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ist er ihr wichtigstes Organ. Der Bundestag besteht aus gewählten Volksvertreter (Abgeordneten). Die Wahlzeit beträgt vier Jahre. Zuletzt gewählt wurde für die Wahlperiode 2021-2025.

Wer darf wählen?

Bei der Bundestagswahl sind alle deutschen Staatsbürger wahlberechtigt, die zum Wahltermin volljährig, also mindestens 18 Jahre alt sind und seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik leben.

Daneben haben auch im Ausland lebende Deutsche ein Wahlrecht, vorausgesetzt sie haben nach dem vollendeten 14. Lebensjahr mindestens drei Monate ununterbrochen in Deutschland gelebt und dieser Aufenthalt liegt nicht länger als 25 Jahre zurück.

Die Wahlbenachrichtigungen wurden den Wahlberechtigten ab 28. August 2021 und spätestens bis 05. September 2021 zugestelltDie Wahldienststelle weist vorsorglich darauf hin, dass die Wahlbenachrichtigung durch den Postboten nur dann in den Briefkasten eingeworfen werden darf, wenn der Empfänger zweifelsfrei ermittelt werden konnte. Deshalb wird empfohlen, den Briefkasten oder die Klingel mit Familiennamen und Vornamen der Wahlberechtigten zu beschriften. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Postbote die Wahlbenachrichtigung nicht zustellen kann.

Wer steht zur Wahl?

Die Wahlkreisvorschläge für die Bundestagswahl 2021 entnehmen Sie bitte folgender Bekanntmachung:

Sprechblase mit der Aufschrift Du hast die Wahl! auf gelben Grund - Bannermotiv Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2021
Sprechblase mit der Aufschrift Du hast die Wahl! auf gelben Grund - Bannermotiv Wahl-O-Mat Bundestagswahl 2021

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Der Wahl-O-Mat ist ein Informationsangebot der Bundeszentrale für politische Bildung. Mit seiner Hilfe können Sie spielerisch herausfinden, was die Parteien wollen und welche den eigenen politischen Ansichten am nächsten kommen:

Wie wird gewählt?

Auf dem Stimmzettel für die Bundestagswahl gibt es jeweils eine Spalte für die Erst- und eine für die Zweitstimme. Die Spalten sind farblich voneinander abgesetzt, um die Unterschiede optisch zu betonen:

Erststimme (linke Spalte, schwarze Schrift auf weißem Grund)

Zweitstimme (rechte Spalte, blaue Schrift auf weißem Grund) 

In der linken Spalte sind die Kandidaten für die Direktkandidatur des Wahlkreises aufgelistet.

In der rechten Spalte sind die Landeslisten der zur Wahl antretenden Parteien aufgeführt. Sie sind maßgeblich für die Anzahl der Sitze, die eine Partei im Bundestag erhält. 

Die Liste ist durchnummeriert. 

Jeder Kandidat ist mit seinem Beruf, seiner Adresse und seiner eventuellen Parteizugehörigkeit aufgeführt.

Diese Liste ist durchnummeriert. 

Es sind jeweils die ersten fünf Kandidaten jeder Partei aus den Landeslisten aufgeführt. 

In den Kreis rechts neben dem Namensfeld setzen Sie Ihr Kreuz.

HINWEIS: Hier darf nur ein Kreuz gemacht werden.

In den Kreis links neben der Partei setzen Sie Ihr Kreuz.


HINWEIS: Auch hier darf nur ein Kreuz gemacht werden.

Wann & wo wird gewählt? (Wahllokale)

Die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag fand am Sonntag, 26. September 2021 von 8:00 bis 18:00 Uhr statt. 

Die Stimmabgabe konnte erfolgen

  • am Wahltag persönlich im Wahllokal* unter Vorlage der Wahlbenachrichtigung und eines Ausweisdokumentes 
  • oder vorab - auf Antrag - durch Briefwahl

*Das jeweilige Wahllokal entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigung.
Mitzubringen sind: 

  • die Wahlbenachrichtigung und 
  • ein Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass).

Verlegung von Wahllokalen in Worms

Im Rahmen der Vorbereitungen zur Durchführung der Bundestagswahl war die Verlegung verschiedener Wahllokale erforderlich. Trotzdem konnte auch der barrierefreie Zugang zu allen 60 Wahllokalen ermöglicht werden.

Änderungen ergaben sich für folgende Wahllokale:

Die Räumlichkeiten städtischer Kindertagesstätten bzw. Kindergärten standen für die Bundestagswahl 2021 nicht zur Verfügung. Daraus ergaben sich Änderungen in folgenden Wahlbezirken:

  • 0106 vorher: Städt. Kita Villa Augustin jetzt: Rathaus Sitzungszimmer
  • 1103 vorher: Städt. Kita Gibichstraße jetzt: Jahnwiese Ballettraum der Turngemeinde 1846 Worms e.V.
  • 3103 vorher: Städt. Kita Farbklecks jetzt: Fachhochschule – Aula
  • 4302 vorher: Städt. Kita Kindertreff 93 jetzt: Staudinger Schule – Klassensaal (Eingang Kurfürstenstraße)
  • 4403 vorher: Städt. Kita Das kleine Blau jetzt: Grundschule Herrnsheim - Klassensaal
  • Das Wahllokal 4102 in der Westend Realschule plus wird von der Turnhalle in einen Klassensaal der Schule verlegt.
  • Das Wahllokal 4304 wird von der Mensa der Staudinger Grundschule in die Turnhalle der Staudinger Grundschule verlegt und ist über den Eingang Eckenbertstraße zu erreichen.
  • Das Wahllokal 4402 wird von einem Klassensaal der Grundschule Herrnsheim in den Vereinsraum des Musikvereins Harmonie verlegt.

Briefwahl

Wahlkreis 206-Worms

Zu diesem Wahlkreis gehören neben der kreisfreien Stadt Worms der Landkreis Alzey-Worms sowie vom Landkreis Mainz-Bingen die Verbandsgemeinden Bodenheim, Rhein-Selz und Sprendlingen-Gensingen.

Wahlkreis 206-Worms
Wahlkreis 206-Worms

Wahlergebnisse

Endgültiges Wahlergebnis Wahlkreis 206 – Worms

Der Kreiswahlausschuss des Wahlkreises 206 – Worms hat in seiner Sitzung am 01. Oktober 2021 das folgende endgültige Wahlergebnis festgestellt:

Bekanntmachung endgültiges Ergebnis für den Wahlkreis 206 - Worms

Jan Metzler (CDU) hat die meisten Stimmen auf sich vereinigt und wurde damit erneut zum Wahlkreisabgeordneten des Wahlkreises 206 – Worms gewählt.

Haben Sie Fragen?

Das Wahlbüro der Stadtverwaltung Worms hilft Ihnen gerne weiter:

Kreiswahlleiter des Wahlkreises 206 - Worms ist der Oberbürgermeister der Stadt Worms:

Kontakt

Adolf Kessel
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 10 00
E-Mail Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.