Zur Startseite

Sprachkurs Deutsch im Alltag

Mittwoch von 9.00 Uhr - 11.00 Uhr  und Donnerstag von 17.30 Uhr – 19.30 Uhr
Ansprechpartnerin:  Frau Lasarev;  Tel. 06241/58525

Seit nunmehr 12 Jahren findet immer mittwochs von 09.00 – 12.00 Uhr ein Sprachkurs „Deutsch im Alltag“ für erwachsene AussiedlerInnen statt. Seit dem Jahr 2009 konnte ein weiterer Sprachkurs der donnerstags von 17.30 – 19.30 Uhr stattfindet, angeboten werden.

Beide Kurse werden von Frau Lasarev geleitet, die zweisprachig die deutsche Grammatik den Teilnehmern erklären kann. 

Abgesehen vom Lernerfolg bieten die Kurse im Stadtteilbüro Gelegenheit, Kontakte untereinander und Kontakte zu sozialen Beratungs- und Hilfsdiensten, zu kirchlichen Gemeinden und Kultur- und Sportvereinen zu knüpfen. Auch die Schuldnerberatung und die Agentur für Arbeit waren bereits zu Gast. In regelmäßigen Abständen unternehmen die Gruppen auch viel in Worms: Stadtführungen, Ausflüge ins Freie, Besichtigungen, Konzerte, Lesungen, Theaterbesuche und Kinobesuche. 

Die Nibelungenfestspiele stehen ganz oben auf dem Programm. Die SprachkursteilnehmerInnen führten beim alljährlichen Sommerfest ein Theaterstück „Das Rübchen“ unter viel Applaus der Zuschauer auf. Zu Weihnachten führte die Gruppe das Märchen Rotkäppchen auf. Weitere Stücke und Lesungen sind in Planung. 

Neben dem alltäglichen Deutsch werden zeitgleich die deutsche Kultur, Geschichte, Tradition und Bräuche den Teilnehmern näher gebracht. Somit wird die interkulturelle Kompetenz gefördert und damit auch die Motivation Deutsch zu sprechen gesteigert.

Olga Lasarev

Blaues Beispielbild

Ich heiße Olga Lasarev. Ich wurde im Jahr 1960 in der sibirischen Stadt Tomsk geboren und lebe seit 1994 mit meiner Familie in Deutschland. In Russland arbeitete ich als Lehrerin für russische Sprache, Literatur und Musikerziehung. 2014 wurde ich als Sprachförderkraft qualifiziert.
In meiner Freizeit musiziere ich gerne, mache Sport und besuche mit meinem Mann einen Tanzkurs.

© Kinder- & Jugendbüro Worms