Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Wohnsitz An- und Ummeldung

Anschrift Stadtverwaltung Worms
Bereich 3 - Sicherheit und Ordnung
Adenauerring 1
67547 Worms
Adresse im Stadtplan anzeigen
E-Mail Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dienstag, Freitag 07:15 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr

Informationen

Unabhängig von der Staatsangehörigkeit besteht für jede(n) Einwohner/ Einwohnerin eine allgemeine Meldepflicht.

Der Wohnsitz ist innerhalb von 14 Tagen nach dem Einzug anzumelden.

Bei jeder Anmeldung, Ummeldung innerhalb von Worms, ist eine Bestätigung durch den Wohnungsgeber vorzulegen. Der Vordruck steht über download zur Verfügung (siehe Downloads). Bei Bezug einer Wohnung durch den Eigentümer ist die Wohnungsgeberbescheinigung als Eigenerklärung abzugeben. Eine vorzeitige Anmeldung einer Wohnung ist nicht möglich. Auch eine schriftliche Anmeldung ist nicht möglich.

Bei Minderjährigen:

Ab dem 16. Lebensjahr und eigener Wohnung müssen sich die Personen selbst anmelden. Dies ist ohne Einverständnis der Eltern möglich.

Bei einem Umzug im Familienbund können die Eltern ihre Kinder bis zum 18. Lebensjahr mit anmelden. 

Vor dem 16. Lebensjahr sind die Personen zur Anmeldung verpflichtet, deren Wohnung von der Minderjährigen bezogen wird. Dies sind in der Regel die Eltern.

In Worms wird für Nebenwohnungen eine Zweitwohnsitzabgabe erhoben. Details dazu finden Sie hier:

(Link zum Thema Zweitwohnungsabgabe) https://www.worms.de/de/rathaus/buergerservice/dienstleistung.php?id=59fad920004495.68616927

Wer sich nicht oder nicht rechtzeitig anmeldet, begeht eine Ordnungswidrigkeit und kann gemäß § 54 BMG mit einer Geldbuße geahndet werden.

 

Unterlagen

  • Die Wohnung liegt im Wormser Stadtgebiet
  • Wohnungsgeberbestätigung
  • Bei Minderjährigen:
    • Vorlage Personalausweis, Pass 
    • Geburtsurkunde
  • Bei Anmeldung deutsche Staatsbürger:
    • Vorlage Personalausweis, falls nicht vorhanden Reisepass
    • persönliche Vorsprache im Bürgerservicebüro
      • Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist möglich
      • Nicht jedoch bei,
        • Zuzug aus dem Ausland 
        • Abmeldung von Amtswegen
  • Bei Anmeldung ausländischer Mitbürger:
    • Vorlage Pass- oder Ausweisdokument 
    • Persönliche Vorsprache im Bürgerservicebüro bei erstmaligem Zuzug nach Deutschland/ Worms
      • Gleiches gilt bei Nachzug vom Ehegatten, Kindern und weiteren Familienmitgliedern
    • beglaubigte Übersetzung von Heiratsurkunde oder Scheidungsurteil, falls nicht ledig                    
Mitarbeiter / in Funktion Zimmer E-Mail Telefon
Sözbir, Astrid Teamleiterin 12 Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 10
Bruckert, Jennifer Sachbearbeiterin Grossraumbüro Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 28
Düzgün, Halide Sachbearbeiterin EG Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 11
Maydt, Markus Sachbearbeiter Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 13
Mensching, Marisa Sachbearbeiterin EG Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 15
Röser, Sabrina Sachbearbeiterin EG Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 16
Weber, Mirja Sachbearbeiterin EG Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 37 17
Zimmer, Tamara Sachbearbeiterin EG Kontaktformular