Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Geldwäsche - Schützen Sie sich vor Missbrauch

Anschrift Stadtverwaltung Worms
Bereich 3 - Sicherheit und Ordnung
Adenauerring 1
67547 Worms
Adresse im Stadtplan anzeigen
E-Mail Kontaktformular
Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag Geschlossen
Donnerstag 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Informationen

Nachfolgend finden Sie einige  Informationen zum Thema Geldwäscheprävention in Rheinland-Pfalz

Kennen Sie Ihren Kunden?

Unter Geldwäsche versteht man die Einschleusung illegal erwirtschafteten Geldes (z. B. durch Drogenhandel, Waffenhandel) in den legalen Finanz- und Wirtschaftskreislauf. Das Geldwäschegesetz („GwG“) soll verhindern, dass Sie für eben diese Zwecke missbraucht werden.  

Je besser Sie Ihre Vertragspartner kennen, desto besser schützen Sie sich vor einem möglichen Missbrauch. Dafür ist es notwendig, dass Sie Informationen über die Identität ihrer Vertragspartner einholen, ihre Geschäftsbeziehungen auf Auffälligkeiten überwachen und interne Sicherungsmaßnahmen treffen, um etwaige Auffälligkeiten zu erkennen.

Unser Merkblatt (siehe Seitenende, unter "Downloads") gibt einen Überblick, wer welche Pflichten im Sinne des Geldwäschegesetzes erfüllen muss. Darüber hinaus stellen wir Ihnen ein Formular zur Identifizierung auftretender Personen zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Geldwäschegesetz finden Sie auf der Internetseite der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz (ADD) hier

Mitarbeiter / in Funktion Zimmer E-Mail Telefon
Huxel, Ute Sachbearbeiterin 202 Kontaktformular 0 62 41 / 8 53 - 32 04