Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
leichte Spracheleichte SpracheEnglishEnglishDeutschDeutsch
fontsitze
AAA

Ein Heft für die Rats-Herren

Luther hat ein Heft geschrieben.

Das Heft war für die Rats-Herren in den deutschen Städten.

Ein Heft für die Rats-Herren 
Ein Heft für die Rats-Herren

Rats-Herren heißt: Die Regierung von einer Stadt.

Das Heft heißt: Rats-Herren-Schrift.

In dem Heft hat Luther geschrieben:

  • Alle Jungen und Mädchen sollen in die Schule gehen.
  • Alle Kinder sollen lesen lernen.
  • Dann können alle Kinder die Bibel lesen.
  • Die Rats-Herren sollen Schulen bauen.
  • Und sie sollen Bibliotheken bauen.

 

Das war 3 Jahre nach dem Reichs-Tag in Worms.

Die Rats-Herren in Worms haben dann eine Schule gebaut.

Die Schule gibt es immer noch.

Sie heißt heute: Rudi-Stephan-Gymnasium.

 

Eine Druckerei in der Stadt Wittenberg hat das Heft gedruckt.

Das war ein paar Jahre nach dem Reichs-Tag in Worms.

Das Heft liegt jetzt in der Luther-Bibliothek von Worms.

 

Das Heft gehört jetzt zum Welt-Dokumenten-Erbe.

Dokumente sind zum Beispiel:

  • Bücher
  • Papiere
  • Filme

Welt-Dokumenten-Erbe heißt:

  • Diese Sachen sind sehr wichtig.
  • Für alle Menschen auf der Erde.
  • Man muss sehr gut auf diese Sachen aufpassen.

Hier finden Sie die Rats-Herren-Schrift:

Zum Digitalisat der Ratsherrenschrift

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen