Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

100%-Erneuerbar

Ein wesentlicher Bestandteil des Klimaschutz- und Energieeffizienzkonzeptes der Stadt Worms ist die Absicht, die Stromversorgung aller Haushalte der Stadt Worms bis zum Jahr 2030 zu 100% aus erneuerbaren Energien zu decken. Wie das gehen kann, zeigen die Potentialstudie und der Online-Rechner.

 
 
 

Potenzialstudie

Mit ERNEUERBAR KOMM! hat das Team um Frau Prof. Dr. Klärle von der Fachhochschule Frankfurt am Main erstmals eine Methode entwickelt, schnell, effizient und exakt das Potenzial aller Erneuerbaren Energieformen zu berechnen. 

Die flächenbezogene Berechnung stützt sich auf die bereits vorhandenen Angaben aus den Geographischen Informationssystemen (GIS) der Stadt Worms. Mit dieser Methode kann präzise und verlässlich ermittelt werden, wie viel Fläche sich in Worms für die Erzeugung von Strom aus Solarenergie, Windenergie, Biomasse und Wasserkraft eignet und wie viel Strom daraus erzeugt werden kann. Bei der Verwertung der Daten wurden bestehende planungsrechtliche Vorgaben berücksichtigt.

Schwerpunkte gesetzt

In der Studie wurden zwei Schwerpunkte gesetzt: 

  • Die Ermittlung des technischen Potenzials zur Stromerzeugung aus Sonne, Wind, Wasser und Biomasse auf dem Gebiet der Stadt Worms 
  • und die Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs mit der Betrachtung von Wertschöpfung, Investitionen, CO2-Einsparung sowie die Darstellung von Szenarien. 

Aus der Potentialstudie kann entnommen werden, dass die Stadt Worms ohne Beteiligung des Umlandes das Ziel 100%-erneuerbar nicht erreichen wird, legt man die heutigen Stromverbrauchzahlen zugrunde. Ein wesentlicher Aspekt wird die Steigerung der Energieeffizienz sein, um diesem Ziel zukünftig nahezukommen bei gleichzeitigen Anstrengungen zur Reduzierung des Stromverbrauchs. Diesbezüglich ist die Stadt Worms durch eine Reihe von Maßnahmen aus dem Klimaschutz- und Energieeffizienzkonzept gut aufgestellt.

 
 
 
 

Online-Rechner "100% erneuerbar"

Mit dem Online-Rechner können Sie das Energiepotenzial aus den regenerativen Energien darstellen, berechnen und verschiedene Szenarien selbst gestalten. Machen Sie sich ein Bild darüber, welcher Energie-Mix und welcher Flächenbedarf dem Ziel 100%-erneuerbar möglichst nahekommt.

Der Aufbau der Internet-Plattform ist interaktiv: Wie an einem Mischpult können Sie Nutzer verschiedene Schieberegler für jede Energiequelle betätigen und einstellen. Zum Beispiel: Ich nutze 30% der geeigneten Dachflächen und 5% der geeigneten Freiflächen für Solarenergie, 20% der geeigneten Ackerflächen für Biomasseanbau und installiere 5 Windkraftanlagen. Das System errechnet on-demand, welcher Anteil des Strombedarfs der privaten Haushalte damit gedeckt werden kann und zeigt das Ergebnis in einem Balkendiagramm an. Zudem lassen sich Einsparungen im Stromverbrauch der Stadt visualisieren.

 
 
 
 

Kontakt

Info-Button

Reinhold Lieser

Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 35 02

E-Mail Kontaktformular