Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Regionales EU-Bürgerforum in Worms

Einzige Teilnehmerstadt in Rheinland-Pfalz! 

Im April 2007 fanden in 15 Kommunen Deutschlands "Regionale Bürgerforen" statt. Als einzige Teilnehmerstadt in Rheinland-Pfalz war Worms mit dabei. Am 28. April hatten hier Wormser Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit ihre Meinungen, Visionen und Leitideen einzubringen, eine Wormser Bürgererklärung zu entwickeln und ihr Europa mitzugestalten.

 
 
 

Europa – was geht mich das an?

Am 27. April 2007 diskutierten Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Gauß-Gymnasiums Worms im Rahmen der „Europäischen Bürgerkonferenzen“ mit Vertretern der EU zum Thema: Europa – was geht mich das an? Die Evalua-tion dieser Veranstaltung ist jetzt fertig gestellt und steht für alle Interessierten zum Download bereit.

Den Bericht gibt es hier

 

 

"Wormser Bürgererklärung"

21 Wormser Bürgerinnen und Bürgern trafen sich am Samstag, 28. April 2007 in der Aula der Berufsbildenden Schule (BBS) Wirtschaft (Von-Steuben-Straße) zur einzigen "Regionalen EU-Bürgerkonferenz" in Rheinland Pfalz um die Ergebnisse der Deutschen Bürgerkonferenz und ihre Meinungen zu den Themen "Soziale Sicherung und Familie, Energie und Umwelt sowie Globale Rolle der EU und Immigration" zu diskutieren. 

Gemeinsam formulierten sie die nachfolgende "Regionale Bürgererklärung zur Zukunft Europas", basierend auf den Ergebnissen der Deutschen Bürgerkonferenz:

Wormser Bürgererklärung

 

Bürger entwickeln Empfehlungen

Die "Europäischen Bürgerkonferenzen" sind ein neuartiger und politisch unabhängiger Dialog- und Beteiligungsprozesses, bei dem Bürgerinnen und Bürger aus allen EU-Mitgliedstaaten Empfehlungen entwickeln, was aus ihrer Sicht in Europa dringend vorangebracht werden muss. In jedem der 27 Staaten findet dazu eine "Nationale Bürgerkonferenz" statt, in Deutschland wurden zusätzlich 15 "Regionale Bürgerforen" abgehalten. Worms bekam als einzige Stadt in Rheinland-Pfalz den Zuschlag. 

Die Themen wurde bei der Auftaktveranstaltung der "Europäischen Bürgerkonferenzen" am 7./8. Oktober 2006 in Brüssel von den beteiligten Bürgern identifiziert und sowohl in den nationalen wie regionalen Veranstaltungen diskutiert und vertieft. Der Beteiligungsprozess mündet in regionale, nationale und eine europäische Bürgererklärungen, die den jeweiligen Entscheidungsträgern übergeben werden. 

Veranstaltet wurde das "Regionale Bürgerforum" in Worms in Kooperation des Auswärtigen Amtes, IFOK und der Stadtentwicklung Worms.

 
 
 

Weitere Infos:

Kontakt

Info-Button

Joachim Kramer

Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 00

E-Mail Kontaktformular