Feuerwehr
Feuerwehr

Feuerwehreinheit Heppenheim 

Freiwillige Feuerwehr Worms

Die Einheit Heppenheim ist für den Brandschutz sowie die technische Hilfeleistung im Ausrückebereich Worms-West eigenständig verantwortlich. Ebenfalls unterstützt sie die Berufsfeuerwehr Worms sowie den Gefahrstoffzug der Stadt Worms bei Gefahrguteinsätzen im gesamten Stadtgebiet als Transportkomponente mit dem MZF 2 (G).

Neben einer Jugendfeuerwehr, einem Spielmannszug sowie einer Alters- und Ehrenabteilung, unterhält die Einheit auch eine Vorbereitungsgruppe.

Berufsalltag filmisch dargestellt

Praktische Übung der Feuerwehr Heppenheim am 28.04.2022

Teamarbeit – Geschick – Kreativität – Gerätekunde

Am 28.04.2022 stand ein nicht ganz klassischer Ausbildungsabend für die Einsatzabteilung aus Heppenheim auf dem Programm. Die Aufgabe: „Herstellung eines schwebenden sowie schwingfähigen Tisches, auf dem mehrere Becher mit Wasser gefüllt stehen und 2 rohe Eier einen sicheren Stand finden“. Diese Ausgangslage, mit der Vorgabe ausschließlich das Material des LF 10/6 zu verwenden…

Übung 28.04.2022 - 1
Übung 28.04.2022 - 1

Natürlich ist dies kein klassischer Einsatzauftrag für eine Feuerwehr, doch verstecken sich dahinter diverse Kenntnisse und Fähigkeiten sowie das Abstimmen in der Gruppe, Teamgeist und nicht zuletzt das Wissen des eigenen Materials.

Übung 28.04.2022 - 2
Übung 28.04.2022 - 2

Mit viel Tatkraft und einem intensiven Austausch der Gruppenmitglieder, war ein passender Lösungsansatz schnell gefunden. Das kreative Einsetzen der Feuerwehrausrüstung und auch das „mal um die Ecke decken“, war gefragt.

Übung 28.02.2022 - 3
Übung 28.02.2022 - 3

Knotenkunde sowie das richtige Gefühl für Balance brachten den Erfolg.

Übung 28.04.2022 - 4
Übung 28.04.2022 - 4

wurde durch die Teammitglieder vorzüglich gemeistert….

Übung 28.04.2022 - 5
Übung 28.04.2022 - 5

Auch wenn dieses „Einsatzszenario“ so nicht unbedingt auf die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Heppenheim im wahren Leben wartet, so zeigt sich die Vielseitigkeit im Einsatzalltag und der Vorteil einer breit aufgestellten und motivierten Einsatzabteilung.

Heppenheimer Tannenglühn der Eisbachmusikanten 2022

Professionelle Unterstützung durch die Feuerwehr Heppenheim

Tannenglühn 2022
Tannenglühn 2022

Am 20.03.2022 fand, coronabedingt um 2 Monate verschoben, das Tannenglühn der Eisbachmusikanten am Fuße des Maifestplatzes in der Bergwiesenstraße statt. Die bereits im Januar durch die Musiker eingesammelten Tannenbäume der Heppenheimer Bürgerinnen und Bürger, wurden an diesem Sonntag bei herrlich frühlingshaften Temperaturen, geplant ein Raub der Flammen. Die zahlreichen Besucher, konnten einen entspannten, kulinarischen und dabei sicheren Nachmittag bei unserem Musikverein verbringen.


Tannenglühn 2022
Tannenglühn 2022

Wie in jedem Jahr unterstützte die Feuerwehr Heppenheim das Team der Musiker mit einer kostenlosen Brandsicherheitswache. In diesem Jahr musste besonderes Augenmerk auf die Vegetation rund um den Brandplatz gehalten werden. Mehrfach musste das bereitliegende C-Strahlrohr des LF 10/6 und die mitgeführte Feuerpatsche zum Einsatz kommen, da durch das schöne Wetter die Wiese bereits sehr trocken war und brannte.

Die achtköpfige Truppe der Heppenheimer Brandschützer, hatte aber zu jedem Zeitpunkt die Lage zu 100 % im Griff und trug zum vollen Erfolg der Veranstaltung bei.

Einsatzübung der Feuerwehr Heppenheim am 17.03.2022

Brand nach Explosion in der Petergewann – Menschenleben in Gefahr

Übung Petersgewann
Übung Petersgewann

Am 17.03.2022 fand nach den monatelangen Coronaeinschränkungen, zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft für den Grundschutz im Stadtteil Heppenheim, wieder eine praktische Übung der Gesamteinheit statt. Der Zeitpunkt der Übung war ideal, da in der Petergewann ein Haus zum Abriss vorgesehen war, welches wir als Übungsobjekt nutzen durften. Hier bereits vorab ein großes Dankeschön an Familie Ortstadt.

Die angenommene Lage war eine gemeldete Explosion in einem Einfamilienhaus. Die Übung wurde federführend durch unseren Gruppenführer Tobias Klink ausgearbeitet und detailliert vorbereitet.

Übung2-Petersgewann
Übung2-Petersgewann

Dem Einsatzleiter an diesem Abend, Marc Becker, bot sich bei Ankunft am Objekt folgende Lage:

In einem freistehenden Einfamilienhaus in der Ortsrandlage von Heppenheim, brach nach einer Explosion im Keller ein Feuer aus. In dem Gebäude wurde lt. Anwohner noch mindestens eine Person vermutet. Der Kellerbereich war komplett verraucht und der Rauch zog bereits durch das gesamte Haus.

Der Angriffstrupp der Einheit suchte den Kellerbereich mittels Wärmbildkamera nach der vermissten Person ab. Nach kurzer Zeit wurde die Person im hinteren Bereich des Kellergeschosses gefunden und ins Freie verbracht. Der bereitstehende Schlauchtrupp, gemeinsam mit dem Melder, brachten die Person in einen sicheren Bereich. Durch den Angriffstrupp wurde danach die Brandbekämpfung im Kellergeschoss vorgetragen. Ebenfalls wurde in diesem Übungsszenario, die hydraulische Entrauchung von Räumen mittels Hohlstrahlrohr beübt.

Übung Petersgewann
Übung Petersgewann

Parallel erkundete der Wassertrupp ebenfalls unter Pressluftatmer das 1. Obergeschoss und nahm auch dort die Brandbekämpfung von Folgebränden auf. In diesem Übungsabschnitt wurde die Vornahme sowie Verwendung der Steckleiter trainiert.

Übung Petersgewann
Übung Petersgewann

Rundum zufrieden mit der gelungenen Übung, war die Wehrführung der Einheit Heppenheim. Nach einer langen Zeit des Online-Unterrichts sowie der Übungsdienste ausschließlich in Kleingruppen, war dies ein positiver Startschuss in das Übungsjahr 2022 und ein Schritt zurück in ein „normales“ Übungsgeschehen !

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.