Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Bauschuttdeponie Worms-Nord (BSD)

mit angegliedertem Wertstoffhof

Öffnungszeiten:

Mo. - Do.:

8:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 16:00 Uhr

Fr.:

8:00 - 12:00 Uhr und 12:30 - 15:00 Uhr

Zufahrt: An der K18 zwischen Herrnsheim und Abenheim befindet sich die Firma Interbran (ehemals Kalksandsteinwerk Kleiner). Von hier führt ein ausgeschilderter Wirtschaftsweg zur Bauschuttdeponie, die direkt neben der A 61 liegt.

Eingabe für Navigationsgeräte: Wonnegaustraße 155. Ab dort bitte der Beschilderung folgen.

Bauschuttdeponie im Stadtplan

Luftbildaufnahme der Bauschuttdeponie 
Luftbildaufnahme der Bauschuttdeponie
 
 

Wegen Ausbauarbeiten kann seit 1. Januar 2019 kein recyclefähiger Bauschutt mehr auf der Bauschuttdeponie angenommen werden

Da in der Bauschuttdeponie seit 01.01.2019 mit Ausbauarbeiten in zwei Deponieabschnitten begonnen wurde, müssen die bisherigen Lagerflächen für den aufbereitungsfähigen Bauschutt und für das Recyclingmaterial geräumt werden.

Anlieferer von recyclefähigem Bauschutt wenden sich zukünftig bitte an private Verwerter, von denen in Worms mehrere ihre Leistungen anbieten.

Anlieferungen von belastetem Bauschutt sind wie bisher uneingeschränkt möglich, ebenso die Abgabe von Kleinmengen auf dem Wertstoffhof Bobenheimer Straße und in der Kompostanlage.

Fragen beantwortet die Abfallberatung des ebwo gerne unter den Rufnummern 06241 / 9100-70 bzw. -72.

 

Anlieferungen auf der Bauschuttdeponie

Abfallart Gebühr

unbelasteter Bodenaushub

(ab 16.07.2018)

Hier finden Sie die entsprechende Änderung der Abfallentsorgungsgebührensatzung.

15,00 €/t

leichte Baustoffe (z.B. Bimsstein und Porenbeton)

51,13 €/t

wiederverwendbare Baumaterialien

auf Anfrage

belasteter Bauschutt und Bodenaushub

51,13 €/t

Asbestzement (angefeuchtet und in Folie verpackt!)

Bitte Anlieferungen anmelden unter Telefon 06247 / 6386. Vielen Dank!

153,39 €/t

Zuschlag für Feinanteil >10%

7,67 €/t

Hausmüllähnliche Abfälle, Dachpappe

205,60 €/t

Altholz (A IV) belastet

107,00 €/t

Bitte um Beachtung: Die Annahme von langen Gegenständen ist auf eine Kantenlänge von jeweils max. 2 Meter begrenzt. Dies betrifft z.B. Holzbalken und Stahlträger.
 

bis 100 Liter bis 200 Liter bis 300 Liter bis 400 Liter bis 500 Liter
Gartenabfälle 1,00 € 2,00 € 3,00 € 4,00 € 5,00 €
Restabfall 2,00 € 4,00 € 6,00 € 8,00 € 10,00 €
Altholz (A IV) imprägniert/ohne PCB 1,50 € 3,00 € 4,50 € 6,00 € 7,50 €
Bauschutt gebührenfrei 1,50 € 3,00 € 4,50 € 6,00 €

Anlieferungen auf dem angegliederten Wertstoffhof

Kostenlos werden z.B. Altpapier, Wertstoffsäcke, Hausrat, Laub, Geschirr, Metall und Glasverpackungen angenommen.


 

Kontakt

Abfallberatung: Sabrina Heß und Adrian Josek

Telefon: (0 62 41) 91 00 -70 bzw. -72

Telefax: (0 62 41) 91 00 -66

Kontakt

Info-Button

Abfallberatung (ebwo)