Mehrwegbecher Worms
Mehrwegbecher Worms

Müll vermeiden in Worms

Mehrweg statt Einweg. (Katharina Steinbrecher und Angela Passage)
Mehrweg statt Einweg. (Katharina Steinbrecher und Angela Passage)

Beim Kaffee unterwegs auf den Einwegbecher verzichten: Eine naheliegende und sinnvolle Möglichkeit, im Alltag Abfall zu vermeiden und gleichzeitig Geld zu sparen.

Denn, derzeit werden bundesweit rund 2,8 Milliarden Heißgetränkebecher pro Jahr verbraucht, das sind 320.000 Becher pro Stunde. Auf das Jahr hochgerechnet ergeben die Becher mit den dazugehörigen Plastikdeckeln circa 40.000 Tonnen Müll.

Um den Coffee-To-Go oder das Essen zum Mitnehmen abfallfrei und am besten noch plastikfrei zu genießen, bestehen in Worms bei vielen Betrieben mehrere Möglichkeiten. Und das Beste: Der Kaffee wird ohne den Einwegbecher sogar billiger!

Wormser Becher-Karte

Auf dieser Becher-Karte können Sie erkennen, welche Möglichkeiten es in Worms gibt ein Heißgetränk abfallfrei zu genießen oder bei der Mitnahme von ToGo-Speisen keine Einwegverpackung zu benutzen.

Wenn Sie auf diesen Bereich klicken, wird eine Anfrage an den externen Anbieter gesendet. Datenschutzhinweis

Rabatt-System

Beim Kauf eines Heißgetränks oder Gerichts zum Mitnehmen erhalten Kundinnen und Kunden bei teilnehmenden Verkaufsstellen einen Preisnachlass, den BecherBonus, auf den Kaufpreis. Dazu muss ein eigener Becher oder eine eigene Dose mitgebracht werden. Natürlich können hier auch saubere Mehrwegbecher anderer Pfandsysteme oder eigene Thermobecher mitgebracht werden. Der Becher oder die Boxen bleiben immer im Besitz der Kund/innen, welche dann auch selber für deren Zustand und die Sauberkeit verantwortlich sind.

Mehrwegsystem gegen Pfand

Beim Kauf eines Heißgetränks To Go oder Take away Gerichts erhalten Kundinnen  und Kunden einen Mehrwegbecher oder eine Mehrwegbox. Dieser wird für eine geringe Pfandgebühr ausgeliehen. Der Mehrwegbecher oder Mehrwegbehälter kann später in allen teilnehmenden Verkaufsstellen gegen Pfandauszahlung zurückgegeben werden oder gegen Neue getauscht werden.

Hierbei gibt es verschiedene Pfandsysteme, welche den Gastronomen die Logistik bereitstellen und in Worms etabliert sind.

Die Kampagne Take-away? Take a box! ermuntert vor allem Kantinen und Lieferdienste auf Mehrwegsysteme umzusatteln. So kann auch beim nächsten Bestellen per Lieferservice das To Go Food abfallfrei nach Hause kommen.

Kampagnenbecher

Überall dort, wo das "Bleib deinem Becher treu"-Logo an der Tür oder im Schaufenster angebracht ist, können Kunden auf Mehrweg statt Einweg setzen. Hier können eigene Becher oder der Mannheimer Becher befüllt werden.

In vielen teilnehmenden Verkaufsstellen können die Becher der Kampagne "Bleib deinem Becher treu" gekauft werden.

In einigen teilnehmenden Betrieben können die Mannheimer Becher im Tausch gegen eine Pfandmarke zurückgegeben werden. Diese Pfandmarke kann beim nächsten Getränkekauf wieder gegen einen neuen Mannheimer Becher eingetauscht werden.

Verpackungsfreies Worms

In Rheinland-Pfalz gibt es seit 2019 die Kampagne "Müll nicht rum - borg's dir", welche alle Mehrweglösungen des Landes präsentiert. Weitere Information erhalten Sie hier.

Außerdem gibt es in Worms die Möglichkeit die eigene Flasche mit Trinkwasser aufzufüllen. Teilnehmende Institutionen erkennen Sie an dem Refill-Logo.

Für den Müllfreien Einkauf gibt es die Möglichkeit eigene Verpackungen mitzubringen. Geschäfte, die eine solche Option gewähren lassen sich an dem "Einmal ohne, bitte"-Logo erkennen.

Unterstützung

Die Mehrwegsysteme in Worms werden unterstützt von der Entsorgungs- und Baubetrieb Anstalt des öffentlichen Rechts (ebwo AöR) und der Stadtverwaltung Worms, Abteilung 3.05 Umweltschutz und Landwirtschaft.

Entsorgungs- und Baubetrieb Worms
Entsorgungs- und Baubetrieb Worms

Kontakt

Abfallpädagogik (ebwo AöR)
E-Mail Kontaktformular

Logo Nibelungenstadt Worms
Logo Nibelungenstadt Worms

Kontakt

Klimaschutzmanager Martin Hassel
E-Mail Kontaktformular

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt teilweise externe Komponenten. Diese helfen uns, unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.