Die mobilen Grünen Zimmer auf dem Obermarkt bieten die eine begrünte Sitzgelegenheit mit Schatten
Die mobilen Grünen Zimmer auf dem Obermarkt bieten die eine begrünte Sitzgelegenheit mit Schatten

Grüne Zimmer in der Wormser Innenstadt

Die mobilen Grünen Zimmer auf dem Obermarkt wurden im Rahmen des Innenstadtförderprogramms Worms wird WOW! finanziert und von allen beteiligten eröffnet
Die mobilen Grünen Zimmer auf dem Obermarkt wurden im Rahmen des Innenstadtförderprogramms Worms wird WOW! finanziert und von allen beteiligten eröffnet

Die bepflanzten Rückzugsorte laden Menschen ein, in der Innenstadt Platz zu nehmen, um zu verweilen, die Natur zu erleben oder miteinander ins Gespräch zu kommen. Die grünen Sitzmöbel zeigen deutlich, welchen Einfluss Pflanzen auf Hitze und Luftqualität haben und schaffen so mehr Bewusstsein für Klimaanpassung und nachhaltige Innenstadtentwicklung.

Legen Sie eine kurze Rast im Schatten ein: Entspannen Sie in der Innenstadt, erleben Sie die positive Wirkung von Fassadenbegrünung und entdecken Sie Ihre grünen Lieblingsplätze in Worms.

Das grüne Zimmer: Die Lösung gegen den Klimawandel?

Die heißer werdenden Sommer machen immer größeren Teilen der Gesellschaft zu schaffen. Hitze begünstigt Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen und Erschöpfung. Und gerade dort, wo Oberflächen weitestgehend versiegelt und windgeschützt sind, staut sich Hitze am schnellsten. Innenstädte sind daher ideale Orte für Hitzeansammlungen.

Die Lösung? Klimawandelbewusstsein und eine flächendeckende Verfügbarkeit von Wasser, Sitzmöglichkeiten, Schatten und Pflanzen schaffen. Da kommen die grünen Zimmer ins Spiel!

Die Grünelemente sind somit Teil der Klimaanpassung und bieten nicht nur schattige Sitzplätze im Sommer sondern vermitteln auch die positiven Auswirkungen von Grünstrukturen in der Innenstadt ganz hautnah.

Die Elemente sind mobil, denn sie können einfach umpositioniert werden, um für eine Veranstaltung Platz zu machen.

Weitere Informationen zum Hitzeaktionsplan erhalten Sie hier.

Die Pflanzen: Was wächst an deinem Lieblingsplatz?

Jedes Element individuell bepflanzt mit einer Auswahl folgender sechs winterharten Pflanzen

  • Klematis (Waldreben)
  • Kletter-Hortensie
  • Lonicera (Heckenkirsche / Geißblatt)
  • Pfeifenwinde
  • Wilder Wein
  • Akebie

Zusätzlich befindet sich teilweise noch Beischmuck unterhalb der Hauptpflanzen in den Beeten wie z.B.

  • Efeu
  • Goldnessel (Lamium)

Weitere Informationen zur Gebäudebegrünung erhalten Sie hier.

Fassadenbegrünung: Was bringt sie?

Ein grünes Zimmer für Dein Zuhause?

Die Pflanzen der Gebäudebegrünung...

  • filtern Feinstaub
  • speichern kühlendes Wasser
  • spenden Schatten
  • steigern die Aufenthaltsqualität
  • verbessern die Luftqualität
  • reduzieren Lärm
  • spenden Lebensraum für Pflanzen & Tiere
  • sehen einfach gut aus

Wie wäre es also mit Begrünung auf dem Balkon, dem Dach oder sogar an der Fassade?

Worms hat Fieber: Wie zeigt sich der Klimawandel in Worms?

Warming Stripes für Rheinlandpfalz von 1881 bis 2022
Warming Stripes für Rheinlandpfalz von 1881 bis 2022
Durchschnittlicher CO2-Fußabdruck pro Kopf in Deutschland
Durchschnittlicher CO2-Fußabdruck pro Kopf in Deutschland

Seit der Industrialisierung hat sich der Ausstoß von Treibhausgasen wie CO₂ durch die Menschheit stark vergrößert. Dies führt zu einem Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur, auch in Worms!

Um die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen, ist der globale Temperaturanstieg auf 1,5° bis 2°C zu begrenzen. Dafür müssen wir unseren Gesamtenergieverbrauch um ein Vielfaches reduzieren, um als Gesellschaft treibhausgasneutral zu werden.

Klimaschutz in Worms: Was kann ich tun?

Grafik "Energie-3-Sprung", erklärt mittels springender Strichmännchen: Sprung 1 - Energiebedarf senken, Sprung 2 - Energieeffizienz steigern, Sprung 3 - Erneuerbare Energien ausbauen.
Grafik "Energie-3-Sprung", erklärt mittels springender Strichmännchen: Sprung 1 - Energiebedarf senken, Sprung 2 - Energieeffizienz steigern, Sprung 3 - Erneuerbare Energien ausbauen.

Ganz nach dem afrikanischen Sprichwort: "Viele kleine Leute, in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern." können wir alle unseren Beitrag leisten, um die Auswirkungen des globalen Klimawandels abzumildern und die Erderwärmung auf 1,5°C zu begrenzen.

Mache das Klima-Quiz und lerne spielerisch, was du persönlicher zum Klimaschutz beitragen kannst: Lasse dir durch kleine Tipps die Augen öffnen, wie einfach du erste Schritte zu mehr Klimaschutz unternehmen kannst!

Finde deinen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz im Klima-Quiz.

Zukunftsraum Stadt: Von welcher Stadt träumst Du?

Klimaoasen Worms - Zeichnung
Klimaoasen Worms - Zeichnung

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht." Marie von Ebner-Eschenbach

  • Bunte Blütenpracht
  • Schmetterlinge flattern
  • Insekten summen
  • Wasser plätschert
  • Kinder plantschen
  • ein Platz zum Verweilen
  • Raum für Begegnung
  • Raum für neue Ideen

Die Mobilen Grünen Zimmer: Wie sah es 2023 aus?

Eröffnung der Mobilen Grünen Zimmer mit Frau Bürgermeisterin Lohr
Eröffnung der Mobilen Grünen Zimmer mit Frau Bürgermeisterin Lohr
Mobile Liegewiese auf dem Obermarkt in Worms
Mobile Liegewiese auf dem Obermarkt in Worms

Mobile Grüne Zimmer 2023

Im Jahr 2023 standen drei Seecontainer-große "Grüne Zimmer" mit hölzernen Sitzgelegenheiten, begrünten Wänden und Dächern den gesamten Sommer über auf dem Marktplatz, Obermarkt und Am Römischen Kaiser. Dort, wo es gerne am heißesten wird.

Die Pflege der einzelnen Pflanzen geschieht dank eingebauter Wassertanks fast vollkommen autark. Mithilfe des auf dem Dach montierten PV-Moduls wird die Solarpumpe auch ohne einen Anschluss an das Stromnetz betrieben.

Mobile Liegewiesen 2023

Erweitert wurde das Grün-Angebot 2023 durch insgesamt vier mobile Liegewiesen, die ebenfalls weitestgehend autark betrieben wurden. Sie bestanden aus einer hölzernen Sitzfläche und einer kleinen Wildwiese als Rückenlehne, sowie einem PV-Modul, welches die Bewässerung steuert und die dafür nötige Energie liefert. Jeweils zwei Exemplare standen auf dem Obermarkt und auf dem Ludwigsplatz.

Umsetzung in Worms

Logo Förderung des Projekts Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren
Logo Förderung des Projekts Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren
Logo IHK Rheinhessen Worms
Logo IHK Rheinhessen Worms
Logo Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V. (blauer Text mit geschwungener Linie darunter)
Logo Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V. (blauer Text mit geschwungener Linie darunter)
Logo "Worms wird WOW!" (in kräftigem Pink mit Farbverlauf vor weißem Hintergrund)
Logo "Worms wird WOW!" (in kräftigem Pink mit Farbverlauf vor weißem Hintergrund)

Die Grünen Zimmer sind ein weiteres Highlight von Worms wird WOW!, einem vom Bund gefördertes Programm zur Innenstadtentwicklung. Der Arbeitskreis, bestehend aus Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e.V., IHK Rheinhessen und der Stadtverwaltung Worms.

Gemeinsam mit dem WOW-Team rund um Citymanagerin Jessica Köchling und Kommunikationsmanager Jonas Volz wurde das Projekt federführend von Stadtentwicklungsmanager Manuel Schapher in Kooperation mit Klimaschutzmanagerin Selma Mergner, Klimaschutzmanager Martin Hassel und Klimaanpassungsmanager Marcus Engelbrecht geplant.

Die Elemente wurden durch die Schreinerei & Schlosserei der ebwo AöR entwickelt und gebaut sowie von der Grüntechnik der ebwo AöR bepflanzt.

Kontakt

Marcus Engelbrecht
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 05
E-Mail Kontaktformular

Jessica Köchling
Citymanagerin M.Sc.

koechling@worms-marketing.de

Telefon: 06241 / 48 24 666

Kontakt

Manuel Schapher
Telefon: 0 62 41 / 8 53 - 70 03
E-Mail Kontaktformular

Jonas Volz
Kommunikationsmanager M.A.

volz@worms-marketing.de

Telefon: 06241 / 48 24 667

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.