Feuerwehr
Feuerwehr

Feuerwehreinheit Heppenheim 

Freiwillige Feuerwehr Worms

Aufgrund der räumlichen Entfernung zur Hauptfeuerwache in Worms, ist die Feuerwehreinheit Heppenheim in der Einsatzgrundzeit von 8 Minuten, für den Brandschutz sowie die technische Hilfeleistung in ihrem Ausrückebereich, eigenständig verantwortlich. Die 29 Männer und 4 Frauen der Ortsteilwehr, unterstützen zusätzlich die Berufsfeuerwehr Worms sowie den Gefahrstoffzug der Stadt Worms bei Gefahrguteinsätzen im gesamten Stadtgebiet als Transportkomponente mit dem MZF 2 (G).

Neben einer Jugendfeuerwehr, einem Spielmannszug sowie einer Alters- und Ehrenabteilung, unterhält die Einheit auch eine Vorbereitungsgruppe, die Heppenheimer Löschküken. Der Förderverein der Feuerwehr in Heppenheim, engagiert sich aktiv im Veranstaltungsleben der Eisbachtalgemeinde.

Berichte

1. Feuriger Weihnachtszauber 2022

Weihnachtsevent der Feuerwehr Heppenheim auf dem malerisch verschneiten Maifestplatz Spende des Heppenheimer Heimatvereins an „Löschküken“ und Jugendfeuerwehr

Am 17.12.2022 konnte, mit einem Jahr Verspätung, das neue Event der Feuerwehr Heppenheim Prämiere feiern. Zum ersten Mal fand auf dem tief verschneiten Maifestplatz in der Bergwiesen-straße, der 1. Feurige Weihnachtszauber statt.

Einladung zum 1. Weihnachtszauber
Einladung zum 1. Weihnachtszauber
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim

Mit dieser Veranstaltung wollte das Organisationsteam, bestehend aus Christoph Klenk, Sebastian Stoffel, Maike Hollstein, Sebastian Kerber sowie Xenia Trautwein, bereits im letzten Jahr einen neuen Weg beschreiten und das bisherige Adventsfenster am Gerätehaus der Einheit in der Pfälzer-Wald-Straße ablösen.

Vorbereitung auf dem verschneiten Festplatz
Vorbereitung auf dem verschneiten Festplatz
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim

Da aber im letzten Corona-Winter eine verlässliche Planung nahezu unmöglich war, musste das Team schweren Herzens, die Durchführung auf „Eis“ legen und den Start auf 2022 verschieben.

Festplatz
Festplatz
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim
Besucher auf dem Festgelände
Besucher auf dem Festgelände
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim

Die Mitglieder der Einheit Heppenheim, unterstützt von Freunden der Feuerwehr sowie einigen Ehrenmitgliedern, gestalteten den Festplatz im Heppenheimer Wäldchen, zu einem kleinen beschaulichen Winterdorf. Durch das feuerwehreigene Kochteam wurde ein schmackhaft feuriges Kartoffelgulasch für die zahlreichen Festbesucher zubereitet.

Es gab Glühwein, Kinderpunsch und vieles mehr
Es gab Glühwein, Kinderpunsch und vieles mehr
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim

Glühwein und Kinderpunsch sowie Reibekuchen, Würstchen und Stockbrot rundeten das kulinarische Angebot der Heppenheimer Brandschützer an diesem Samstag ab. Man kann sagen, das neue Event ist bei den Heppenheimern gut angekommen und wird nun auch Fest in den Veranstaltungskalender der Feuerwehreinheit Heppenheim mit aufgenommen.

Im Rahmen des Festes, wurde durch den 1. Vorsitzenden des Heimatvereins Heppenheim Jörg Ortstadt sowie der Kassenverwalterin Elke Winhardt, eine Spende in Höhe von stolzen 500 Euro an die Feuerwehr der Eisbachtalgemeinde übergeben.

Mit jeweils 250 Euro würdigt und unterstützt der Heimatverein die Arbeit und das örtliche Engagement der Bambinieinheit „Löschküken“ sowie der Jugendfeuerwehr Heppenheim.

Die beiden Nachwuchsabteilungen gemeinsam mit der Wehrführung in Heppenheim sagen:

VIELEN DANK lieber Heimatverein Heppenheim 

2. Blauer Weihnachtszauber 2022

Strahlende Kinderaugen als Dank für eine gelungene Neuauflage der Weihnachtstour

Geschmücktes Einsatzfahrzeug
Geschmücktes Einsatzfahrzeug
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim

Am 18.12.2022 starteten pünktlich um 17.00 Uhr vom Gerätehaus der Feuerwehreinheit Heppenheim in der Pfälzer-Wald-Straße, die beiden weihnachtlich geschmückten Einsatzfahrzeuge auf Ihre Tour durch die verschneite Eisbachtalgemeinde.

S.Stoffel, C.Klenk, S.Kerber
S.Stoffel, C.Klenk, S.Kerber
© Fotograf: FF Einheit Heppenheim

Gemeinsam mit unserem Heppenheimer Nikolaus, Engelbert Senn sowie unserer Weihnachtselfin Maike Hollstein, machten sich die fleißigen Helfer der Einsatzabteilung auf, den Kindern in Heppenheim eine kleine süße Überraschung zu überbringen.

X. Trautwein
X. Trautwein
© Fotograf: FFEinheit Heppenheim
Verteilen der Geschenke
Verteilen der Geschenke
© Fotograf: FFEinheit Heppenheim

Bepackt mit 200 Schokonikolaus-Päckchen, schlängelte sich der weihnachtliche Umzug mit viel Blaulicht, Martinshorn und unter den Klängen von Weihnachtsmusik, durch die Heppenheimer Straßen und Gassen.

Rückkehr Gerätehaus
Rückkehr Gerätehaus
© Fotograf: FFEinheit Hepenheim

Nach rund 2 Stunden kehrte der Weihnachtstross der Feuerwehr Heppenheim müde aber voller positiver Eindrücke über glückliche Kinder, an das Gerätehaus zurück.

Danke an alle Spender
Danke an alle Spender
© Fotograf: FFEinheit Heppenheim

Auch in diesem Jahr wurden wieder Spenden für ein Hilfsprojekt im Ahrtal gesammelt. Der Feuerwehr Heppenheim ist es wichtig, die Erinnerung an das Leid der Kinder und Jugendlichen, die durch die Hochwasserkatastrophe 2021 so vieles verloren haben, aufrechtzuerhalten.

Trotz der wirtschaftlichen und auch finanziellen Herausforderungen durch die Krisen in 2022, haben die Heppenheimer Bürgerinnen und Bürger insgesamt 500 Euro gespendet.

Die Mitglieder der Feuerwehr Heppenheim sind Stolz auf ihre Bürgerinnen und Bürger und sagt:

VIELEN DANK !!!!

Einsatzübung der Feuerwehr Heppenheim am 08.12.2022

Medizinischer Notfall auf einem Baugerüst

Am 08.12.2022 fand eine praktische Einsatzübung für beide Gruppen der Feuerwehreinheit Heppenheim in der Ortslage statt. Das Übungsobjekt wurde durch Kamerad Fabian Bartmann zur Verfügung gestellt. Hierfür ein großes Dankeschön

Einsatzstelle Pfälzer-Wald-Straße
Einsatzstelle Pfälzer-Wald-Straße
© Fotograf: FFWorms Einheit Heppenheim

Die angenommene Lage war ein verunfallter Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma auf der ersten Gerüstebene eines Einfamilienhauses in der Pfälzer-Wald-Straße. Aufgrund des Unfallherganges und Lagebildes, entschied sich der Fahrzeugführer des Löschgruppenfahrzeuges 10/6, Stellv. Wehrführer Karsten Kulzer, zu einer schonenden sowie achsengerechten Rettung der Person.

Rettung vom Baugerüst
Rettung vom Baugerüst
© Fotograf: FFWorms Einheit Heppenheim

Durch den Angriffstrupp des LF 10/6 wurde die Person auf der Gerüstebene erstversorgt und bis zur Rettung betreut. Parallel wurde durch den Wasser- sowie Schlauchtrupp mittels Steckleiter eine schiefe Ebene errichtet.

Einsatzabsicherung
Einsatzabsicherung
© Fotograf: FFWorms Einheit Heppenheim

Parallel zur Versorgung und Vorbereitung der Rettung der Person durch die LF-Gruppe, wurde durch die Besatzung des Mehrzweckfahrzeuges 2 (G) die Absicherung der Einsatzstelle gegen Dunkelheit sowie den fließenden Verkehr vorgenommen. Mittels des Rollcontainers Strom, wurde die Einsatzstelle mit den beiden tragbaren Beleuchtungssätzen optimal ausgeleuchtet.

Rettung der Person
Rettung der Person
© Fotograf: FFWorms Einheit Heppenheim

Nach der Erstversorgung der verunfallten Person sowie Fixierung auf dem Spineboard, wurde diese mit Hilfe der schrägen Steckleiterbrücke gerettet.

Diese Übung, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, markierte den Abschluss für das praktische Übungsjahr 2022 der Einsatzabteilung der Feuerwehreinheit Heppenheim. Die Wehrführung bedankte sich bei allen Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger der Eisbachtalgemeinde.

Berufsalltag filmisch dargestellt

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.