Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Deutsch als Zweitsprache

Bild: eig. Aufnahmen

DaZ 1 und DaZ 2

Ein großes Anliegen unserer Schule ist die erfolgreiche Teilnahme der Schüler*innen mit Migrationshintergrund am Regelunterricht und das Erreichen des Schulabschlusses. Als Sprachmaβnahmen finden bei uns zwei Deutsch-Intensivkurse statt:
DaZ 1 (Sprachniveau A1-A2) und DaZ 2 (Sprachniveau A2-B1). Beide Kurse werden von unseren ausgebildeten DaZ-Lehrerinnen unterrichtet.
Zunächst werden neue ausländische Schüler*innen einer Regelklasse zugeordnet, um ihre Zugehörigkeit in die Schulgemeinschaft von Beginn an zu ermöglichen und ihren Integrationsprozess zu beschleunigen.
Im ersten Schuljahr erhalten Schüler*innen ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen 20 Wochenstunden DaZ-Unterricht (DaZ 1) und nehmen an einem Tag in der Woche am Regelunterricht teil.
Im zweiten Schuljahr nehmen die Schüler mehr am Fachunterricht teil und besuchen den DaZ 2- Kurs mit 10 Wochenstunden.
Ausländische Schüler*innen werden in ihrem Zweitspracherwerb individuell unterstützt und je nach Lernfortschritt wird ihre Zeit in den Deutschkursen verkürzt oder auch verlängert. Bei Schülern, die eine schnellere Lernentwicklung aufweisen, ist es eine Teilnahme in den Fächern Mathematik und Englisch ab dem zweiten Halbjahr möglich. Unter Umständen, bei besonders guten Schülern, ist eine volle Teilnahme am Regelunterricht ab dem zweiten Schuljahr eine Option.

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen